Erfahrungen & Bewertungen zu transparent-beraten.de GmbH
Transparent-Beraten logo
Jetzt Tarife vergleichen    
ic_local_phone_black_24px Created with Sketch.
sandwich Created with Sketch.
Wir beraten Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Deutschlandweit in Bayern, NRW, Niedersachsen etc. Alle Zweigstellen ›
Unfallversicherung
  • Werbefrei & kostenfrei
  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Ihr unabhängiger Versicherungsexperte
  • Online-Tarifvergleich & Direktabschluss

Unfallversicherung im Test

Welcher Versicherer hat 2021 die besten Tarife?
Das Wichtigste in Kürze
  • Es ist wichtig, dass sich Unfallversicherungen im Test durch verschiedene Rating-Agenturen und Institute bewähren.
  • Sie wurden in Bezug auf die Qualität ihrer Produkte und ihre Fairness im Umgang mit Kunden ausführlich bewertet.
  • Lesen Sie hier, wer die aktuellen Testsieger sind.

DISQ: Die besten Unfallersicherer von 2020

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat in Kooperation mit der Ratingagentur Franke und Bornberg und dem Fernsehsender ntv 2020 wieder den Preis für “Deutschlands beste Versicherungen” verliehen – auch in der Kategorie “Unfallversicherung”. Die Grundlage für das Ranking waren die Bewertung von

  • Qualität
  • Preisen
  • Leistungen

der Versicherungen. Analysiert wurden darüber hinaus Reaktionen auf Anrufe und E-Mails sowie der Internetauftritt der Anbieter. Diese Unfallversicherungen wurden am Ende prämiert (Quelle):

Platz Versicherung Tarif
1. Platz Die Haftpflichtkasse VVaG Einfach Komplett, Gliedertaxe Standard, Progression 500% Plus
2. Platz InterRisk Versicherungs-AG XXL mit StandardTaxe
3. Platz Basler Sachversicherungs-AG Basler AUB 2019 Gold

Nutzen Sie unseren Online-Rechner, um direkt Tarife verschiedener Unfallversicherer zu vergleichen, inkl. der aktuellen Testsieger.

Kostenfreier Tarif-Rechner zur Unfallversicherung

Vergleichen Sie kostenfrei aktuelle Tarife aus 2021 (in Kooperation mit Comfortplan)


Franke und Bornberg: Die besten Tarife der Unfallversicherung 2020

Wie immer sehr umfangreich ist das Ranking zahlreicher Unfallversicherungen, das man auf der Website von Franke und Bornberg einsehen kann (Quelle). Hierbei unterscheidet die Agentur zwischen

  • Topschutz mit Gesundheitsfragen
  • Topschutz ohne Gesundheitsfragen
  • Grundschutz mit Gesundheitsfragen
  • Grundschutz ohne Gesundheitsfragen

Damit eine Versicherung als “Topschutz” bewertet wird, muss sie die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Schutz gegen mindestens eine Strahlenart
  • Todesfall durch Ertrinken oder Ersticken zählt als Unfall
  • Versicherungsschutz für Zecken- und Insektenstiche oder -bisse
  • 18 Monate Frist, um Invalidität geltend zu machen
  • Leistungsschädlicher Mitwirkungsanteil bei mindestens 40%
  • Zahnbehandlungs- und Zahnersatzkosten sind abgedeckt

Da sehr viele Tarife mit “FFF”, also als “hervorragend” bewertet worden, stellen wir Ihnen auf unserer Seite lediglich eine Auswahl dieser bestbewerteten Tarife vor.

