Riester-Rente für Lehrer

Kosten, Leistungen, aktuelle Testergebnisse und Vergleich (2021)
Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

Überzeugen Sie sich selbst

Logos von Google, Trustpilot, Trustedshops und ProvenExpert.com

Das erwartet Sie hier

Wie die Riester-Rente für Lehrer funktioniert, was Sie bei Vertragsabschluss beachten sollten und von welchen Zulagen Sie profitieren können.

Inhalt dieser Seite
  1. Welche Lehrer können Riestern?
  2. Selbständige Lehrer
  3. Verbeamtete Lehrer
  4. Kosten
  5. Aktuelle Testergebnisse
  6. Tipps für den Vergleich
  7. Fazit

Das Wichtige in Kürze

  • Unabhängig vom Beschäftigungsverhältnis können Lehrer von der Riester-Rente profitieren.
  • Hierbei können sie zwischen verschiedenen Riester-Modellen, wie etwa der fondsbasierten Riester-Rente oder dem Wohn-Riester wählen.
  • Die fondsgebundene Riester-Rente zählt zu den moderneren Formen des Riester-Sparens. Wir beraten Sie gerne ausführlich zu den Vorteilen und Risiken.
  • Verbeamtete Lehrer müssen einige weitere Besonderheiten beachten, wie etwa die Beantragung einer Sozial­versicherungsnummer und der Kontakt mit der Besoldungsstelle.

Wie Lehrer die Riester-Rente nutzen

Die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge existiert für Lehrer nicht. Aus diesem Grund sieht der Gesetzgeber ausdrücklich die Möglichkeit einer privaten, staatlich geförderten Altersvorsorge für sie vor. Darum ist die Riester-Rente für angestellte und verbeamtete ebenso wie für selbständige Lehrer eine Option. Unterschiede zwischen diesen beiden Gruppen gibt es bei der Beantragung sowie dem damit verbundenen Bürokratieaufwands. Die staatliche Riester-Förderung hingegen ist identisch. Riester-Sparer können diese Leistungen in Anspruch nehmen:

Der Abschluss eines Riester-Vertrags ist bereits für Referendare möglich.

Voraussetzungen für staatliche Förderung

Um diese volle Förderung auch tatsächlich zu erhalten, müssen Lehrer mehrere Anforderungen erfüllen:

  • förderfähiger Riester-Vertrag
  • Einzahlung des Mindestbetrags (4% des Vorjahresbruttoeinkommens bzw. des Sockelbetrags)
  • individuelle Beantragung aller möglichen Zulagen (Tipp: Dauerzulagenantrag stellen)

So profitieren selbständige Lehrer von der Riester-Rente

Die allgemeinen Anforderungen für die Riester-Rente treffen auch auf selbständige Lehrer zu. Dem war aber nicht immer so. In einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts aus dem Jahr 2007 wurde festgestellt, dass Lehrer eine „besonders schutzbedürftige Personengruppe“ sind, deren Lebensunterhalt auf der „Verwertung der eigenen Arbeits­kraft basiert“.

Aus diesem Grund zahlen selbständige Lehrer in die Pflicht­versicherung ein und können im Gegenzug, wie auch klassische Arbeitnehmer, die Riester-Vorteile in Form von Zulagen sowie Förderungen erhalten. Für selbständige Lehrer orientiert sich die Handhabung beim Riestern damit an denen von Arbeitnehmern beziehungsweise anderweitig tätigen Freiberuflern, die freiwillig in die Pflicht­versicherung einzahlen. Die Begründung des Bundesverfassungsgerichts schließt außerdem eine ungleiche Behandlung gegenüber anderen Selbständigen aus.

Icon Paar

Selbständige Lehrer können ihren Förderanspruch teilen!

Aufgrund der Zugehörigkeit zur Pflicht­versicherung der deutschen Rentenkasse bleibt der Förderanspruch teilbar. Selbständige Lehrer sind damit unmittelbar förderberechtigt. Befinden sie sich in einer Ehe, können sie dem Ehepartner einen mittelbaren Förderanspruch übertragen. Das ergibt unter anderem dann Sinn, wenn der Ehepartner selbst nicht der Pflicht­versicherung angehört.

