Angebot bekommen
ic_local_phone_black_24px Created with Sketch.
sandwich Created with Sketch.

Warum versichern über transparent-beraten.de?

  • immer ein persönlicher Ansprechpartner, kein Call-Center
  • kostenfreie Beratung und Tarifvergleiche
  • direkte Hilfe von Experten im Schadensfall
  • Top-Versicherungsmakler 2018 (FOCUS 03/2018)

Wir versichern Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Betriebs­unterbrechungs­versicherung
  • Werbefrei und kostenlos
  • aktuelle Tarife aus 2019
  • Ihr unabhängiger Versicherungsmakler

Betriebs­unterbrechungs­versicherung für Maschinen

Die Betriebsunterbrechungsversicherung für Maschinen deckt die finanziellen Folgen von Maschinenausfällen ab. Die Versicherung schließt sowohl entgangene Betriebsgewinne als auch fortlaufende Betriebskosten ein. Lassen Sie sich vom Versicherungsfachmann beraten – kostenlos und unverbindlich!
Wer schreibt und berät hier eigentlich?
Über Uns

Was ist eine Betriebsunterbrechungsversicherung für Maschinen?

Bei einem Ausfall der Produktionsmaschinen stehen oftmals auch die Umsätze still. Je nach Dauer entstehen große wirtschaftliche Schäden, die für die Firma existenzbedrohend werden können. Dabei genügt zum Beispiel ein einfacher Kurzschluss, um einen erheblichen Schaden zu verursachen. Die Fixkosten laufen in dem Fall natürlich weiter – die Miete, die Gehälter, eventuelle Monatsraten und Zinsen für Kredite, Leihgebühren für Maschinen, Versicherungen usw.

Grundsätzlich gilt: Die Betriebsunterbrechungsversicherung für Maschinen ist für jedes Unternehmen ratsam, das mit den Maschinen Gewinne und laufende Kosten erwirtschaftet. Dies gilt vor allem, wenn es sich um Engpassmaschinen handelt. Dabei ist es unerheblich, ob Sie der Eigentümer der Maschinen sind oder Sie diese geleast haben.

Geplante Unterbrechungen können länger dauern!
Auch eingeplante Reparaturen können zu einem Versicherungsfall werden, wenn die Stillstandzeit unerwartet länger dauert. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn die Beschaffung der Ersatzteile unerwartet viel Zeit in Anspruch nimmt oder wenn bei der Reparatur Probleme auftreten.

Kostenloser Tarif-Vergleich zur Betriebsunterbrechungsversicherung - Maschinen

Aktuelle Tarife aus 2019 für Sie persönlich angepasst und optimiert.

Was ist mit der Betriebsunterbrechungsversicherung für Maschinen versichert?

Eine Betriebsunterbrechungsversicherung übernimmt zum Beispiel den entgangenen Gewinn, den Sie während des Stillstands der Maschinen erwirtschaftet hätten. In den Versicherungsschutz mit eingeschlossen werden können zudem erhöhte Lohnaufwendungen, wenn beispielsweise mit weniger Maschinen zusätzliche Arbeitsstunden notwendig sind. Auch für Transportkosten kommt der Versicherer auf, wenn die Produktion teilweise ausgelagert werden muss. Dies gilt ebenso für provisorische Reparaturen sowie die Mietkosten für Ersatzmaschinen.

Mit der Betriebsunterbrechungsversicherung für Maschinen können Sie den finanziellen Schaden Ihres Unternehmens in Grenzen halten.

Versichert sind Beschädigungen und Zerstörungen der Maschinen, die unvorhersehbar eintreten, beispielsweise aufgrund von:

  • Konstruktions-, Material- und Ausführungsfehler
  • Mess-, Regel- oder Sicherheitseinrichtungen sind ausgefallen
  • Kurzschluss, Überstrom oder Überspannung
  • Ungeschicklichkeit, Unachtsamkeit und Fahrlässigkeit
Ein Schadensfall-Beispiel
Durch einen Brand werden die Maschinen beschädigt. Für den Sachschaden kommt die Betriebsunterbrechungsversicherung für Maschinen auf. Doch die Abwicklung des Schadens bis zur Anschaffung von neuen Maschinen dauert länger. Dies führt zu einer Betriebsunterbrechung. Die fixen Betriebskosten laufen weiter, doch es werden keine Gewinne mehr erzielt. An dieser Stelle springt die Betriebsunterbrechungsversicherung für Maschinen ein.

Welche Schäden und Gefahren sind nicht versichert?

  • Erdbeben
  • Überschwemmungen
  • Sturm, Frost und Eisgang
  • Wasser-, Öl- oder Schmiermittelmangel
  • Brand, Blitzschlag und Explosion
  • Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit des Versicherungsnehmers
  • Diebstahl
  • Betriebsbedingte Abnutzung
  • Krieg, Kernenergie oder innere Unruhen

Kosten für Roh-, Betriebs- und Hilfsstoffe sowie für den Einkauf von Waren werden ebenfalls nicht übernommen, denn diese werden im Falle einer Unterbrechung des Betriebs nicht verbraucht.

