Erfahrungen & Bewertungen zu transparent-beraten.de GmbH
Transparent-Beraten logo
Jetzt Vergleich anfordern    
ic_local_phone_black_24px Created with Sketch.
sandwich Created with Sketch.
Wir beraten Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Deutschlandweit in Bayern, NRW, Niedersachsen etc. Alle Zweigstellen ›
Kostenfreier Vergleich Private Krankenversicherung
Jetzt Vergleich anfordern
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Ihr unabhängiger Experte
  • Online-, Telefon- & Vorortberatung möglich

Private Krankenversicherung für Ärzte

Von Medizinern wird allgemein erwartet, dass sie über ein besonderes Gesundheitsbewusstsein verfügen. Private Krankenversicherungen für Ärzte und andere Heilberufe bieten deshalb günstige Sonderkonditionen.
Wer schreibt und berät hier eigentlich?
Über Uns

Private Krankenversicherung für Ärzte und andere Mediziner

Das Fachwissen um Gesundheit gibt Ärzten im Speziellen und Medizinern im Allgemeinen besonderen Zugang zu einem gesundheitsbewussten Leben. Mit dieser Annahme erklären sich die besonderen Konditionen einer privaten Krankenversicherung für Ärzte. Vor allem als Humanmediziner kennen Sie die Unterschiede in den Leistungen aus der täglichen Arbeit mit Ihren Patienten.

Auch falls Sie als Veterinärmediziner oder in der Therapie tätig sind, kann die PKV-Mitgliedschaft für Sie eine attraktive Option sein. Lassen Sie sich am besten von einem unabhängigen Versicherungsexperten unverbindlich zu aktuellen Angeboten und verfügbaren Leistungen beraten.

Deshalb ist eine PKV für Mediziner empfehlenswert
  • Ärztetarife bieten bessere Leistungen bei niedrigeren Beiträgen.
  • Auch Tagegeld-Leistungen sind günstiger für Medizinberufe.
  • Einige PKV-Tarife berücksichtigen bei Humanmedizinern die Selbstmedikation.

Kostenloser Tarif-Vergleich zur Privaten Krankenversicherung

Aktuelle Tarife aus 2020 für Sie persönlich angepasst und optimiert.
Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

Unser Service für Sie

Benötigen Sie als Arzt eine Krankenversicherung, können Sie über unsere Webseite ein kostenloses Angebot anfordern oder uns persönlich kontaktieren. Unsere Experten sind unter 030 – 120 82 82 8 oder kontakt@transparent-beraten.de erreichbar.

BERATER-TIPP

»Im Grundsatz läuft die Beratung gleich ab wie bei anderen Berufsgruppen auch. Besonders bei Ärzten ist, dass es spezielle Tarife in der privaten Krankenversicherung für sie gibt. Und es sollte darauf geachtet werden, ob eine Freiberuflichkeit bzw. Selbständigkeit besteht oder geplant ist. Dies berücksichtigen wir bei der Wahl der Produkte.«

Persönliche Situation ist immer entscheidend

Ob Arzt oder Nicht-Arzt: Unsere Fachberater wollen Ihnen keineswegs die PKV „aufschwatzen. Vielmehr möchten wir Ihnen die beiden Systeme möglichst objektiv gegenüberstellen, sodass Sie für sich persönlich entscheiden können, welches für Sie das richtige ist. Dabei werden wir, wie der Name bereits sagt, transparent die Vorteile aber insbesondere die Nachteile der gesetzlichen und privaten Krankenversicherung erläutern: „Bei der Wahl des richtigen Modells ist immer die persönliche Situation entscheidend“, sagt auch unser Experte Robert Böhrk.

Ist aufgrund der objektiven Fakten das richtige Gesundheitssystem gewählt, folgt daraus abgeleitet eine Auswertung der persönlichen Absicherungswünsche. Was Sie versichern möchten, bestimmen Sie. Erst am Schluss empfehlen wir das passende Absicherungsprodukt.

Niedergelassene Ärzte in der PKV

Wie bei der privaten Krankenversicherung für Selbständige haben niedergelassene Ärzte direkten Zugang. Mit Ihrer eigenen Praxis müssen Sie kein bestimmtes Einkommen erzielen, um bei einer PKV krankenversichert sein zu können. Freiberuflern wird in der Regel ein geringer Beitrag berechnet. Selbständige Mediziner werden aufgrund eines besonderen Wissens um die Bedeutung guter Gesundheitsversorgung zu besseren Konditionen in der privaten Krankenversicherung für Ärzte aufgenommen.