Die besten Topschutz-Versicherungen (Auswahl)

mit Gesundheitsfragen ohne Gesundheitsfragen
ALTE LEIPZIGER

  • comfort, Stand
  • Besondere Gliedertaxe
Basler

  • Gold
  • Aktivschutz
Basler

  • Gold
  • Aktivschutz
  • Gliedertaxe 100
  • Mitwirkung 100
Nürnberger Allg. Vers.-AG

  • Komfort
  • Komfort Plus
  • Reha-Schutzbrief
HanseMerkur

  • Top inkl. Gliedertaxe II
prokundo

  • AusGleich Smart (Vers. 07.2020)
  • ProAktiv (Vers. 07.2020)
  • ProAssistance (Vers. 07.2020)
  • ProTaxe Smart (Vers. 07.2020)

Die besten Grundschutzversicherungen (Auswahl)

mit Gesundheitsfragen ohne Gesundheitsfragen
ARAG

  • Basis
Stuttgarter

  • Unfallvorsorge aktiv Basis
  • Gliedertaxe XXL
Continentale

  • UnfallGiro XL
  • Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit für UnfallGiro XL
WWK

  • Unfallversicherung
  • Gliedertaxe max
Provinzial Nord

  • Unfallversicherung

ServiceValue: Fairness von Unfallversicherern 2020

ServiceValue hat mittels einer Kundenbefragung ermittelt, wie fair verschiedene Unfallversicherer wahrgenommen werden. Dabei haben sie Fragen zu sechs Dimensionen des Services gestellt:

  • Faires Produktangebot (Vielfalt, Flexibilität, nachvollziehbare Prämien, etc. der Produkte)
  • Fairer Kundenservice (Kontakt, Erreichbarkeit, Eigeninitiative, Verlässlichkeit, etc. der Mitarbeiter)
  • Faire Versicherungsbedingungen (Transparenz, Verständlichkeit, etc. der Versicherungsbedingungen)
  • Faire Kundenberatung (Kompetenz der Mitarbeiter, Qualität der Beratung, Eingehen auf Fragen, …)
  • Faire Schadenregulierung (schnelle, unbürokratische und verlässliche Abwicklung im Schadensfall)
  • Faires Preis-Leistungs-Verhältnis (angemessene, vorhersehbare Beitragshöhe etc.)

Auf der Seite von ServiceValue können Sie einsehen, welche Versicherer in den einzelnen Teildimensionen besonders gut abgeschnitten haben (Quelle). In der Gesamtbewertung waren dies die Testsieger (Auswahl):

Die fairsten Versicherer
  • ADAC
  • Allianz
  • CosmosDirekt
  • DEVK
  • Generali
  • LVM
  • VGH
  • Württembergische

BaFin: Beschwerdestatistik der Unfallversicherung

2019 trug die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht die Beschwerden über Unfallversicherungen zusammen. In der Statistik geht es nur um die Anzahl der Beschwerden – inwiefern sie berechtigt waren, wurde nicht erfasst. (Quelle)