BERATER-TIPP

»In modernen Fertigungsanlagen bauen alle Maschinen und maschinellen Funktionen aufeinander auf. Tritt ein Schaden ein, stört das nicht nur den Produktionsablauf, sondern es können auch erhebliche Kosten für Reparatur oder Wiederbeschaffung anfallen. Schützen Sie sich vor den Risiken und bewahren Sie Ihre Investitionen! Wir helfen Ihnen gerne dabei – rufen Sie uns an oder schreiben uns eine E-Mail.«

Warum ein Vergleich der Betriebsunterbrechungsversicherung für Maschinen Geld spart

Das Leistungsspektrum der Betriebsunterbrechungsversicherung für Maschinen wurde in den letzten Jahren von den Anbietern regelmäßig angepasst und erweitert. Die einzelnen Angebote unterscheiden sich entsprechend immer deutlicher voneinander, nicht nur beim Leistungsumfang, sondern auch beim Preis – was in der Natur der Sache liegt: Je größer der Leistungsumfang, desto höher die monatlichen Kosten für die Versicherung.

Welche Leistungen im konkreten Fall benötigt werden, können Unternehmen ohne fachkundige Hilfe kaum entscheiden. Deswegen ist es wichtig, sich mit einem Versicherungsfachmann zusammenzusetzen, der den Bedarf ermittelt und zugleich die Angebote des Marktes kennt, um die beste Versicherung vorschlagen zu können.

Die Beratung durch einen Versicherungsexperten von transparent-beraten.de ist vollkommen unverbindlich und kostenlos! Kosten entstehen ausschließlich durch die Versicherung selbst.

Kostenloser Tarif-Vergleich zur Betriebsunterbrechungsversicherung - Maschinen

Aktuelle Tarife aus 2019 für Sie persönlich angepasst und optimiert.

Worauf sollten Sie beim Abschluss der Betriebsunterbrechungsversicherung für Maschinen achten?

Was hat es mit Engpassmaschinen auf sich?

Die Versicherung ermöglicht eine Absicherung aller Objekte und auch Einzelmaschinen. Doch oftmals sind nur Engpassmaschinen versichert, sodass diese gegenüber den nicht versicherten Einrichtungen abzugrenzen sind.

Wie errechnet sich die richtige Versicherungssumme?

Die Versicherungssumme wird aus den fortlaufenden Kosten sowie den Gewinnen des Betriebes gebildet, die die Maschinen ohne die unvorhersehbare Unterbrechung erwirtschaftet hätte. Der Versicherer kommt während der vereinbarten Haftzeit dafür auf.

Wie lange werden die Kosten übernommen? (Haftzeit)

Wie lange die Kostenübernahme erfolgen soll, legen Sie bei Vertragsabschluss selbst fest. Wägen Sie dies gut ab. Sie sollten innerhalb der Haftungszeit in der Lage sein, neue Maschine anzuschaffen und zu montieren. Die Kosten werden in der Regel für zwölf Monate übernommen, doch je nach Anbieter sind auch Sondervereinbarungen möglich.

Was bedeutet Selbstbehalt?

Genau wie bei anderen Versicherungen können bei der Betriebsunterbrechungsversicherung von Maschinen ebenfalls durch einen vertraglich vereinbarten Selbstbehalt die Beiträge gesenkt werden. Dies bedeutet, dass Sie diesen Betrag im Falle eines Schadens aus der eigenen Tasche zahlen.

Vergleichen Sie sorgfältig!
Vergleichen Sie die zahlreichen Angebote vor dem Abschluss gründlich, beachten Sie dabei wichtige Faktoren und wählen Sie die Versicherung aus, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Dann sind sie gut versichert! Bei Bedarf unterstütz Sie natürlich Ihr Versicherungsfachmann von transparent-beraten.de

Fazit

Die Betriebsunterbrechungsversicherung für Maschinen ist für Unternehmen wichtig, bei denen Maschinen jeglicher Art einen wichtigen Teil zum wirtschaftlichen Erfolg beitragen. Kann ein längerer Maschinenstillstand die Existenz bedrohen – zum Beispiel im produzierenden Gewerbe – ist die Police dringend anzuraten.

Die Maschinen-Betriebsunterbrechungsversicherung ersetzt die entstehenden Schäden der Unterbrechung. Sie kommt für die laufenden Kosten auf. Zudem werden vom Versicherer die entgangenen Gewinne erstattet, die während des Ausfalls der Maschinen erwirtschaftet worden wären. Unternehmen können auch weitere Kostenübernahmen mitversichern, beispielsweise provisorische Reparaturen oder die Mieten für Ersatzmaschinen.

Schützen Sie Ihr Unternehmen vor einem Ausfall Ihrer Maschinen bzw. der daraus resultierenden Folgen mit der Betriebsunterbrechungsversicherung für Maschinen.

Dieser Artikel wurde zuletzt am 26.03.2019 aktualisiert und ursprünglich am 23.04.2018 veröffentlicht.
Über den Autor
Leon Knigge
Leon Knigge
mehr erfahren
ic_arrow_upward_black_24px Created with Sketch. zum Seitenanfang Betriebsunterbrechungsversicherung für Maschinen
Unsere Kunden haben uns bewertet
4.9 von 5 Punkten aus 1 157 Nutzerbewertungen für transparent beraten Beratungsleistung
Vielen Dank!

Ihre Bewertung wurde erfolgreich versendet und wird in den nächsten Tagen freigeschaltet.

×
Ihre Bewertung: Punkte
Bewerten Sie die Beratungsqualität unserer Versicherunsmakler durch das Auswählen einer Stern-Zahl!