Das müssen verbeamtete Lehrer beachten

Verbeamtete Lehrer genießen ebenfalls einen Anspruch auf die staatliche Riester-Förderung. Unterschiede gegenüber den selbständigen Lehrern gibt es dennoch. So gehören Lehrer, die verbeamtet arbeiten, nicht der Pflicht­versicherung an. Stattdessen greift für diese das „Beamtenversorgungsgesetz“. Mit diesem geht ein hoher bürokratischer Aufwand einher, wenn verbeamtete Lehrer eine Riester-Rente abschließen möchten.

Mehr zur Riester-Rente für Beamte

Diese Schritte sind für verbeamtete Lehrer erforderlich:

  • Verbeamtete Lehrer können einen Riester-Vertrag nur bei einem staatlich zertifizierten Riester-Anbieter abschließen. Versicherungs­unternehmen ohne staatliche Zertifizierung dürfen sie nicht beanspruchen.
  • Sofern noch nicht vorhanden, müssen verbeamtete Lehrer eine Sozial­versicherungsnummer beantragen. Dies ist vor allem nötig, wenn zuvor noch kein Berufs­verhältnis als Arbeitnehmer bestand.
  • Der Antrag samt Zulagennummer muss an die Besoldungsstelle übermittelt werden. Außerdem müssen verbeamtete Lehrer der Besoldungsstelle eine formlose Einwilligung zur Datenübermittlung an die Zentrale Zulagenstelle für Altersvorsorge (ZfA) ausstellen. Diese Einwilligung gilt bis auf Widerruf.
  • Der von der ZfA festgelegte Mindesteigenbetrag muss regelmäßig und ohne Aufschub gezahlt werden.

Mehr zur Zertifizierung von Riester-Produkten

Verbeamtete Lehrer dürfen seit 2005 riestern

lesen

Lehrern mit Beamtenstatus war es nicht immer möglich, privat vorzusorgen. Erst seit dem 1. Januar 2005 erlaubt es das „Alterseinkünftegesetz“, welches eine Sonderbehandlung für Beamte vorsieht. Diese erhalten dank dem Gesetz die Möglichkeit, die privaten, unversteuerten Einkünfte aus dem Beamtenverhältnis für eine private Altersvorsorge aufzuwenden. Der Gesetzgeber reagierte damit auf die zu erwartende Versorgungslücke im Alter, die vor allem Beamte in den unteren Besoldungsstufen trifft.

Kosten der Riester-Rente für Lehrer

Wer unmittelbar für die Riester-Rente begünstigt ist, muss alljährlich 4 Prozent des Vorjahresbruttoeinkommens einzahlen. Das geschieht meist in Form monatlicher Raten. Maximal müssen 2.100 Euro eingezahlt werden. Dabei handelt es sich auch um die Obergrenze für staatlich geförderte Riester-Beiträge.

Mehr zur Riester-Rente in der Steuererklärung

Rechenbeispiel: Das zahlen Lehrer

Steuerersparnisse oder staatliche Zulagen helfen Riester-Sparern, ihre Kosten zu reduzieren. Das kann bei einem Lehrer mit einem nach 2008 geborenen Kind z.B. so aussehen:

Vorjahresbruttoeinkommen30.000 €
Riester-Mindestbetrag (4 % des Vorjahresbruttoeinkommens)1.200 €
Grundzulage (abgezogen, da bezuschusst)-175 €
Kinderzulage (abgezogen, da bezuschusst)-300 €
Tatsächlich zu zahlender Betrag (Mindestbetrag abzüglich der Zulagen)725 € (ca. 60 € / Monat)

Kostenfreier Tarifvergleich zur Riester-Rente für Lehrer

Passgenau und individuell von unseren mehrfach ausgezeichneten Experten erstellt.

Riester-Rente für Lehrer im Test

Bei der Entscheidung für ein Riester-Produkt bieten die Bewertungen verschiedener Analyse-Häuser Orientierung. Wir haben die Ergebnisse zahlreicher aktueller Tests und Rankings für Sie zusammengetragen. Zwar beziehen Sie sich nicht auf die Eignung von Riester-Produkten spezifisch für Lehrer, aber die allgemeinen Bewertungen der einzelnen Produkte und Riester-Anbieter kann dennoch eine wertvolle Entscheidungshilfe sein.