Im Vergleich zu Ihren angestellten Kollegen sollten Sie in der Police ein höheres Krankentagegeld vereinbaren. Selbständige Ärzte gehen mit längerer Krankheit ein größeres wirtschaftliches Risiko ein. Deshalb sollten Sie diesen Aspekt schon beim PKV-Vergleich berücksichtigen.

PKV-Beihilfetarife für Amtsärzte

Amtsärzten bieten die Versicherer besondere Beihilfetarife. Wie bei der privaten Krankenversicherung für Beamte gilt auch für Mediziner im Staatsdienst, dass die Beihilfe des Dienstherren Kosten für Medikamente und Behandlungen nicht vollständig erstattet. Als Arzt mit Verbeamtung können Sie den übrigen Teil durch eigens dafür gestaltete PKV-Beihilfetarife absichern.

Sie können auf bis zu 70 Prozent Beihilfeberechtigung kommen, wenn Sie verheiratet sind und 2 oder mehr Kinder haben. Das verringert den fehlenden Anteil Ihrer Gesundheitskosten. Die private Krankenversicherung für Ärzte mit Beihilfeansprüchen wird günstiger, je mehr Ihr Dienstherr erstattet.

Weiterführende Informationen über die private Krankenversicherung für Beamte erhalten Sie auf der Beamten-Unterseite unseres PKV-Fachportals.

Private Krankenversicherung für Medizinstudenten

Noch bevor Sie Ihr Medizinstudium abgeschlossen haben, haben Sie die Wahl zwischen gesetzlicher oder privater Krankenversicherung. Studenten, die sich noch während der Zeit an der Universität für die PKV-Mitgliedschaft entscheiden, haben gute Chancen auf besonders günstige Angebote.

Aus Sicht der Versicherer sind Sie als zukünftiger Mediziner oder Apotheker schon jetzt als Student ein attraktives Mitglied. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie aktuell und in Zukunft besonders auf Ihre eigene Gesundheit achten, schätzen die Anbieter von privaten Krankenversicherungen für Ärzte besonders hoch. Deshalb können Sie mit Tarifen für angehende Mediziner einfacher privat krankenversichert werden.

Apotheker in der PKV
Apotheker und Pharmaziestudenten können ebenfalls eine private Krankenversicherung für Ärzte und andere Medizinberufe abschließen. Der berufliche Fokus auf das Thema Gesundheit führt zu günstigeren Konditionen im Vergleich mit regulären PKV-Tarifen.

Soviel kosten private Krankenversicherungen für Mediziner

Aufgrund der Erwartungen an die ärztlichen Berufe fallen die Kosten einer privaten Krankenversicherung für Mediziner vergleichsweise deutlich günstiger aus. Die genauen Kosten ergeben sich aus Ihrem Alter, Ihrem aktuellen Gesundheitszustand und den gewünschten Leistungen. Gün

Hinzu kommt Ihr aktueller beruflicher Status. Was Ihnen bei der privaten Krankenversicherung am Ende berechnet wird, das ist abhängig davon, ob Sie sich noch in der Ausbildung befinden, angestellt sind, verbeamtet wurden oder sich mit der eigenen Praxis selbständig gemacht haben. Wegen dieser vielen von Fall zu Fall unterschiedlichen Faktoren empfiehlt es sich, dass Sie sich von einem unabhängigen Versicherungsmakler einen Vergleich aktueller PKV-Tarife erstellen lassen.

Altersgrenze bei Studententarifen
Medizin- und Pharmaziestudenten sollten beachten, dass die private Krankenversicherung bei ihren Studententarifen Altersgrenzen vorsehen kann. Angebote sind bis zu einem gewissen Alter des Versicherungsnehmers günstiger, weil keine Altersrückstellungen gebildet werden. Jeder Anbieter legt Altersgrenzen selbst fest.

Beginnen Sie Ihr Studium zu einem späteren Zeitpunkt oder benötigen zusätzliche Semester, kann Ihr günstiger PKV-Tarife für Jungmediziner umgestellt werden auf einen Volltarif. Dann werden für Sie Altersrückstellungen gebildet und Ihr Beitrag erhöht sich entsprechend.

Dieser Artikel wurde zuletzt am 17.08.2020 aktualisiert.
Über den Autor
Mario Müller
Mario Müller
mehr erfahren
ic_arrow_upward_black_24px Created with Sketch. zum Seitenanfang Private Krankenversicherung Ärzte