Erfahrungen & Bewertungen zu transparent-beraten.de GmbH
Transparent-Beraten logo
Jetzt Tarife vergleichen    
ic_local_phone_black_24px Created with Sketch.
sandwich Created with Sketch.
Wir beraten Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Deutschlandweit in Bayern, NRW, Niedersachsen etc. Alle Zweigstellen ›
Jetzt kostenfrei vergleichen
  • Werbefrei & kostenfrei
  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Ihr unabhängiger Versicherungsexperte
  • Online-Tarifvergleich & Direktabschluss

Fahrradversicherung

Unsere Empfehlungen für Ihren Schutz - inkl. Test 2020 und Tarif-Vergleich

Kostenfreier Tarif-Rechner zur Fahrradversicherung

Aktuelle Tarife aus 2020 für Sie persönlich angepasst und optimiert.
Vom Tarifvergleich bis zum Abschluss - alles online erledigen.

Das Wichtigste in Kürze
  • Nutzen Sie unseren kostenfreien Online-Rechner und schließen Sie unseren hauseigenen transparent-beraten-Tarif zur Fahrradversicherung ab.
  • Eine Fahrradversicherung dient dazu, Fahrradbesitzer vor den finanziellen Folgen von Diebstahl und Beschädigungen des Fahrrads zu schützen.
  • Eine separate Fahrradversicherung bietet im Gegensatz zur Mitversicherung in der Hausratversicherung umfangreichere Leistungen.

Was ist eine Fahrradversicherung?

Mehr als 300.000 Fahrräder werden in Deutschland als gestohlen gemeldet. Aufgeklärt wird dagegen nur jeder zehnte Diebstahl eines Fahrrads. Viele Fahrradbesitzer interessieren sich daher für den Abschluss einer Fahrradversicherung, die die durch einen Diebstahl entstehenden Kosten kompensiert. Fahrradversicherungen werden als Einzelversicherungen oder im Rahmen von Hausratversicherungen angeboten. Die Fahrradversicherung als Bestandteil der Hausratversicherung ist günstiger, bietet jedoch nur Teilkasko-Schutz für das Fahrrad. Ob die Fahrräder eines Haushalts automatisch mitversichert sind oder ob in den Vertrag eine sogenannte Fahrradklausel aufgenommen werden muss, richtet sich nach den Konditionen des Vertrages für die Hausratversicherung.

Separate Fahrradversicherung für den Rundum-Schutz

Eine separate Fahrradversicherung bietet dagegen Vollkasko-Komfort. Die versicherten Fahrräder sind damit umfassend versichert. Zwar bieten die meisten Versicherungen auch für die separate Fahrradversicherung Teilkasko-Optionen an – aufgrund der geringen Preisunterschiede zwischen der Voll- und der Teilkasko-Variante ist letztere jedoch nicht besonders sinnvoll.

Jetzt transparent-beraten.de Fahrradversicherung abschließen
Unsere hauseigenen Tarife zur Fahrradversicherung haben wir in Kooperation mit der Neodigital Versicherung zusammengestellt. Dabei haben wir darauf geachtet, dass genau die Leistungen enthalten sind, die für Fahrradbesitzer wichtig sind. Nutzen Sie unseren kostenfreien und einfachen Online-Rechner: Im ersten Schritt machen Sie einige grundlegende Angaben über sich und Ihr Fahrrad. Im zweiten Schritt können Sie auswählen, ob Sie den Diebstahl-Schutz mitversichern möchten und wie umfangreich die Leistungen bei Diebstahl und Reparatur ausfallen sollen. Und das beste: Die Versicherung ist monatlich kündbar, falls Sie es sich anders überlegen sollten.

Kostenfreier Tarif-Rechner zur Fahrradversicherung

Aktuelle Tarife aus 2020 für Sie persönlich angepasst und optimiert.
Vom Tarifvergleich bis zum Abschluss - alles online erledigen.

Wann ist welche Art der Fahrradversicherung sinnvoll?

Eine Fahrradversicherung über die Hausratversicherung – gegebenenfalls mittels einer zusätzlich in den Versicherungsvertrag aufgenommenen Fahrradklausel – ist grundsätzlich sinnvoll, wenn man ein älteres oder vergleichsweise günstiges Fahrrad besitzt. Für solche Räder reicht der Schutz der Hausratversicherung meist aus. Eine separate Fahrradversicherung ist dagegen vor allem für hochwertige und teure Modelle zu empfehlen. Für E-Bikes werden spezielle E-Bike-Versicherungen angeboten.