Riester-Produkte im Test

Riester-Rente für Lehrer

Riester-Produkte vergleichen

Lehrer haben die Gelegenheit, zwischen diesen Riester-Modellen zu wählen:

Klassische Riester-Rente

lesen

Die klassische Riester-Rente kämpfte in der jüngeren Vergangenheit mit schlechten Renditen. Aus diesem Grund wird sie weniger häufig als noch zu ihrer Einführung genutzt.

Riester-Banksparplan

lesen

Der Riester-Banksparplan wird heutzutage nur noch sehr selten angeboten. Das begründet sich mit dem historisch niedrigen Leitzins, der einen renditestarken Banksparplan aus Sicht der Banken de facto unmöglich gestaltet.

Riester-Fondsparplan

lesen

Der Riester-Fondssparplan ist eng an den Kapitalmarkt gekoppelt und verspricht damit starke Renditen. Schwankungen können insbesondere Lehrer im jungen und mittleren Alter leicht aussitzen. Zudem können diese Schwankungen in Kombination mit den regelmäßigen Einzahlungen für günstige Nachkäufe genutzt werden.

Wohn-Riester

lesen

Der Wohn-Riester ist eine attraktive Option für Lehrer, die frühzeitig in den eigenen vier Wänden wohnen möchten. Mit dem Wohn-Riester hat der deutsche Staat eine günstige Möglichkeit geschaffen, um von steigenden Immobilienpreisen langfristig zu profitieren und zugleich möglichst frühzeitig mietfrei zu wohnen. Die Riester-Beiträge werden genutzt, um den daran gebundenen Kredit zu begleichen.

Riester-Rente für Lehrer

Darauf sollten Sie beim Vergleich achten

Verbeamtete Lehrer müssen bei ihrem Vergleich darauf achten, dass sie ausschließlich zwischen staatlich zertifizierten Versicherern vergleichen. Dabei sollten sie beachten, dass die staatliche Zertifizierung keine Aussage zur Güte des Versicherers oder der Rendite zulässt. Selbständige Lehrer hingegen können den Markt in seiner Ganzheit nutzen.

Unabhängig von der Art des Riester-Modells zeigt ein Vergleich die Unterschiede zwischen den Riester-Anbietern und -Tarifen auf. Das Ziel sollten möglichst geringe Kosten bei einer starken Rendite sein. Lehrer sollten bedenken, dass selbst geringfügige Abweichungen bei den Kosten einen großen monetären Unterschied ausmachen, da sie in die Riester-Rente für gewöhnlich mehrere Jahrzehnte lang einzahlen. Eine Kündigung und vorzeitige Auszahlung der Riester-Rente ist so gut wie immer mit großen Nachteilen verbunden. Daher sollten Sie nach Möglichkeit ein Produkt wählen, das sie tatsächlich langfristig behalten wollen.

Fazit

Lohnt sich die Riester-Rente für Lehrer? Sie kann eine wertvolle Komponente der privaten Altersversorgung sein. Gerade Familien mit vielen Kindern profitieren von den umfangreichen staatlichen Zulagen, und bei Elternzeit und Jobwechsel wird nur ein niedriger Sockelbetrag fällig. Ebenso handelt es sich um eine insolvenzsichere Geldanlage. Lassen Sie sich vor der Entscheidung für ein Riester-Produkt am besten professionell beraten und lesen Sie das Produktinformationsblatt sorgfältig.

Mehr zu den Vor- und Nachteilen der Riester-Rente

Weitere Personengruppen in der Riester-Rente

Haben Sie alles gefunden?

Schnelle Frage, Kritik oder Feedback?

Wir helfen Ihnen gerne. Professionelle Beratung von echten Menschen. Rufen Sie uns zum Ortstarif an oder schreiben Sie uns per E–Mail.

Foto von Katharina Tennius
Katharina Tennius
Ihre Ansprechpartnerin