Transparent-Beraten logo
Jetzt Tarife vergleichen
ic_local_phone_black_24px Created with Sketch.
sandwich Created with Sketch.
Wir versichern Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Gewerbetarife direkt online vergleichen Vermögensschaden- / Berufs­­haftpflicht­versicherung
Jetzt Tarife vergleichen
  • Persönliche Ansprechpartner
  • aktuelle Tarife aus 2019
  • Ihr unabhängiger Versicherungsmakler

Berufshaftpflichtversicherung für Rechtsanwälte

Die Berufshaftpflichtversicherung ist als Rechtsanwalt in Deutschland vorgeschrieben. Wegen der Versicherungspflicht hängt Ihre Zulassung vom Nachweis der Berufshaftpflicht ab. Sie leistet bei durch Fehler verursachte Vermögensschäden.

Berufshaftpflichtversicherung als Rechtsanwalt

Mit Ihrer Arbeit als Rechtsanwalt zählen Sie zu den beratenden Berufen. Ihre Klienten fragen Sie um professionellen Rat und beauftragen Sie mit dem Austragen juristischer Auseinandersetzungen. Sobald es bei einem Rechtsstreit um finanziellen Gewinn oder Verlust Ihres Mandanten geht, kann dieser Sie wegen einer Fehlentscheidung oder falschen Beratung für den Schaden haftbar machen.

Die Berufshaftpflichtversicherungen für Anwälte greift immer dann, wenn Ihnen von einem Klienten die Verantwortung für seinen Vermögensschaden vorgeworfen wird. Das Absichern von Haftungsrisiken dient in erster Linie dem Erhalt Ihrer Existenz.

Keine Anwalts-Zulassung ohne Berufshaftpflichtversicherung
Seit 1994 ist in Deutschland der Nachweis einer bestehenden Berufshaftspflichtversicherung Rechtsanwälten vorgeschrieben. Die Ausstellung der Zulassung erfolgt erst, wenn Ihr Versicherer den Abschluss einer Berufshaftpflicht bestätigt.
Jetzt Tarife vergleichen

Leistungen der Berufshaftpflichtversicherung für Rechtsanwälte

Die Berufshaftpflichtversicherung für Rechtsanwälte leistet bei einem Vermögensschaden, der durch eine fehlerhafte Prozessführung oder durch Falschberatung verursacht werden können. Sach- oder Personenschäden zählen hier nicht zu den Leistungen der Berufshaftpflicht, da es sich dabei nicht um typische Schäden anwaltlicher Tätigkeit handelt. Schadenersatzforderungen eines Mandanten gegen Sie lassen Sie durch den Versicherer prüfen. Sollte sich eine Forderung als unbegründet erweisen, wehrt Ihre Berufshaftpflichtversicherung diese Ansprüche für Sie ab.

Unabhängig vom gewählten Versicherer oder Tarif muss Ihnen eine Berufshaftpflichtversicherung mindestens Schäden in Höhe von 250.000 Euro erstatten. Die Deckungssumme für ein Versicherungsjahr kann dabei auf 1 Million Euro gedeckelt werden. In Abstimmung mit Ihrem Versicherer sollten Sie die passende Versicherungssumme für Ihre Tätigkeiten vereinbaren. Gegebenenfalls lohnt es sich sogar vor Annahme eines Mandats, eine ausreichende Deckung zu gewährleisten.

Berufshaftpflicht für angestellte Anwälte

Auch als Rechtsanwalt im Angestelltenverhältnis kann eine eigene Berufshaftpflichtversicherung notwendig sein. Ihr Arbeitgeber kann Sie zwar mitversichern in seiner Berufshaftpflicht. Aber damit ist nicht gesichert, dass alle Ihre Tätigkeiten Versicherungsschutz genießen.

Dabei gibt es Versicherer, die angestellten Anwälten eine Berufshaftpflicht zu günstigeren Konditionen anbieten können. Damit müssen bei einem begrenzten Tätigkeitsbereich nicht den regulären Beitragssatz zahlen. Die individuelle Anpassung der Berufshaftpflichtversicherung am Ihren konkreten Bedarf ist ein Punkt, den jeder gute Tarif ermöglichen sollte.

ic_arrow_upward_black_24px Created with Sketch. zum Seitenanfang Private Pflegeversicherung Beamte
transparent-beraten.de
star Created with Sketch. star Created with Sketch. star Created with Sketch. star Created with Sketch. star Created with Sketch.