zum Tarifvergleich
ic_local_phone_black_24px Created with Sketch.
sandwich Created with Sketch.

Warum versichern über transparent-beraten.de?

  • immer ein persönlicher Ansprechpartner, kein Call-Center
  • kostenfreie Beratung und Tarifvergleiche
  • direkte Hilfe von Experten im Schadensfall
  • Top-Versicherungsmakler 2018 (FOCUS 03/2018)

Wir versichern Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Private Kranken­versicherung
  • Werbefrei und kostenlos
  • aktuelle Tarife aus 2019
  • Ihr unabhängiger Versicherungsmakler

Private Kranken­versicherung für Familien

Die private Krankenversicherung bietet umfangreiche Leistungen, die über das gesetzliche Mindestmaß hinaus gehen. Doch wie viel Sinn macht eine private Krankenversicherung für Familien? Welche Möglichkeiten gibt es, den Nachwuchs privat zu versichern? Alle Informationen rund um das Thema private Krankenversicherung für die Familie finden Sie hier.
Wer schreibt und berät hier eigentlich?
Über Uns

Private Krankenversicherung Familie?

Eine Familienversicherung im Sinne einer beitragsfreien Mitversicherung von Lebenspartner/Ehepartner und Kindern gibt es in der privaten Krankenversicherung nicht. Allerdings haben einige Anbieter Policen für Familien entworfen, die einen günstigen Versicherungsschutz bieten sollen. Für jeden Versicherten wird  trotzdem ein eigener Versicherungsbeitrag fällig. Dieser ergibt sich aus vier Punkten:

  • Eintrittsalter
  • Leistungsumfang
  • Selbstbeteiligung
  • Gesundheitszustand.

Private Krankenversicherung Familie

Fordern Sie direkt einen kostenfreien und unverbindlichen Tarifvergleich einer Auswahl aktueller Tarife an. Oder kontaktieren Sie uns gern persönlich – unverbindlich und kostenfrei: 030 – 120 82 82 8 (Mo – Fr: 9 – 18 Uhr) oder per E-Mail unter kontakt@transparent-beraten.de.

Kostenloser Tarif-Vergleich zur privaten Krankenversicherung

Aktuelle Tarife aus 2019 für Sie persönlich angepasst und optimiert.

Private Krankenversicherung für Kinder

Eine private Krankenversicherung verspricht umfangreiche Leistungen und kurze Wartezeiten. Vorteile, die sich Eltern für ihre Kinder wünschen. Die Entscheidung, das eigene Kind privat oder gesetzlich zu versichern, ist nur bedingt vom Wunsch der Eltern abhängig. Eine sehr viel größere Rolle spielt deren Einkommen.

  • Sind beide Eltern in der PKV versichert, kommt das Kind automatisch und zwingend in die private Krankenversicherung.
  • Sind beide Elternteile in der gesetzlichen Krankenversicherung, wird das Kind ebenfalls gesetzlich versichert. Allerdings haben die Eltern unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit ihr Kind privat zu versichern. Solche Tarife bieten jedoch nicht alle Anbieter privater Krankenversicherungen an.
  • Ist nur ein Elternteil privat versichert und der andere Elternteil gesetzlich, können die Eltern entscheiden, wie sie ihren Nachwuchs versichern möchten. Das Kind kann allerdings nicht beitragsfrei in der GKV versichert werden, wenn der privat Versicherte mehr verdient, als der gesetzlich versicherte Elternteil und dessen Einkommen über der Jahresarbeitsentgeltgrenze liegt.

Neugeborene in der PKV – Kindernachversicherung

Sind Sie in der PKV versichert, wird ihr neugeborenes Kind unter bestimmten Voraussetzungen ohne Gesundheitsprüfung und damit ohne Risikozuschläge oder Leistungsausschlüsse aufgenommen. Dies gilt auch, wenn schwere Erkrankungen oder Behinderungen vorliegen. Allerdings verzichten die Versicherer nur dann auf eine Gesundheitsprüfung, wenn das Neugeborene im gleichen Tarif wie der Elternteil versichert wird.

Es gibt folgende zwei Voraussetzungen:

  • Ein Elternteil des Kindes muss seit mindestens drei Monaten bei dem betreffenden Anbieter versichert sein.
  • Der Aufnahmeantrag für das Kind muss innerhalb von zwei Monaten nach der Geburt erfolgen.

