Basler Berufs­unfähigkeits­versicherung

Tarife, Testergebnisse und Erfahrungen.

Das erwartet Sie hier

Welche Tarife bietet die Berufs­unfähigkeits­versicherung der Basler an, wie schneiden diese im Test ab und welche Erfahrungen haben Kunden mit der Basler gemacht.

Inhalt dieser Seite
  1. Aktuelle Testergebnisse
  2. Tarife und Leistungen
  3. Erfahrungen und Beschwerden

Das Wichtige in Kürze

  • In aktuellen Tests erreicht die Basler durchgehend sehr gute Noten.
  • Die Berufs­unfähigkeits­versicherung der Basler wird als ein Tarif angeboten, der mit Zusatzbausteinen individuell erweitert werden kann.
  • Eine leistungsstarke Berufs­unfähigkeits­versicherung können Sie bei uns bereits ab 20,00 € im Monat abschließen.
Sind Sie zufrieden mit der Basler?
Stimmen Sie jetzt ab!

Berufs­unfähigkeits­versicherung der Basler im Test (2021)

Der Franke und Bornberg Test

Die renommierte Ratingagentur Franke und Bornberg untersuchte im Jahr 2021 erneut zahlreiche Anbieter der Berufs­unfähigkeits­versicherung. Die Tarife werden dabei in die Kategorien selbständige Berufs­unfähigkeits­versicherung und Einsteiger Berufs­unfähigkeits­versicherung gegliedert. In der jeweiligen Kategorie werden die Tarife dann auf Grundlage ihrer Leistungs­praxis und der aktuellen Versicherungs­­bedingungen getestet.

Die Basler wird mit ihrer Berufs­unfähigkeits­versicherung sowohl in der Kategorie selbständige Berufs­unfähigkeits­versicherung als auch in der Kategorie Einsteiger Berufs­unfähigkeits­versicherung untersucht.

Zum vollständigen Test und den Testsiegern (2021)

Selbständige Berufs­unfähigkeits­versicherung

TarifRatingnote
Berufs­unfähigkeits­versicherungHervorragend

Einsteiger Berufs­unfähigkeits­versicherung

TarifRatingnote
Berufs­unfähigkeits­versicherung EinsteigerHervorragend

Die Basler wird mit ihrer Berufs­unfähigkeits­versicherung in beiden Kategorien mit „hervorragend“ bewertet.


Das IVFP-Rating

Das Institut für Vorsorge­ und Finanzplanung (IVFP) untersuchte 2020 insgesamt 40 Anbieter der Berufs­unfähigkeits­versicherung. Die jeweiligen Tarife werden dazu für die sechs Berufs­gruppen kaufmännische Berufe, Selbständige, Studenten, Azubis, medizinische Berufe und Handwerker getestet. Abschließend fließen die Bewertungen aus den Teilbereichen Unternehmen, Preis-Leistungs­-Verhältnis, Flexibilität und Transparenz in die Gesamtnote ein.

Die Berufs­unfähigkeits­versicherung der Basler wird für alle sechs Berufs­gruppen untersucht.

Tarif: Berufs­unfähigkeits­versicherung

Berufs­gruppeUnternehmenPreis-LeistungFlexibilitätTransparenzGesamtnote
Kaufmännische BerufeSehr gutExzellentExzellentSehr gutExzellent
SelbständigeSehr gutExzellentExzellentSehr gutExzellent
StudentenSehr gutExzellentExzellentSehr gutExzellent
AzubisSehr gutExzellentExzellentSehr gutExzellent
Medizinische BerufeSehr gutExzellentExzellentSehr gutExzellent
HandwerkerSehr gutExzellentExzellentSehr gutExzellent

Die Basler wird mit ihrer Berufs­unfähigkeits­versicherung durchgehend als „exzellent“ bewertet.

Vergleichen Sie jetzt die Tarife der Basler

Ihr kostenfreies Angebot wird passgenau und individuell von unseren mehrfach ausgezeichneten Experten erstellt.