Jetzt Hausratversicherung vergleichen und abschließen

Welchen Leistungsumfang bietet eine Fahrradversicherung?

In der Fahrradversicherung ist das im Versicherungsschein bezeichnete Fahrrad versichert, welches zu privaten Zwecken im Erstbesitz des Versicherungsnehmers steht. Das heißt: Sie können nur Ihr eigenes privates Fahrrad versichern, nicht etwa das Ihres Lebenspartners, Ihrer Kinder oder Ihrer Arbeitsstätte.
  • Diebstahl (Achtung: Nur, wenn das Fahrrad mit dem im Versicherungsschein angegebenen Schloss an einem festen Gegenstand gesichert war)
  • Einbruchdiebstahl
  • Teildiebstahl (für fest mit dem Fahrrad verbundene Teile)
  • Raub (Achtung: Nur unter Anwendung oder Androhung von Gewalt)
  • Vandalismus
  • Unfall (Achtung: Mit polizeilicher Unfallaufnahme)
  • Sturz- oder Fallschäden
  • Brand, Blitzschlag, Explosion
  • Verlieren oder Stehen-/Liegenlassen des Fahrrads, wenn nicht mit dem Fahrradschloss abgesichert
  • Diebstahl ohne polizeiliche Anzeige
  • Schäden, die nicht die Funktion des Fahrrads beeinträchtigen (z.B. Schrammen, Lackschäden)
  • Schäden durch Rost oder Oxidation
  • Schäden, für die ein Dritter vertraglich haftet (z.B. Verkäufer, Hersteller, Reparaturservice)
  • Folgeschäden durch unsachgemäße Reparatur oder Manipulation
  • Schäden durch Radsportveranstaltungen o.ä.
  • Vorsätzlich herbeigeführte Schäden
  • Schäden infolge der Einnahme von Alkohol oder Rauschmittel
  • Schäden an Carbonrahmen oder sonstige aus Carbon gefertigte Teile

Bei Diebstahl oder Raub: Der Versicherer erstattet die tatsächlich anfallenden Kosten für ein Ersatzfahrrad zum Neuwert, maximal jedoch bis zur vereinbarten Deckungssumme. Falls nur Teile des Fahrrads gestohlen wurden, erstattet der Versicherer diese Teile inklusive des Arbeitslohns, der zum Einbau der Teile nötig ist.

Bei Vandalismus oder Beschädigung: In diesem Fall erstattet der Versicherer die notwendigen Reparaturkosten und Kosten für Ersatzteile sowie den Arbeitslohn für den Einbau. Hierfür müssen Sie die angefallenen Kosten jedoch per Rechnung oder Händlerkaufbeleg bei der Versicherung nachweisen. Bei Reparaturkosten, die wahrscheinlich mehr als 150 Euro betragen, müssen Sie zudem vorab einen Kostenvoranschlag bei der Versicherung einreichen.

Versicherungsumfang regelmäßig prüfen

Durch den Erwerb durch Zubehörteile für ein hochwertiges Fahrrad oder E-Bike kann sich auch der erforderliche Versicherungsschutz für die Fahrzeuge erhöhen. Den Versicherungsumfang einer separaten Fahrradversicherung sollten Versicherungsnehmer daher regelmäßig überprüfen und gegebenenfalls erhöhen, damit sie im Leistungsfall optimal geschützt sind.

Mehr Informationen zur E-Bike-Versicherung

Was kostet eine Fahrradversicherung?

Bei einer separaten Fahrradversicherung gibt der Wert des Fahrrads für die Höhe des Versicherungsbeitrags den Ausschlag. Weitere Faktoren sind u.a. der Kaufpreis des Fahrradschlosses sowie natürlich der Zustand des Fahrrads. Weiterhin gilt: Je umfangreicher die Leistungen, desto höher die Kosten. Anhand der Beispielrechnungen in folgender Tabelle sehen Sie, wie sich die Kosten für die Fahrradversicherung je nach anderen Konditionen verändern:

Konditionen

Beispiel 1Beispiel 2
Kaufpreis inkl. Schloss3.000€5.000€
Zustand beim KaufNeuNeu
Diebstahl-SchutzJa, minimale LeistungJa, bestmögliche Leistung
Reparatur-SchutzGute LeistungBestmögliche Leistung
Kosten pro Monat10,46€15,47€
Was kostet eine Fahrradversicherung für mich?
Wie viel eine Fahrradversicherung für Sie und Ihr Fahrrad kosten würde, finden Sie mit unserem Online-Rechner heraus. Mit diesem können Sie auch erst einmal unverbindlich Preise miteinander vergleichen und sehen, wie sich die Kosten je nach Leistungsumfang ändern würden. Probieren Sie es aus – kostenfrei.

