Angebot bekommen
ic_local_phone_black_24px Created with Sketch.
sandwich Created with Sketch.

Warum versichern über transparent-beraten.de?

  • immer ein persönlicher Ansprechpartner, kein Call-Center
  • kostenfreie Beratung und Tarifvergleiche
  • direkte Hilfe von Experten im Schadensfall
  • Top-Versicherungsmakler 2018 (FOCUS 03/2018)

Wir versichern Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Agrar­versicherung
  • Werbefrei und kostenlos
  • aktuelle Tarife aus 2019
  • Ihr unabhängiger Versicherungsmakler

Traktor-Versicherung / Versicherung von landwirtschaftlichen Zugmaschinen

Von der Haftpflicht bis zur Vollkasko - Damit Ihr Betrieb niemals stillsteht!
Gerade bei hohen Schadenfreiheitsklassen unterscheiden sich die Tarife bei der Traktor-Versicherung recht deutlich. Unsere Makler unterstützen landwirtschaftliche Betriebe jeder Größe bei der Auswahl der richtigen Versicherung. Die Beratung ist kostenlos und unverbindlich.
Wer schreibt und berät hier eigentlich?
Über Uns

Traktor-Versicherung

Eine Traktor-Versicherung ist vergleichbar mit einer klassischen Kfz-Versicherung. Die Versicherung springt also bei Schäden am eigenen Fahrzeug ein und sichert als Haftpflichtversicherung zugleich Sach- und Personenschäden ab.

Fahrzeuge und Maschinen ohne Zulassungspflicht
Wer Beschädigungen an zulassungsfreien Fahrzeugen und Maschinen absichern möchte, kann dieses z. B. über eine Geschäftsinhaltsversicherung tun. Eine Traktor-Versicherung ist bei zulassungsfreien Fahrzeugen nicht notwendig. Prüfen Sie bei einer bestehenden Inhalthaltsversicherung, ob der Versicherungsschutz womöglich schon besteht!

Vollkasko- und Teilkaskoversicherung

Ob eine Teil- oder eine Vollkaskoversicherung sinnvoll ist, kann anhand von drei Fragen geklärt werden.

  • Wie alt ist das Fahrzeug bzw. welchen Wert hat das Fahrzeug aktuell?
  • Wurde das Auto finanziert?
  • Könnte bei einem Totalschaden oder einem Diebstahl das Fahrzeug aus eigenen Mitteln ersetzt werden?

Bei einem alten Fahrzeug lohnt sich eine Vollkaskoversicherung in der Regel nicht – der Austausch z. B. eines verbeulten Karosserieteils macht oft nur wenig Sinn.

Bei finanzierten Fahrzeugen hat der Versicherungsnehmer im Schadensfall zwei finanzielle Posten jeden Monat zu bestreiten: den des Fahrzeugs (die Raten für den Fahrzeugkredit) und zusätzlich den des Schadens (wenn dieser nicht direkt aus eigener Tasche beglichen werden konnte). Unter Umständen ist diese zusätzliche Belastung für den Fahrzeughalter zu hoch – es empfiehlt sich eine Vollkaskoversicherung.

Gleiches gilt, wenn die eigenen finanziellen Mittel nicht ausreichen, um bei einem Verlust (Totalschaden oder Diebstahl) das Fahrzeug zu ersetzen: Der Fahrzeughalter muss zusätzlich zum neuen Fahrzeug-Kredit auch den bereits laufenden bedienen – eine Vollkaskoversicherung ist zu empfehlen.

Bei geleasten Fahrzeugen wird die Vollkaskoversicherung oft vom Leasinggeber vorgeschrieben.

Kasko-Leistungen
Eine Teilkaskoversicherung leistet bei Diebstahl, Brandschäden, Naturschäden und Schäden nach Zusammenstößen mit Tieren. Letzteres kann u. a. für den Betrieb von Erntemaschinen wichtig sein, da Tiere auf Wiesen und Getreidefeldern mitunter übersehen werden. Und unter Umständen kommt nicht nur das Tier, sondern auch die Maschine zu Schaden. Die Vollkaskoversicherung leistet ebenso wie die Teilkasko und übernimmt zusätzlich selbst verursachte Schäden sowie Schäden durch Vandalismus und Diebstahl.

Versicherung landwirtschaftlicher Zugmaschinen

Eine Versicherung für landwirtschaftliche Zugmaschinen muss grundsätzlich nur abgeschlossen werden, wenn das Fahrzeug auf öffentlichen Wegen bewegt wird. Traktoren und andere landwirtschaftliche Maschinen, die ausschließlich auf dem Gelände des landwirtschaftlichen Betriebs unterwegs sind, benötigen keine Zulassung.

BERATER-TIPP

»Wenn Sie eine Versicherung für landwirtschaftliche Zugmaschinen abschließen möchten, ermitteln Sie, ob eine Zusammenlegung mit bereits vorhandenen Versicherungen sinnvoll ist. Die Versicherungsgesellschaften gewähren mitunter deutliche Nachlässe, wenn mehrere Maschinen und/oder Fahrzeuge in einen Versicherungsvertrag zusammengefasst werden! Rufen uns an oder schreiben uns eine E-Mail: Wir ermitteln gemeinsam mit Ihnen, welche Möglichkeiten Sie haben. Die Beratung ist kostenlos und unverbindlich!«

Kostenfreier Tarif-Vergleich zur Versicherung für landwirtschaftliche Zugmaschinen

Aktuelle Tarife aus 2019 für Sie persönlich angepasst und optimiert.



Eine Versicherung für landwirtschaftliche Zugmaschinen wird in der Regel für ein Jahr abgeschlossen und verlängert sich automatisch um weitere 12 Monate, wenn die Kündigung nicht einen Monat vor Vertragsende eingereicht wird.

Schadenfreiheitsklassen

Bei Traktorversicherungen und weiteren Versicherungen für landwirtschaftliche Zugmaschinen gibt es lediglich 10 Schadenfreiheitsklassen (bei klassischen Kfz-Versicherungen gibt es mehr als 26 Klassen). Gleiches gilt für vergleichbare Policen wie z. B. die Lkw-Versicherung.

Bei der Teilkaskoversicherung sind Rabatte von bis zu 40 Prozent möglich, bei der Vollkaskoversicherung sogar bis zu 55 Prozent (jeweils bei Schadensfreiheitsklasse 10). Wie hoch die Nachlässe tatsächlich ausfallen, unterscheidet sich von Anbieter zu Anbieter. Ein Tarif-Vergleich lohnt sich – sprechen Sie uns am besten direkt an oder nutzen das Vergleichsformular weiter oben auf dieser Seite! Die Beratung ist durchweg kostenlos und unverbindlich.

Dieser Artikel wurde zuletzt am 16.04.2019 aktualisiert.
Über den Autor
Mario Müller
Mario Müller
mehr erfahren
ic_arrow_upward_black_24px Created with Sketch. zum Seitenanfang Versicherung landwirtschaftliche Zugmaschinen
Unsere Kunden haben uns bewertet
4.9 von 5 Punkten aus 1 161 Nutzerbewertungen für transparent beraten Beratungsleistung
Vielen Dank!

Ihre Bewertung wurde erfolgreich versendet und wird in den nächsten Tagen freigeschaltet.

×
Ihre Bewertung: Punkte

Bitte beachten Sie: Sie bewerten die transparent-beraten.de Versicherungsmakler-Gesellschaft nicht den Versicherer.
Bewerten Sie die Beratungsqualität unserer Versicherunsmakler durch das Auswählen einer Stern-Zahl!