Berufsunfähigkeits­versicherung mit einem Bürojob

Kosten, Leistungen, aktuelle Testergebnisse und Vergleich (2022)
Wir sind stolz auf eine hohe Kunden­zufriedenheit!

Überzeugen Sie sich selbst

Logos von Google, Trustpilot, Trustedshops und ProvenExpert.com

Das erwartet Sie hier

Wieso sich eine Berufsunfähigkeits­versicherung für Bürokräfte lohnt, was das kostet und wie Sie einen Tarif mit guten Konditionen finden.

Inhalt dieser Seite
  1. So sieht eine gute Versicherung aus
  2. Wichtige Leistungen
  3. Kosten (inkl. Kostenbeispiel)
  4. Aktuelle Testergebnisse
  5. Tipps für den Vergleich
  6. Fazit
Foto von Swantje Niemann
zuletzt aktualisiert am

Das Wichtigste in Kürze

  • Bürojobs sind körperlich nicht so forderd und gefährlich wie andere Jobs, aber das Risiko einer Berufsunfähigkeit besteht trotzdem.
  • Darum sollten Bürokräfte es ausnutzen, dass sie sich relativ günstig gegen Berufsunfähigkeit versichern können.
  • Vergleichen Sie verschiedene Angebote zur Berufsunfähigkeits­versicherung und schauen Sie bei den Bedingungen genau hin.
  • Eine Berufsunfähigkeits­versicherung für eine Büroangestellte ist zum Beispiel ab etwa 20 € pro Monat möglich.

Die beste Berufsunfähigkeits­versicherung für Menschen mit Bürojobs

Günstige Absicherung der eigenen Arbeitskraft

Wer einen Bürojob hat, hat bei der Berufsunfähigkeits­versicherung einen Vorteil: In der Regel werden solche Tätigkeiten von Versicherern als weniger risikoreich eingestuft als Jobs, die hohe Anforderungen an die körperliche Belastbarkeit stellen oder mit besonders großen Gefahren einhergehen. Das bedeutet, dass Bürokräfte ihre Arbeitskraft vergleichsweise kostengünstig absichern können. Das geht am besten mit einer leistungsstarken Berufsunfähigkeits­versicherung, da diese mehr Risiken abdeckt als vergleichbare Versicherungsprodukte und die Lücken der staatlichen Absicherung schließt.

Darum ist die Berufsunfähigkeits­versicherung sinnvoll

Das leistet eine gute Berufsunfähigkeits­versicherung

  • Monatliche Berufsunfähigkeits­rente von mindestens 1.000 Euro fängt Einkommenseinbußen ab

  • Berufsunfähigkeits­rente wird bei Bedarf bis zum Rentenbeginn ausgezahlt
  • Keine Verweisung auf andere mögliche Tätigkeiten
  • Flexibilität durch eine Nach­versicherungsgarantie

Mit uns die ideale Berufsunfähigkeits­versicherung für Büroangestellte finden

Sichern Sie sich bei uns bereits ab 20 Euro im Monat ab.
Ihr kostenfreies Angebot wird passgenau von unseren mehrfach ausgezeichneten Experten für Sie erstellt.

  • Schnell und unkompliziert
  • Immer einen direkten Ansprechpartner
  • Im Versicherungsfall für Sie da
Icon Dokument

Hier kostenfreien Tarifvergleich anfordern

Die Testsieger 2022 aus Stiftung Warentest, Ökotest und Focus Money im Vergleich.

Das leistet die Berufsunfähigkeits­versicherung

Monatliche Rente bei Berufsunfähigkeit

Falls Sie aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen nicht länger in der Lage sind, in Ihrem zuletzt ausgeübten Beruf zu arbeiten, zahlt Ihnen die Berufsunfähigkeits­versicherung eine zuvor vereinbarte Berufsunfähigkeits­rente. Diese sollte mindestens 1.000 Euro betragen. Gerade, wenn Sie vor Ihrer Berufsunfähigkeit gut verdient haben oder Familienmitglieder von Ihrem Einkommen abhängig sind, ist jedoch eine höhere Rente besser. Eine Berufsunfähigkeit liegt vor, wenn man aus gesundheitlichen Gründen für längere Zeit (in der Regel mindestens sechs Monate) zu mehr als 50 Prozent in der Ausübung seines Berufs eingeschränkt ist.

Wann ist man berufsunfähig?


Vorteile gegenüber staatlichen Leistungen

Die Leistung der Berufsunfähigkeits­versicherung hat gegenüber den gesetzlichen Leistungen mehrere Vorteile:

  • Keine Mindest­versicherungszeit als Voraussetzung
  • Die Berufsunfähigkeits­versicherung leistet bei Berufsunfähigkeit und nicht erst bei Erwerbsunfähigkeit
  • Während die Erwerbsminderungs­rente oft gering ausfällt, kann man eine hohe Berufsunfähigkeits­rente vereinbaren

Warum reicht die Erwerbsminderungs­rente nicht aus?

