Erfahrungen & Bewertungen zu transparent-beraten.de GmbH
Transparent-Beraten logo
Jetzt Vergleich anfordern    
ic_local_phone_black_24px Created with Sketch.
sandwich Created with Sketch.
Wir beraten Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Deutschlandweit in Bayern, NRW, Niedersachsen etc. Alle Zweigstellen ›
Kostenfreier Vergleich Rechtsschutzversicherung für Geschäftsführer
Jetzt Vergleich anfordern
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Ihr unabhängiger Versicherungsexperte
  • Online-, Telefon- & Vorortberatung möglich

Rechtsschutzversicherung für Geschäftsführer

Die verantwortungsvolle Position in der Geschäftsführung eines Unternehmens oder eines Vereins erfordert entsprechend speziellen Rechtsschutz. Dafür gibt es die Rechtsschutzversicherung für Geschäftsführer.
Wer schreibt und berät hier eigentlich?
Über Uns

Rechtsschutzversicherung für Geschäftsführer

Die gehobene Stellung in der Geschäftsführung eines Unternehmens oder einer nicht-kommerziellen Organisation vereint viel Verantwortung auf sich. Aus diesem Grund schließen Anbieter von Rechtsschutzversicherungen diese Berufsgruppe von den Leistungen einer des Berufsrechtsschutzes aus. Ansonsten können Geschäftsführer regulär, wie alle Angestellten, eine private Rechtsschutzversicherung abschließen.

Anstellungsvertrag: Rechtsschutz erweitern
Um Geschäftsführer zu werden, wird ein Anstellungsvertrag geschlossen. Ab diesem Moment ist es wichtig, den eigenen Rechtsschutz zu erweitern. Denn wichtige Bausteine fehlen im normalen Leistungsumfang.

Kommt es zum Konflikt über Dinge, die den Arbeitsvertrag betreffen, greift der Arbeitsrechtsschutz bei Geschäftsführern nicht mehr. So wie auch der gesetzliche Kündigungsschutz für diese Berufsgruppe nicht gilt.

Spezielle Tarife erweitern die Rechtsschutzversicherung für Geschäftsführer.

Besonderer Berufsrechtsschutz für Geschäftsführer

Gezielt für Geschäftsführer gestaltete Tarife, erweitern den beruflichen Rechtsschutz für diese Berufsgruppe um Bausteine, die folgende Bereiche versichern:

  • Strafrecht
  • Vermögensschaden
  • Anstellungsverträge

Gerade weil Geschäftsführer die Gesamtverantwortung für die Ausrichtung und die geschäftliche Praxis ihres Unternehmens verantwortlich zeichnen, ist das Risiko für strafrechtliche Vorfälle hoch. Die Kosten für anwaltliche Beratung allein können entsprechend den komplexen Vorgängen leicht untragbar werden.

Leistungen des Geschäftsführer-Rechtsschutzes

Bereits dann, wenn man als Geschäftsführer, eine Frage zu seinem Rechtsschutz hat, empfehlen viele Versicherer sachkundige Anwälte mit Sitz in der Nähe des Versicherten. Neben den Kosten eines Gerichtsverfahrens, wie Anwalts- und Gerichtsgebühren oder die Ladung von Zeugen und Sachverständigen, leisten Versicherer auch für Schlichtungen.

Kostenloser Tarif-Rechner zur Rechtsschutzversicherung

Aktuelle Tarife aus 2020 für Sie persönlich angepasst und optimiert.
Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

Beiträge steuerlich geltend machen
Als Geschäftsführer sollte man mit seinem Steuerberater darüber sprechen, inwiefern sich die Beiträge zur Rechtsschutzversicherung steuerlich geltend machen lassen. Für das Unternehmen wären es Betriebsausgaben. Für die Versicherungsnehmer wären es Werbungskosten.

Das Gegenstück: Firmenrechtsschutz

Die Firmenrechtsschutzversicherung bildet das Gegenstück zur Rechtsschutzversicherung des Geschäftsführers. Mit ihr versichern sich Unternehmen gegen die Kosten eines Rechtsstreites mit ihren Mitarbeitern. Dazu zählt auch die Geschäftsführung.

Als Geschäftsführer kann man somit in die Situation geraten, sich nicht nur um die eigene Rechtsschutzversicherung, sondern auch um die der Firma kümmern zu müssen.

Rechtsschutz für Fahrzeuge des Geschäftsführers

Hat man als Geschäftsführer einen privaten Verkehrsrechtsschutz mit seinem Versicherer abgeschlossen, muss man ihm gegenüber jedes gewerblich genutzte Privatfahrzeug melden. Sollten viele Fahrzeuge privat auf den Geschäftsführer zugelassen sein, kann der Versicherer den Wechsel auf eine gewerbliche Verkehrsrechtsschutzversicherung verlangen.

Dieser Artikel wurde zuletzt am 22.04.2020 aktualisiert.
Über den Autor
Mario Müller
Mario Müller
mehr erfahren
ic_arrow_upward_black_24px Created with Sketch. zum Seitenanfang Rechtsschutzversicherung Geschäftsführung