von Buddenbrock-Partner

Alte Leipziger Riester-Rente

Tarife, Testergebnisse und Erfahrungen.

Das erwartet Sie hier

Welche Leistungen bietet die Riester-Rente der Alten Leipziger an, wie schneiden diese im Test ab und welche Erfahrungen haben Kunden mit der Alten Leipziger gemacht.

Inhalt dieser Seite
  1. Aktuelle Testergebnisse
  2. Tarife und Leistungen
  3. Erfahrungen und Beschwerden

Das Wichtige in Kürze

  • Im Test erzielt die Alte Leipziger durchweg sehr gute Bewertungen.
  • Die Riester-Rente der Alten Leipziger investiert die Beiträge der Kunden renditeorientiert.
  • Die Beiträge können flexibel angepasst werden.
Sind Sie zufrieden mit der Alte Leipziger?
Stimmen Sie jetzt ab!

Riester-Rente der Alten Leipziger im Test (2021)

Riester-Rente im Ranking von Franke und Bornberg (2020)

Im aktuellen Test der Riester-Rente der Analyseagentur Franke und Bornberg von 2020 wurde die Riester-Rente in verschiedenen Tarifvarianten getestet. Im Bereich der “garantieorientierten hybriden Renten­versicherung” erhielt die Riester-Rente der Alten Leipziger die Bestnote “hervorragend” (Quelle).

Tarif
ALfonds-Riester Tarif FR50
Ratingnote
Hervorragend
Note
0.5
Tarif
ALfonds-Riester Tarif LFR50
Ratingnote
Hervorragend
Note
0.5

Riester-Rente im IVFP-Rating (2019)

Beim Riester-Rating 2019 des Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) wurden Tarife von insgesamt 33 Anbietern der Riester-Rente untersucht. Hier erreichte die Riester-Rente die Gesamtnote “exzellent” (Quelle).

Tarif
ALfonds-Riester
Unternehmen
Exzellent
Rendite
Exzellent
Flexibilität
Sehr gut
Transparenz
Exzellent
Gesamtnote
Exzellent

Tarife und Leistungen der Alten Leipziger

Die Alte Leipziger bietet ihre Riester-Rente in einer fondsgebundenen Variante an. Das heißt, dass die Beiträge der Versicherten in renditeträchtige Investmentfonds eingezahlt und somit als Riester-Fondssparplan geführt werden. Kunden können dabei entscheiden, in welche Fonds Guthaben eingezahlt werden soll, das nicht für die Beitragsgarantie benötigt wird. Auch hier kann die staatliche Riester-Förderung in Anspruch genommen werden. Zudem kann der Riester-Vertrag zur Förderung von selbstgenutztem Wohneigentum über Wohn-Riester verwendet werden.

Die wichtigsten Leistungen im Überblick

Möglichkeit zur Anpassung der Beiträge und Sondereinzahlungen

Lebenslange Rente oder flexible Auszahlung der Riester-Rente

Rentenbeginn zwischen 62 und 85 Jahren

Grundabsicherung der Hinterbliebenen

Hartz-IV-Sicherheit und Insolvenzschutz

Beitragsgarantie

Steuern sparen mit der Riester-Rente

Versicherte können die in die Riester-Rente eingezahlten Beiträge als Sonderausgaben steuerlich absetzen. Das ist bis zum maximalen Förderbeitrag möglich. Häufig ergibt sich dadurch eine zusätzliche Steuerrückzahlung.

Erfahrungen und Beschwerden

Erfahrungen mit der Alten Leipziger

Bei einer von ServiceValue durchgeführten Kundenumfrage von 2020 wurden 2.479 Kunden zum Thema Fairness von Versicherern befragt. Hier erreichte die Alte Leipziger nur ein durchschnittliches Ergebnis (Quelle). In der ebenfalls 2020 durchgeführten Kundenbefragung zum Versicherer des Jahres des Deutschen Instituts für Service-Qualität erzielte die Alte Leipziger das Qualitätsurteil “gut” (Quelle).

0,6

pro 100.000 Verträge

Beschwerdequote der Alten Leipziger

Für das Jahr 2019 wurden bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in der Sparte Lebens­versicherung 9 Beschwerden zur Alten Leipziger eingereicht (Quelle). Bei rund 1,5 Millionen Verträgen errechnet sich daraus eine Beschwerdequote von 0,6 pro 100.000 Verträgen. Dieser Wert liegt unterhalb des Branchendurchschnitts (1,6). Jedoch lässt sich auf der Grundlage der Zahlen keine Aussage darüber treffen, ob die Beschwerden berechtigt waren oder nicht. Die komplette Beschwerdestatistik aller Riester-Anbieter finden Sie hier:

BaFin-Beschwerdestatistik der Riester-Rente

Haben Sie alles gefunden?

Schnelle Frage, Kritik oder Feedback?

Wir helfen Ihnen gerne. Professionelle Beratung von echten Menschen. Rufen Sie uns zum Ortstarif an oder schreiben Sie uns per E–Mail.

Foto von Katharina Tennius
Katharina Tennius
Ihre Ansprechpartnerin
Verfasst von Nina Bruckmann & Team
zuletzt aktualisiert am