Die beste private Absicherung

Die Berufsunfähigkeits­versicherung hat auch einige Vorteile gegenüber anderen privaten Versicherungen für die Absicherung der eigenen Arbeitskraft. Nur mit dieser Versicherung können Sie sich zum Beispiel gegen psychische Erkrankungen wie Depressionen oder einen Burnout versichern oder nicht nur Ihre Arbeitsfähigkeit im Allgemeinen, sondern Ihre Fähigkeit, einem bestimmten Beruf nachzugehen, absichern.

Icon Schutzschild

Auch für Büroangestellte sinnvoll

Auch Büroangestellte oder Selbständige, die keiner körperlich anspruchsvollen Tätigkeit nachgehen, sollten sich gegen Berufsunfähigkeit versichern. Denn auch wenn ihr Berufsunfähigkeitsrisiko niedriger ist als zum Beispiel das einer Dachdeckerin oder eines Krankenpflegers, können sie dennoch aus verschiedenen Gründen berufsunfähig werden. 2022 sind zum Beispiel Nervenleiden und psychische Erkrankungen für ein Drittel der Fälle von Berufsunfähigkeit verantwortlich und diese treffen Menschen in allen Arbeitssituationen. Auch ist wenig Bewegung ein Gesundheitsrisiko, von dem viele Bürokräfte betroffen sind.

Berufsunfähigkeit: Das sind die häufigsten Ursachen

Gesundheitsrisiken bei Bürojobs

lesen

Auch wenn die Gesundheitsrisiken bei Bürojobs oft weniger offensichtlich sind, kann diese Art von Arbeit mit Belastungen einhergehen, die gesundheitliche Probleme und Einschränkungen der Arbeitsfähigkeit begünstigen. Das sind zum Beispiel:

  • Stress und Schlafmangel durch Leistungs- und Termindruck und viele Wochenarbeitsstunden
  • Sorge um die berufliche Zukunft bei befristeten Arbeitsverhältnissen
  • Belastung und Ablenkung durch hohe Geräuschpegel in Großraumbüros
  • Stundenlanges Sitzen am Arbeitsplatz und wenig Zeit für Sport zum Ausgleich
  • Dauerhafte Unter- oder Überforderung

Auf diese Leistungen sollten Sie achten

Es gibt mehrere Klauseln und Regelungen, auf die Sie achten sollten. Darunter sind die Folgenden:

  • Eine Nach­versicherungsgarantie ist gerade für junge Versicherungsnehmer wichtig: Mit dieser Klausel können Sie zunächst eine niedrigere Berufsunfähigkeits­rente vereinbaren, sie aber anpassen, wenn Sie älter werden, ohne dass eine neue Gesundheitsprüfung nötig wird. So nehmen Sie quasi die Vorteile mit, die Sie als junger Antragsteller haben.
  • Achten Sie darauf, dass keine abstrakte Verweisung vereinbart ist: Diese würde es dem Versicherer erlauben, Ihre Berufsunfähigkeits­rente mit dem Verweis auf andere, aber gleichwertige Berufe, in denen Sie trotz Ihrer Einschränkung theoretisch arbeiten können, nicht auszuzahlen.
  • Falls Sie länger im Ausland leben oder sogar auswandern möchten, achten Sie auf zeitlich unbegrenzten weltweiten Schutz.
  • Falls Sie Ihre Berufstätigkeit selbständig ausüben, sind Klauseln wie die Umorganisationsklausel oder Wiedereingliederungshilfe besonders interessant für Sie.
  • Für Beamte ist die Dienstunfähigkeits­klausel wichtig, also dass die Versicherung leistet, wenn sie wegen gesundheitlicher Probleme entlassen oder in den Ruhestand versetzt werden.
  • Keine Meldepflicht für Berufswechsel.
  • Kein zu großer Abstand zwischen dem Netto- und dem Brutto­versicherungsbeitrag.
Icon Zeit ist Geld

Darum sollten Sie sich frühzeitig kümmern

Wenn Sie gerade jung sind, keine Vor­erkrankungen haben und einem Bürojob nachgehen, ist dies der ideale Zeitpunkt, um eine Berufsunfähigkeits­versicherung mit guten Konditionen abzuschließen. Ältere Versicherungsnehmer bezahlen in der Regel mehr und wer bei der Gesundheitsprüfung Vor­erkrankungen angeben muss, muss mit Risikoaufschlägen, mit Leistungsausschlüssen oder einer Ablehnung rechnen. Sie sollten sich also um eine Berufsunfähigkeits­versicherung kümmern, lange bevor sich Berufsunfähigkeit abzeichnet.

Berufsunfähigkeits­versicherung trotz Vor­erkrankungen

Was kostet eine Berufsunfähigkeits­versicherung bei einem Bürojob?