Abgesehen von der Versicherungsfrage kommen auf künftige Eltern auch eine Reihe von Behördengängen zu. Lesen Sie in unserem Familienratgeber, welche Behördengänge vor der Geburt des Kindes erledigt werden können.

Sonderfall: Beamte und ihre Lebens- und Ehepartner

Unter bestimmten Voraussetzungen erhält der Partner (Ehe- oder eingetragener Lebenspartner) eines Beamten Beihilfe. Bestehen bei dem Partner des Beamten relevante Vorerkrankungen, bieten die Versicherer diesen die Möglichkeit, zu erleichternden Bedingungen in die private Krankenversicherung zu wechseln.

Die Familientarife der Privaten Krankenversicherer

Es ist immer wieder zu lesen, dass es PKV-Anbieter gibt, die Familientarife nach dem Vorbild der gesetzlichen Krankenkassen anbieten. Das stimmt so jedoch nicht. Fakt ist, in der Privaten Krankenversicherung muss für jede Person ein eigener Vertrag abgeschlossen werden. Trotzdem gibt es familenfreundliche Versicherer, deren Boniprogramme auf Kinder ausgerichtet sind und die Kinder besonders günstig versichern. Wer ein oder mehrere Kinder hat, sollte sich auf jeden Fall von einem unabhängigen und kompetenten Versicherungsfachmann beraten lassen. Denn gerade für Familien sind die Einsparmöglichkeiten durch die Wahl des passenden Versicherers enorm.

Fordern Sie direkt einen kostenfreien und unverbindlichen Tarifvergleich einer Auswahl aktueller Tarife an. Oder kontaktieren Sie uns gern persönlich – unverbindlich und kostenfrei: 030 – 120 82 82 8 (Mo – Fr: 9 – 18 Uhr) oder per E-Mail unter kontakt@transparent-beraten.de.

Kostenloser Tarif-Vergleich zur privaten Krankenversicherung

Aktuelle Tarife aus 2019 für Sie persönlich angepasst und optimiert.

Kosten für eine privat versicherte Familie

Aufgrund der Tatsache, dass für alle Familienmitglieder ein gesonderter Beitrag fällig wird, lohnt es sich über Möglichkeiten nachzudenken, wie die monatlichen Kosten gesenkt werden können.

Die klassische Art an der Beitragshöhe etwas zu ändern, ist die Selbstbeteiligung. Je höher der Selbstbehalt, desto geringer die Versicherungsprämie. Auch die Wahl des Tarifes ist entscheidend für den finanziellen Aufwand. Wer nach Sparmöglichkeiten sucht, kann über den Leistungsumfang etliche Euro pro Monat sparen.

Diese Fragen könnte man sich stellen:
  • Wie wichtig ist mir eine Chefarztbehandlung?
  • Brauche ich unbedingt ein Einzelzimmer?
  • Wie stehe ich zu alternativen Heilmethoden?
  • In welchem Umfang macht eine Selbstbeteiligung Sinn?

Doch Vorsicht, bevor man sich für einen Tarif entscheidet, sollte man genau darüber nachdenken, welche Leistungen unerlässlich sind. Wer später von einem Standardtarif in eine leistungsstärkere Variante wechseln möchte, muss häufig eine neue Gesundheitsprüfung ablegen.

Private Krankenversicherung Familie – sinnvoll?

Sich als Familie in der Privaten Krankenkasse zu versichern, ist allein wegen der umfangreichen Leistungen sinnvoll. Wer wünscht sich nicht die bestmögliche Behandlung für seinen Nachwuchs? Hier hilft eine Analyse des Preis-Leistungs-Verhältnisses weiter. Neben Testergebnissen sollte unbedingt ein kompetenter Berater mit seinem Wissen konsultiert werden. Mit seiner Hilfe lässt sich eine leistungsstarke Versicherung finden, die auch preislich angemessen ist.

ic_arrow_upward_black_24px Created with Sketch. zum Seitenanfang Private Krankenversicherung Familie
Unsere Kunden haben uns bewertet
4.9 von 5 Punkten aus 1 157 Nutzerbewertungen für transparent beraten Beratungsleistung
Vielen Dank!

Ihre Bewertung wurde erfolgreich versendet und wird in den nächsten Tagen freigeschaltet.

×
Ihre Bewertung: Punkte
Bewerten Sie die Beratungsqualität unserer Versicherunsmakler durch das Auswählen einer Stern-Zahl!