Erfahrungen & Bewertungen zu transparent-beraten.de GmbH
Transparent-Beraten logo
Jetzt Tarife vergleichen    
ic_local_phone_black_24px Created with Sketch.
sandwich Created with Sketch.
Wir beraten Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Deutschlandweit in Bayern, NRW, Niedersachsen etc. Alle Zweigstellen ›
Gewerbetarife direkt online vergleichen Firmenrechtsschutz
Jetzt Tarife vergleichen
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Ihr unabhängiger Versicherungsexperte
  • Online-Tarifvergleich / Telefon- & Vorortberatung

Anbieter der Firmenrechtsschutzversicherung

Rechtsschutz für Gewerbetreibende - Top-Anbieter auf einen Blick
Vom kleineren Versicherungsspezialisten bis hin zum großen Marktführer: Zahlreiche Firmenrechtsschutzversicherungs-Anbieter haben den Markt unter sich aufgeteilt. Die unterschiedlichen Angebote sorgen für eine flächendeckende Absicherung für alle Branchen und Unternehmensgrößen.
Wer schreibt und berät hier eigentlich?
Über Uns

Zahlreiche Anbieter zur Auswahl

Mit der richtigen Assekuranz an ihrer Seite wahren Firmenkunden die eigenen rechtlichen Interessen – vom Arbeitsrechtsschutz über den Datenrechtsschutz bis hin zum Schadenersatz-Rechtsschutz.

BERATER-TIPP

»Gerade für Kleinunternehmen kann es interessant sein, wenn private Rechtsschutzversicherungen zum Beispiel des Geschäftsführers mit der Firmenrechtsschutzversicherung “im Paket” abgeschlossen werden. Einige Anbieter haben hier attraktive Angebote. Bei der Suche nach dem richtigen Tarif lohnt es sich, diesen Aspekt zu berücksichtigen.«

Firmenrechtsschutz – Nur mit Selbstbeteiligung

In der Firmenrechtsschutzversicherung gibt kaum ein Anbieter eine Versicherung ohne Selbstbehalt heraus. Das bedeutet, dass Unternehmen im Schadensfall in jedem Fall einen Teil der Kosten selbst übernehmen müssen.

An dieser Stelle müssen Versicherungsnehmer aufpassen, denn bei einigen Tarifen muss die Selbstbeteiligung nicht jährlich gezahlt werden, sondern bei jedem einzelnen Schadensfall! Unternehmen sollten vorab prüfen, ob dies für sie tragbar ist oder nicht.[/cbox]

Dieser Artikel wurde zuletzt am 14.05.2019 aktualisiert.
Über den Autor
Leοn Κnigge
Leon Knigge
mehr erfahren
ic_arrow_upward_black_24px Created with Sketch. zum Seitenanfang Firmenrechtsschutzversicherung Anbieter