Unsere Bewertung der Basler

4.4
transparent-beraten.de
Score
Preis
Leistung
Schadensfallabwicklung

Unsere Experten bewerten auf Grundlage ihrer langjährigen Erfahrung im Versicherungs­wesen für Sie alle Versicherer und ihre Tarife. Sie beurteilen die Anbieter dabei vor allem mit Blick auf den Preis, die Leistung und die Schadensfallabwicklung. Der sich daraus ergebende Score ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Gesamteindruck.


Sind Sie zufrieden mit der Basler?
Stimmen Sie jetzt ab!

Tarife und Leistungen der Berufs­unfähigkeits­versicherung der Basler

Berufs­unfähigkeits­versicherung

Die Berufs­unfähigkeits­versicherung der Basler bietet einen weltweiten Versicherungs­schutz mit Verzicht auf eine abstrakte Verweisung. Es ist immer der zuletzt ausgewählte Beruf abgesichert – auch Teilzeittätigkeiten. Findet eine Wiedereingliederung ins Berufs­leben statt, werden zusätzlich bis zu insgesamt 10.000 Euro in sechs Monatsrenten ausgezahlt. Zu bestimmten Lebensereignissen könenn Versicherungs­nehmer den Absicherungsbedarf ohne erneute Risikoprüfung anpassen. Dies ist außerdem einmal in den ersten fünf Jahren und einmal nach dem zehnten Jahr der Vertragslaufzeit möglich. Zudem kann die Berufs­unfähigkeits­versicherung mit den vier Zusatzbausteinen Arbeits­unfähigkeitsSchutz, InflationsSchutz, PflegeSchutz sowie KrankheitenSchutz individuell erweitert werden.

Vergleichen Sie jetzt die Tarife der Basler

Ihr kostenfreies Angebot wird passgenau und individuell von unseren mehrfach ausgezeichneten Experten erstellt.

Erfahrungen und Beschwerden

Umfrage zum Thema Kundenorientierung

Bei einer Befragung von 2.465 Kunden zum Thema Kundenorientierung von Berufs­unfähigkeits­versicherern im Jahr 2021 erhält die Basler das Ergebnis: Sehr gut

Im Jahr 2021 führte das Institut ServiceValue erneut eine Online-Befragung zur Kundenorientierung von insgesamt 33 Anbietern der Berufs­unfähigkeits­versicherung durch. Die Bewertungen von 2.465 Kunden fließen dabei abschließend in das Gesamtergebnis mit ein. Die Basler kann in fast allen der abgefragten Teilbereiche überzeugen und erhält so auch die Gesamtwertung „sehr gut“. Mit welchen Anbietern Kunden ebenfalls sehr gute Erfahrungen machen, lesen Sie hier:

Mit diesen Anbietern werden die besten Erfahrungen gemacht


3,1

pro 100.000 Verträge

Beschwerdequote

Die Beschwerdequote der Basler liegt im Jahr 2020 bei 3,1 pro 100.000 Verträge. Dies ist deutlich schlechter als der Branchendurchschnitt von 1,8.

Die Bundes­anstalt für Finanzdienst­leistungsaufsicht (BaFin) erstellt jedes Jahr eine Beschwerdestatistik anhand der bei ihr eingegangenen und abschließend bearbeiteten Beschwerden. Zur Basler gingen im Jahr 2020 im Bereich Lebens­versicherung insgesamt 20 Beschwerden ein. Bei einem Gesamtbestand von 653.966 Policen errechnet sich eine Beschwerdequote von 3,1 pro 100.000 Verträge. Dies ist deutlich schlechter als der Branchendurchschnitt (1,8). Anhand dieser Zahlen kann jedoch keine Aussage dazu getroffen werden, ob die eingegangenen Beschwerden berechtigt waren oder nicht. Die vollständige Beschwerdestatistik inklusive der Beschwerdequoten aller Berufs­unfähigkeits­versicherer finden Sie hier:

Vollständige BaFin-Beschwerdestatistik der Berufs­unfähigkeits­versicherung

Haben Sie alles gefunden?

Schnelle Frage, Kritik oder Feedback?

Wir helfen Ihnen gerne. Professionelle Beratung von echten Menschen. Rufen Sie uns zum Ortstarif an oder schreiben Sie uns per E–Mail.

Foto von Katharina Tennius
Katharina Tennius
Ihre Ansprechpartnerin