zum Tarifvergleich
ic_local_phone_black_24px Created with Sketch.
sandwich Created with Sketch.

Warum versichern über transparent-beraten.de?

  • immer ein persönlicher Ansprechpartner, kein Call-Center
  • kostenfreie Beratung und Tarifvergleiche
  • direkte Hilfe von Experten im Schadensfall
  • Top-Versicherungsmakler 2018 (FOCUS 03/2018)

Wir versichern Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Berufs­unfähigkeits­versicherung
  • Werbefrei und kostenlos
  • aktuelle Tarife aus 2019
  • Ihr unabhängiger Versicherungsmakler

Berufsunfähigkeitsversicherung – Anbieter

Wie finde ich den richtigen Anbieter, wenn ich eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen möchte? Gibt es Anbieter, die auf eine Gesundheitsprüfung verzichten und welche Anbieter haben gute Tarife für Selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) und Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (BUZ)?

Berufsunfähigkeitsversicherung: Unterschiede zwischen den Anbietern

Auch wenn sich die Angebote und Leistungen der unterschiedlichen Versicherungen auf den ersten Blick ähneln, gibt es doch große Unterschiede, was beispielsweise Preise, Service und Leistungsumfang betrifft. Hier hilft ein unabhängiger Vergleich der Berufsunfähigkeitsversicherungs-Anbieter.

Fordern Sie direkt einen kostenfreien und unverbindlichen Tarifvergleich einer Auswahl aktueller Tarife an. Oder kontaktieren Sie uns gern persönlich – unverbindlich und kostenfrei: 030 – 120 82 82 8 (Mo – Fr: 9 – 18 Uhr) oder per E-Mail unter kontakt@transparent-beraten.de.

Kostenfreier Tarif-Vergleich zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Aktuelle Tarife aus 2019 für Sie persönlich angepasst und optimiert.

Anhaltspunkte einer guten Versicherung

Die Berufsunfähigkeitsversicherung muss einige Punkte erfüllen, damit sie als Spitzenprodukt gelten kann. Das sind neben einem angemessenen Preis-Leistungs-Verhältnis, zum Beispiel die Beschwerdequote oder auch die Tatsache, ob die Versicherung zu den Testsiegern in unabhängigen Ratings zählt.

Testergebnisse helfen beim Anbieter-Vergleich

Ein wichtiger Anhaltspunkt beim Anbietervergleich ist das Abschneiden der jeweiligen Assekuranz in Ratings und Tests. Unabhängige Testinstitute wie Finanztest und Stiftung Warentest, aber auch Ratingagenturen, wie Franke und Bornberg oder Assekurata erstellen in regelmäßigen Abständen Studien und testen die Versicherungen im Hinblick auf das Preis-Leistungs-Verhältnis ihrer Tarife, den Service und die Finanzstärke des Unternehmens im Allgemeinen. Kaum eine Versicherung wird in allen Bereichen zu den Testsiegern zählen, doch gute Platzierungen sind ein entscheidendes Kriterium für den Kunden. Lesen Sie dazu auch den Beitrag zu den Berufsunfähigkeitsversicherungs-Tests.

Klauseln und Reglungen

Der BU-Vertrag ist ein komplexes Werk, das aus Klauseln und Reglungen besteht, deren Bedeutung für den Laien kaum auf den ersten Blick ersichtlich wird. So gibt es Klauseln, wie die abstrakte Verweisung, die möglichst nicht im Versicherungsvertrag zu finden sein sollten. Andererseits müssen Beamte beispielsweise unbedingt darauf achten, dass eine Dienstunfähigkeitsklausel im Vertrag verankert ist.

Wichtige Klauseln

Die abstrakte Verweisung

Die abstrakte Verweisung ermöglicht es der Versicherung den berufsunfähigen Kunden in eine andere berufliche Tätigkeit zu verweisen, egal ob diese dem aktuellen Beruf ähnlich ist oder nicht. Eine BU-Rente wird bei dieser Klausel im Schadensfall nicht ausgezahlt, wenn der Versicherte theoretisch einen anderen Beruf ausüben kann.