Günstiger Versicherungs­schutz für Bürokräfte

Wie bereits erwähnt profitieren Sie bei einem Job, der in erster Linie Büroarbeit beinhaltet, von günstigeren Prämien – Bürokräfte können sich ab etwa 20 Euro pro Monat versichern. Allerdings ist Ihr Beruf nicht der einzige Faktor. Ihre Versicherungsprämie wird auch maßgeblich von den folgenden Faktoren beeinflusst:

  • Höhe der vereinbarten Berufsunfähigkeits­rente
  • Laufzeit der Versicherung
  • Zusätzliche Leistungen wie Wiedereingliederungshilfe oder eine Pflegerente
  • Vor­erkrankungen
  • Gefährliche Hobbys
  • Alter beim Vertragsschluss

Mehr zu den Kosten der Berufsunfähigkeits­versicherung


Icon dunkelhaarige Frau

Kostenbeispiel

Unsere Beispielkundin ist eine 26-jährige Buchhalterin ohne Vor­erkrankungen, die eine Berufsunfähigkeits­rente von 1.000 Euro erhalten möchte. Ihr ist der Verzicht auf abstrakte Verweisung und eine Laufzeit bis zu ihrem offiziellen Renteneintrittsalter wichtig. Sie kann sich ab einem monatlichen Nettobeitrag von 32,77 Euro versichern.

Was kostet Sie als Bürokraft eine Berufsunfähigkeits­versicherung?

Passgenau und individuell von unseren mehrfach ausgezeichneten Experten erstellt.

Die Testsieger der Berufsunfähigkeits­versicherung (2022)

Icon Stern

Anbieter und Tarife der Berufsunfähigkeits­versicherung werden regelmäßig von unabhängigen Instituten analysiert und getestet. Wir haben die aktuellen Ergebnisse dieser Tests für Sie ausgewertet. Auf unserer Seite zum Thema finden Sie die Top-Empfehlungen für verschiedene Beispielkunden, darunter auch Personen mit Bürojobs:

Die beste Berufsunfähigkeits­versicherung 2022

Berufsunfähigkeits­versicherung: Tipps für den Tarifvergleich

Darauf sollten Sie achten

Wenn Sie Tarife der Berufsunfähigkeits­versicherung vergleichen, sollten Sie auf Folgendes achten:

  • Was kostet die Versicherung? Achten Sie hier nicht nur auf den Netto-, sondern auch auf den Bruttobeitrag
  • Sind Sie bis zu Ihrem Rentenbeginn versichert?
  • Ist die Berufsunfähigkeits­rente hoch genug, um im Fall einer Berufsunfähigkeit Ihren Lebensstandard zu halten?
  • Enthalten die Versicherungsbedingungen keine nachteiligen Klauseln wie zum Beispiel abstrakte Verweisung?
  • Sind für Ihr Berufsbild wichtige Klauseln enthalten? (Zum Beispiel die Dienstunfähigkeits­klausel für Beamte)
  • Ist die Versicherung gut auf Ihre Lebensplanung zugeschnitten? (Zum Beispiel mit der Möglichkeit, die Berufsunfähigkeits­rente nachträglich zu erhöhen oder dauerhaft ins Ausland zu gehen)

Icon Sprechblasen

Mit unserer Unterstützung zur optimalen Versicherung

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie aufgrund einer Vorerkrankung, riskanter Hobbys oder ähnlicher Besonderheiten eine Berufsunfähigkeits­versicherung abschließen können, wenden Sie sich gern an unsere Experten: Wir beraten Sie gern zur Berufsunfähigkeits­versicherung und können für Sie eine anonyme Risikovoranfrage stellen, sodass die Ablehnung bei einem Versicherer sich nicht negativ auf Ihre Chancen bei einem anderen Anbieter auswirkt. Sollte eine Berufsunfähigkeits­versicherung für Sie nicht möglich sein, beraten wir Sie gern zu Alternativen dazu.

Kostenfreier Tarifvergleich zur Berufsunfähigkeits­versicherung für Bürokräfte

Passgenau und individuell von unseren mehrfach ausgezeichneten Experten erstellt.

Fazit

Auch wer einen ungefährlichen, wenig körperlich belastenden Bürojob hat, sollte das Risiko einer Berufsunfähigkeit nicht unterschätzen. Viele typische Ursachen von Berufsunfähigkeit, zum Beispiel chronischer Stress, Migräne, psychische Probleme oder Rückenleiden, können auch Angehörige dieser Berufsgruppen treffen. Da ihr Risiko dennoch weniger ausgeprägt ist als das von Menschen aus anderen Berufsgruppen, profitieren Büroarbeitskräfte von besonders günstigen Prämien bei der Berufsunfähigkeits­versicherung.

Weil eine gute Berufsunfähigkeits­versicherung die beste Absicherung der eigenen Arbeitskraft bietet und Lücken in der gesetzlichen Versorgung im Fall einer Berufsunfähigkeit schließt, sollten Sie sich frühzeitig um eine solche Versicherung kümmern. Ein Vertrag mit Nach­versicherungsgarantie erlaubt es Ihnen, Ihre Berufsunfähigkeits­versicherung später anzupassen.

Haben Sie alles gefunden?

Schnelle Frage, Kritik oder Feedback?

Wir helfen Ihnen gerne. Professionelle Beratung von echten Menschen. Rufen Sie uns zum Ortstarif an oder schreiben Sie uns per E–Mail.

Foto von Katharina Tennius
Katharina Tennius
Ihre Ansprechpartnerin