Kostenfreier Tarif-Rechner zur Fahrradversicherung

Aktuelle Tarife aus 2020 für Sie persönlich angepasst und optimiert.
Vom Tarifvergleich bis zum Abschluss - alles online erledigen.

Die Kosten für eine Fahrradversicherung richten sich bei einigen Versicherern auch nach dem Wohnort des Versicherungsnehmers. In Städten und Regionen mit einer hohen Diebstahlquote müssen Fahrradbesitzer mit höheren Versicherungskosten rechnen. Diese Regelung der Versicherungsunternehmen greift nicht nur bei einer separaten Fahrradversicherung, sondern auch bei der Versicherung von Fahrrädern in der Hausratversicherung.

Fahrradversicherung über die Hausratversicherung – was ist zu beachten?

Beim Abschluss einer Hausratversicherung oder bei einer bereits bestehenden Versicherung ist zunächst zu klären, ob die Räder durch die Police automatisch oder per Klausel versicherbar sind, ob einfacher Diebstahl mitversichert ist – was nicht bei allen Versicherungsgesellschaften und in allen Tarifen der Fall ist – und welche Versicherungssumme für Fahrräder vorgesehen ist. In der Regel ist bei hochwertigen Fahrrädern eine Anpassung der Versicherungssumme möglich.

Die Kosten für die Versicherung von Fahrrädern innerhalb der Hausratversicherung mit und ohne Fahrradklausel richten sich nach der Höhe der insgesamt vereinbarten Versicherungssumme. Je nach dem Wert der vorhandenen Fahrräder sollte ein Anteil von einem bis zehn Prozent der Versicherung auf die Fahrräder entfallen und entsprechend vertraglich vereinbart werden.


Fahrradversicherungen vergleichen: Letzte Hinweise

Separat oder in der Hausrat versichern?
Bei der Fahrradversicherung müssen Sie sich zunächst entscheiden: Möchten Sie Ihr Rad separat versichern oder in Ihre Hausratversicherung integrieren? Prinzipiell gilt: Die Absicherung über die Hausratversicherung ist zwar vergleichsweise günstiger, jedoch auch meist leistungsschwächer. Beispielsweise besteht der Versicherungsschutz nur bei Diebstahl aus dem Keller oder der eigenen Wohnung. Zudem gilt hier im Regelfall die sogenannte Nachtzeitklausel, die den Diebstahlschutz für Fahrräder auf die Zeit von sechs bis 22 Uhr begrenzt. Gerade wenn Sie ein teures Rad besitzen, lohnt sich eine Extra-Versicherung meist mehr.

Erst vergleichen, dann abschließen

Die Beitrags- und Leistungsunterschiede zwischen den Anbietern von Fahrradversicherungen können erheblich sein. Ein ausführlicher Versicherungsvergleich ist jedoch vor allem für Fahrradbesitzer wichtig, die sich für ihr Fahrzeug einen weitreichenden Versicherungsschutz wünschen. Auch können Tests zur Fahrradversicherung helfen, eine Orientierung und Überblick über den Markt zu erhalten. Jedoch sind die letzten unabhängigen Tests zur Fahrradversicherung schon vergleichsweise alt und stammen aus beispielsweise 2017. Seitdem sind neue Tarife auf den Markt gekommen, die auf die Bedürfnisse von Fahrradbesitzern besser optimiert sind. Aus diesem Grund haben auch wir exklusiv mit der Neodigital hauseigene Tarife zur Fahrradversicherung zusammengestellt, die Sie zu diesem Preis nur bei uns abschließen können. Nutzen Sie dafür einfach unseren Online-Rechner.


Mehr zum Thema
Fahrrad geklaut - Was tun?
Was tun, wenn das Fahrrad geklaut wurde?
Haftpflichtversicherung Typische Schadensfälle
Haftpflichtversicherung – Typische Schadensfälle
Fortbewegungsmittel der Zukunft: Versicherung von Segways, E-Bikes und Co.
Fortbewegungsmittel der Zukunft: Versicherung von Segways, E-Bikes und Co.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 05.11.2020 aktualisiert.
Über den Autor
Claudia Täubner
Claudia Täubner
mehr erfahren
ic_arrow_upward_black_24px Created with Sketch. zum Seitenanfang Fahrrad lehnt an der Wand