Dienstunfähigkeitsklausel

Die Dienstunfähigkeitsklausel ist besonders für Beamte wichtig. Ohne sie gilt der Betroffene auch bei nachgewiesener Dienstunfähigkeit immer noch als berufsfähig.

Beitragsrückgewähr und BU ohne Gesundheitsfragen

In der Versicherungsbranche gibt es oft Angebote, mit denen sich die Versicherer von der Konkurrenz abheben wollen. Dazu zählt zum Beispiel auch das Angebot einen BU-Vertrag zu bekommen, ohne Gesundheitsfragen beantworten zu müssen. Diese Angebote gelten häufig nur für einen begrenzten Zeitraum und verlocken zu vorschnellen Abschlüssen. Sicher gibt es auch Angebote, die fair sind und sich gerade für Personen mit Vorerkrankungen lohnen können, trotzdem sollte der Verzicht auf die Gesundheitsprüfung kein ausschlagebendes Kriterium für den einen oder anderen Versicherer sein.

Gesundheitsfragen vollständig beantworten!

Die Gesundheitsfragen müssen unbedingt, vollständig und wahrheitsgemäß beantwortet werden, da es im Fall einer Berufsunfähigkeit sonst zur Leistungsverweigerung durch den Versicherer kommen kann!

Gleiches wie für die Gesundheitspfüfung gilt für die sogenannte Beitragsrückgewähr. Wobei es sich hier richtigerweise eher um eine Überschussbeteiligung handelt. Bei einer BU mit Rückzahlung werden Überschüsse angesammelt, die vom Versicherer unterschiedlich angelegt werden können. Je nach der Höhe des Risikos kann die Rückzahlung am Ende der Vertragslaufzeit unterschiedlich hoch ausfallen. Die Beitragsrückgewähr erfolgt allerdings nur dann, wenn keine Leistung beansprucht wurde. Das heißt, der Versicherte weder vorübergehend noch dauerhaft berufsunfähig war.

Lesen Sie dazu auch den Beitrag über die Berufsunfähigkeitsversicherungs-Leistungen.

Beschwerdequote der Anbieter von Berufsunfähigkeitsversicherungen

Die Beschwerdequote wird jährlich von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) veröffentlicht und ist nach Versicherungsunternehmen und Versicherungssparten unterteilt. Die Statistik zeigt die Anzahl der eingegangenen und bearbeiteten Beschwerden.
Leider gibt die Auflistung keine Auskunft darüber, ob die einzelnen Beschwerden berechtigt waren oder nicht. Trotzdem ist es ein gutes Zeichen, wenn die Beschwerdequote einer Versicherung niedrig ist und möglichst unter dem Branchendurchschnitt liegt.

Fazit zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Eine BU ist eine essentielle Versicherung, da sie den Verlust der Arbeitskraft absichert. Mit ihrer Berufsunfähigkeitsrente springt sie finanziell ein, wenn der Arbeitslohn entfällt. Die Liste der Anbieter von Berufsunfähigkeitsversicherungen ist zwar nicht vollständig, doch bietet sie einen Blick auf die besten Anbieter und bietet somit die Möglichkeit eines Vergleichs.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, rufen Sie uns an unter: 030 – 120 82 82 8 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an: kontakt@transparent-beraten.de
Wir stehen Ihnen gerne zur Seite!

Unsere Kunden haben uns bewertet
4.9 von 5 Punkten aus 1 157 Nutzerbewertungen für transparent beraten Beratungsleistung
Vielen Dank!

Ihre Bewertung wurde erfolgreich versendet und wird in den nächsten Tagen freigeschaltet.

×
Ihre Bewertung: Punkte
Bewerten Sie die Beratungsqualität unserer Versicherunsmakler durch das Auswählen einer Stern-Zahl!