zum Tarifvergleich
ic_local_phone_black_24px Created with Sketch.
sandwich Created with Sketch.

Warum versichern über transparent-beraten.de?

  • immer ein persönlicher Ansprechpartner, kein Call-Center
  • kostenfreie Beratung und Tarifvergleiche
  • direkte Hilfe von Experten im Schadensfall
  • Top-Versicherungsmakler 2018 (FOCUS 03/2018)

Wir versichern Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Gesetzliche Kranken­versicherung
  • Werbefrei und kostenlos
  • aktuelle Tarife aus 2019
  • Ihr unabhängiger Versicherungsmakler
  • in Kooperation mit finanzen.de

Anbieter der gesetzlichen Krankenversicherung

Die Top-Krankenkassen auf einen Blick
Rund 95 Prozent der Leistungen, die eine gesetzliche Krankenkasse bietet, sind vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Wie wichtig die übrigen 5 Prozent sind, hängt von den Bedürfnissen der Patienten ab. Die Anbieter der gesetzlichen Krankenversicherung nutzen ihren Spielraum, um mitunter interessante Zusatzoptionen anzubeiten.
BERATER-TIPP

„Die zahlreichen Anbieter haben alle zwei Dinge gemeinsam: Der gesetzliche Beitrag und die gesetzlichen Leistungen. Unterschiede gibt es beim Zusatzbeitrag und für vereinzelte Sonderleistungen. Die Sonderleistungen können zum Beispiel eine professionelle Zahnreinigung oder Behandlungen durch einen Heilpraktiker sein.“

Unterscheidung der Krankenkassen über den Zusatzbeitrag

Seit der Einführung der Zusatzbeiträge haben Verbraucher wieder eine klare Unterscheidungsmöglichkeit zwischen den verschiedenen Anbietern. Jede gesetzliche Krankenversicherung (GKV) erhebt einen individuell kalkulierten Zusatzbeitrag, welcher zwischen überschaubaren 0,2 Prozent und beachtlichen 1,7 Prozent liegen kann.

Rechenbeispiel

Kosten sparen über den Zusatzbeitrag

  • Zusatzbeitrag Viactiv Krankenkasse 2019: 1,7 Prozent
  • Zusatzbeitrag die Techniker 2019: 0,7 Prozent

Geht man von einem monatlichen Brutto-Verdienst von 2.000,00 Euro aus, zahlt der Versicherte bei der Viactiv Krankenkasse monatlich 20 Euro mehr als bei der Techniker. Auf ein Jahr hochgerechnet, sind das 240 Euro, die man bei einem Kassenwechsel jährlich sparen könnte.

Stand: April 2019

Unterscheidung der Anbieter über die Leistungen

Auch wenn mit rund 95 Prozent der überwiegende Teil der Leistungen durch den Gesetzgeber vorgeschrieben werden, gibt es deutliche Unterschiede zwischen den einzelnen Krankenkassen.
So sind die gesetzlichen Vorgaben stets nur das Mindestmaß an Leistungen, die der Versicherer erbringen muss. Die verschiedenen GKV-Anbieter nutzen ihren Spielraum bei den Leistungen natürlich auch, um sich von der Konkurrenz abzuheben. So gibt es Kassen, die sich besonders auf alternative Heilmethoden konzentrieren und hier deutlich mehr Leistungen erstatten, als andere Anbieter. Andere werben mit umfangreichen Bonusprogrammen oder gehen mit ihren Leistungen über den vom Gesetzgeber verlangten Umfang hinaus.

Dieser Artikel wurde zuletzt am 23.04.2019 aktualisiert.
Über den Autor
Claudia Täubner
Claudia Täubner
mehr erfahren
Unsere Kunden haben uns bewertet
4.9 von 5 Punkten aus 1 162 Nutzerbewertungen für transparent beraten Beratungsleistung
Vielen Dank!

Ihre Bewertung wurde erfolgreich versendet und wird in den nächsten Tagen freigeschaltet.

×
Ihre Bewertung: Punkte

Bitte beachten Sie: Sie bewerten die transparent-beraten.de Versicherungsmakler-Gesellschaft nicht den Versicherer.
Bewerten Sie die Beratungsqualität unserer Versicherunsmakler durch das Auswählen einer Stern-Zahl!