Erfahrungen & Bewertungen zu transparent-beraten.de GmbH
Transparent-Beraten logo
Jetzt Tarife vergleichen    
ic_local_phone_black_24px Created with Sketch.
sandwich Created with Sketch.
Wir beraten Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Deutschlandweit in Bayern, NRW, Niedersachsen etc. Alle Zweigstellen ›
Rechtsschutzversicherung
  • Werbefrei & kostenfrei
  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Ihr unabhängiger Versicherungsexperte
  • Online-Tarifvergleich & Direktabschluss

Rechtsschutzversicherung für Selbständige

Selbständige können mit einer Rechtsschutzversicherung unter Umständen die Zukunft ihres Unternehmens sichern. Denn eine Rechtsangelegenheit kann schnell die finanzielle Sicherheit des gesamten Unternehmens gefährden. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, der sollte deshalb sowohl eine Rechtsschutzversicherung für den privaten als auch für den gewerblichen Bereich abschließen. Generell gilt, je größer das Vermögen, desto wichtiger ist der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung. Für Selbständige ist der Abschluss auch bei geringerem Vermögen wichtig.
Wer schreibt und berät hier eigentlich?
Über Uns

Wie sinnvoll ist eine Rechtsschutzversicherung für Selbständige?

Nicht jeder benötigt eine Rechtsschutzversicherung – für Selbständige ist diese Versicherung allerdings sehr empfehlenswert. Denn Selbständige haben in der Regel gerade im gewerblichen Bereich einen höheren Bedarf an rechtlichem Schutz. Im privaten Bereich benötigen Selbständige, ebenso wie auch Angestellte, vor allem einen Schutz für Mietrechtsstreitigkeiten und verkehrsrechtliche Angelegenheiten. Für den gewerblichen Bereich ist es für Selbständige sinnvoll, einen passenden Schutz abzuschließen.

Kosten einer Rechtsschutzversicherung für Selbständige

Eine Rechtsschutzversicherung ist nicht gerade die günstigste Versicherung auf dem Markt. Trotzdem lohnt sich der Abschluss dieser Versicherung gerade für Selbständige. Denn sie sind einem höheren Risiko ausgesetzt, in einen Rechtsschutzfall verwickelt zu sein, als andere. Besonders für den gewerblichen Bereich ist Selbständigen der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung unbedingt anzuraten. Im privaten Bereich ist der benötigte Schutz in der Regel nicht zu unterscheiden von Angestellten.

Rechtsschutzversicherung für Selbständige ohne Wartezeit

Wer eine Rechtsschutzversicherung abschließt, kann die meisten Leistungen erst nach einer bestimmten Zeit in Anspruch nehmen. Einige Versicherer bieten allerdings in bestimmten Bereichen einen Versicherungsschutz ohne Wartezeit an (Beachten Sie auch: Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit). In einigen Bereichen werden generell von keinem Versicherer Wartezeiten verlangt. Dazu zählt zum Beispiel der Schadenersatz-Rechtsschutz, der Strafrechtsschutz, der Opfer-Rechtsschutz und der Strafrechtsschutz.

BERATER-TIPP

„Die Prämie berechnet sich bei Selbstständigen immer nach der Branche und der Anzahl der Mitarbeiter. Je nachdem, um was für eine Branche es sich handelt und wie viele Angestellte der Selbstständige hat, kann der Beitrag höher oder niedriger ausfallen. Die Bereiche, die der Selbstständige gerne versichert haben möchte, sind natürlich ein weiterer Faktor.“

Kein Schutz durch die Privatrechtsschutzversicherung

Freiberufler, die sich bereits mit einer privaten Rechtsschutzversicherung abgesichert haben, müssen beachten, dass dieser Versicherungsschutz nicht für gewerbliche Fragen gilt. Somit sind Streitigkeiten, die im Zusammenhang mit der freiberuflichen Tätigkeit stehen, nicht über die Privatrechtsschutzversicherung abgedeckt. Schließt man keine eigene Versicherung für seine berufliche Tätigkeit ab, muss man Rechtsanwalts- und Gerichtskosten aus eigener Tasche zahlen.

Kostenloser Tarif-Rechner zur Rechtsschutzversicherung

Vergleichen Sie kostenfrei aktuelle Tarife aus 2020 (in Kooperation mit Comfortplan)

Leistungen der Rechtsschutzversicherung für Selbständige

Eine Rechtsschutzversicherung sorgt in erster Linie dafür, dass der Versicherte bei Rechtsstreitigkeiten die Kosten nicht selbst tragen muss. Darüber hinaus leistet sie allerdings noch viel mehr. Selbständige können besonders von der Rechtsberatung profitieren, die von den meisten Rechtsschutzversicherungs-Anbietern angeboten wird. Wenn es beispielsweise Probleme mit Kunden gibt, oder Zahlungsdaten nicht eingehalten werden, kann sich der Versicherte beispielsweise per Telefon von einem Anwalt Tipps geben lassen, ohne gleich den Anwalt aufsuchen zu müssen.

Rechtsschutz als Arbeitgeber

Wer als Selbständiger Angestellte beschäftigt, ist der Abschluss einer eigenen Rechtsschutzversicherung sinnvoll. Denn wenn es zu einem Konflikt im Arbeitsverhältnis kommt, kann das für den Arbeitgeber den finanziellen Ruin bedeuten, wenn die Angelegenheit vor Gericht geht. Wer als Arbeitgeber ein ruhiges Gewissen haben möchte, der kommt an dem Abschluss einer Rechtsschutzversicherung nicht vorbei.

Machen Sie Ihren persönlichen Rechtsschutzversicherungs-Test – bei transparent-beraten.de selbstverständlich kostenfrei – um nicht mehr zu zahlen als notwendig.

Dieser Artikel wurde zuletzt am 02.12.2019 aktualisiert.
Über den Autor
Claudia Täubner
Claudia Täubner
mehr erfahren
ic_arrow_upward_black_24px Created with Sketch. zum Seitenanfang Rechtsschutzversicherung Selbständige