Kurzname Anzahl der versicherten Risiken zum 31.12.2018 Anz. Beschwerden Beschwerden pro 100.000 Verträge
Arag allg. Versicherung 20.878.975 3 0,01
VGH Landschaftliche Brandkasse 4.994.639 2 0,04
Debeka allgemeine 1.965.006 1 0,05
ADAC Versicherung 3.275.347 4 0,12
Provinzial Rheinland Versicherung 2.377.912 3 0,13
Interrisk Versicherung 513.803 1 0,19
VHV allgemeine Versicherung 515.812 1 0,19
Westfälische Provinzialversicherung 778.312 2 0,26
Württembergische Versicherung 733.351 2 0,27
Provinzial Nord Brandkasse 357.208 1 0,28
Generali Deutschland 2.315.140 7 0,3
LVM Sachversicherung 961.019 3 0,31
PVAG Polizeiversicherung 323.383 1 0,31
DEVK allg. Versicherung 815.116 12 0,32
WWK allgemeine Versicherung 295.916 1 0,34
SV SparkassenVersicherung 282.051 1 0,35
R+V allg. Versicherung 1.400.018 5 0,36
Gothaer allgemeine Versicherung 700.030 3 0,43
Ergo Direkt 229.541 1 0,44
Barmenia allg. Versicherung 205.734 1 0,49
Continentale Sachversicherung 585.452 3 0,51
Allianz Versicherung 3.935.869 23 0,58
Janitos Versicherung 169.838 1 0,59
Generali Versicherung 1.868.419 12 0,64
DEVK deutsche Eisenbahnversicherung 261.081 2 0,77
Ergo Versicherung 1.815.111 14 0,77
Helvetia Versicherung 118.673 1 0,84
HDI Versicherung 441.389 4 0,91
Haftpflichtkasse 193.289 2 1,03
Sparkassen-Versicherung Sachsen 91.968 1 1,09
Stuttgarter Versicherung 534.530 7 1,31
Basler Sach AG 433.332 6 1,38
Axa Versicherung 815.116 12 1,47
Feuersozietät 65.795 1 1,52
Alte Leipziger 62.830 1 1,59
Targo Versicherung 112.232 2 1,78
Volkswohl-Bund Sach 166.512 3 1,8
Mecklenburgische Versicherung 169.304 2 1,81
Cosmos Versicherung 164.805 3 1,82
Bayerische Beamten Versicherung 105.946 2 1,89
Universa allg. Versicherung 53.036 1 1,89
Signal Iduna allg. 1.096.833 21 1,91
Nürnberger Versicherung 444.984 11 2,47
DFV Deutsche Familienversicherung keine Angabe 1 Berechnung nicht möglich
Dialog Versicherung AG keine Angabe 1 Berechnung nicht möglich
Signal Iduna Unfallversicherung keine Angabe 2 Berechnung nicht möglich
Würzburger Versicherung keine Angabe 2 Berechnung nicht möglich
Branchendurchschnitt 0,81

Stiftung Warentest: Anforderungen an die Unfallversicherung

Stiftung Warentest stellt keine kostenlos zugänglichen Tests zur Verfügung. Dafür jedoch ist auf ihrer Seite eine nützliche Liste von Anforderungen zu finden, die Unfallversicherungen mindestens erfüllen sollten – Versicherungen, die diesen Anforderungen nicht entsprachen, wurden gar nicht erst getestet. Ab wann welcher Grad der Invalidität gilt, wird in der sogenannten Gliedertaxe festgelegt. (Quelle)

Mindestanforderungen
  • Leistung schon ab 1% Invalidität
  • Kapitalleistung min. 25.000 Euro bei 25% invalidität
  • Kapitalleistung min. 100.000 Euro bei 50% invalidität
  • Kapitalleistung bis zu 500.000 Euro bei Vollinvalidität
  • Todesfallsumme mindestens 10.000 Euro

Versicherungen vergleichen

Diese Anforderungen helfen beim Vergleich verschiedener Versicherungen. Finden Sie mit unserem Tarifrechner heraus, welche Versicherungen für Sie in Frage kommen.

Kostenfreier Tarif-Rechner zur Unfallversicherung

Vergleichen Sie kostenfrei aktuelle Tarife aus 2021 (in Kooperation mit Comfortplan)


Fazit

Das Vergleichen verschiedener Tarife der Unfallversicherung lohnt sich und die umfangreichen Tests verschiedener Analysehäuser erleichtern dies. Es lohnt sich auch, sich beim Vergleich von Versicherungen an den Maßstäben und Mindestanforderungen der Testinstitute zu orientieren.

… mehr zur Unfallversicherung
Mehr zum Thema
Unfallversicherung Typische Schadensfälle
Unfallversicherung – Typische Schadensfälle
Unfallversicherung für Kinder
Unfallversicherung für Kinder
Betriebliche Unfallversicherung
Betriebliche Unfallversicherung
Dieser Artikel wurde zuletzt am 17.12.2020 aktualisiert.
Über den Autor
Swantje Niemann
Swantje Niemann
mehr erfahren
ic_arrow_upward_black_24px Created with Sketch. zum Seitenanfang