Erfahrungen & Bewertungen zu transparent-beraten.de GmbH
Transparent-Beraten logo
Jetzt Vergleich anfordern    
ic_local_phone_black_24px Created with Sketch.
sandwich Created with Sketch.
Wir beraten Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Deutschlandweit in Bayern, NRW, Niedersachsen etc. Alle Zweigstellen ›
Kostenfreier Vergleich Berufs­unfähigkeits­versicherung
Jetzt Vergleich anfordern
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Ihr unabhängiger Versicherungsexperte
  • Online-, Telefon- & Vorortberatung möglich

Berufs­unfähigkeits­versicherung für die Familie

Die Berufsunfähigkeitsversicherung sichert die Arbeitskraft des Erwerbstätigen ab. Gerade junge Familien sind auf das regelmäßige Einkommen beider oder eines Elternteils angewiesen. Daher ist die Berufsunfähigkeitsversicherung als Risikovorsorge für Familien so wichtig.
Wer schreibt und berät hier eigentlich?
Über Uns

Berufsunfähigkeitsversicherung – Ein Muss für erwerbstätige Mütter und Väter

Wer von seinem Arbeitseinkommen abhängig ist, sollte dieses absichern. Eine Berufsunfähigkeit trifft immer mehr Menschen. Die Gründe, warum jemand berufsunfähig wird, sind vielfältig. Neben körperlichen Beschwerden nehmen die psychischen Ursachen immer mehr zu. Dabei stehen gerade junge Eltern häufig unter enormen Druck. Nach der Arbeit wartet, das zum Teil kräftezehrende Familienleben. Hobbies und Phasen der Entspannung kommen häufig zu kurz. Die Folge können Burnout oder gar Depressionen sein.

Gesetzliche Leistungen reichen nicht

Auf gesetzliche Leistungen sollte man sich nicht verlassen. Mit Inkrafttreten des Gesetzes zur Reform der Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit Anfang des Jahres 2001 haben nur noch Versicherte, die vor dem 2.Januar 1961 geboren wurden Anspruch auf eine gesetzliche Berufsunfähigkeitsrente.
Alle nach diesem Datum geborenen Versicherten erhalten Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung nur noch bei teilweiser oder vollen Erwerbsunfähigkeit.

Die gesetzliche Erwerbsminderungsrente - Voraussetzungen

Um überhaupt Anspruch auf die gesetzliche Erwerbsminderungsrente zu haben, muss eine teilweise oder volle Erwerbsminderung vorliegen.

  • Teilweise erwerbsgemindert ist, wer aufgrund von Krankheit oder Behinderung weniger als sechs Stunden arbeiten kann.
  • Als voll erwerbsunfähig gilt, wer aufgrund von Krankheit oder Behinderung nur noch weniger als drei Stunden arbeiten kann.

… mehr zur Erwerbsminderungsrente
Schließen Sie die Lücke zur gesetzlichen Rentenversicherung und ermitteln die Berufsunfähigkeits­versicherung, die zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt.

Erklärvideo: 3 wichtige Dinge zur BU

Berufsunfähigkeitsversicherung Risikovorsorge für Familien

BERATER-TIPP

»Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist neben der Lebensversicherung und der Haftpflichtversicherung ein wichtiger Teil der Risikovorsorge für Familien. Bricht das Einkommen eines Elternteils weg, steht der Lebensstandard der ganzen Familie auf dem Spiel. Nicht selten gibt es bei Familien mit Kindern nur einen Hauptverdiener, weil Mutter oder Vater zu Gunsten der Kinderbetreuung beruflich kürzer treten. Fällt das Einkommen des Hauptverdieners ersatzlos weg, hat das meist weitreichende Folgen für die gesamte Familie.«

Kostenfreier Tarif-Vergleich zur Berufsunfähigkeits­versicherung

Aktuelle Tarife aus 2020 für Sie persönlich angepasst und optimiert.
Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

Darauf sollten Sie achten

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist eine ebenso wichtige wie komplexe Versicherung. Um den richtigen Tarif zu finden, wenden Sie sich gern an unsere kompetenten Versicherungsmakler. Dieser kann nicht nur einen Vergleich der aktuellen BU-Versicherungstarife für Sie durchführen, sondern in einer umfassenden BU-Beratung alle Optionen aufzeigen, die für Sie und Ihre Familie sinnvoll sind. Kontaktieren Sie uns unter 030 – 120 82 82 8 oder unter kontakt@transparent-beraten.de. Nutzen Sie auch gern das oben stehende Vergleichsformular zur Berufsunfähigkeits­versicherung.

… mehr zur BU-Beratung

Wichtige Klauseln in der Berufsunfähigkeitsversicherung für Familien

Es gibt einige BU-Klauseln und Regelungen, die gerade für Familien wichtig sind.

Die Nachversicherungsgarantie erlaubt dem Versicherten (ohne erneute Gesundheitsprüfung), die vertraglich vereinbarte Berufsunfähigkeitsrente nachträglich anzupassen, wenn sich die Lebensumstände ändern. Zu den Ereignissen, bei den die Nachversicherungsgarantie zum Einsatz kommt, zählen beispielsweise die Geburt eines Kindes, eine Beförderung oder ähnliche finanzielle Veränderungen.

Die Klausel der rückwirkenden Leistung sollte in keinem BU-Vertrag fehlen. Diese Klausel sorgt dafür, dass die vereinbarte BU-Rente nachträglich gezahlt wird, falls die Berufsunfähigkeit nicht sofort als solche erkannt wird.

… mehr zu BU-Klauseln & Regelungen

BU-Rente – nicht zu niedrig ansetzen

Gerade junge Familien haben häufig nicht so ein großes Einkommen, das monatlich große Reserven bleiben. In diesem Fall sparen viele an ihrem Versicherungsschutz. Doch auch, wenn die BU keine ganz günstige Versicherung ist, sollte hier nicht am falschen Ende gespart werden. Die Höhe der BU-Rente soll das wegfallende Einkommen ersetzen. Daher sollte eine Berufsunfähigkeitsrente etwa 70 bis 80 Prozent des Nettoeinkommens abdecken.

Die Gesundheit ist das wichtigste gut. Nur wer gesund ist, kann seinem Beruf nachgehen. Fällt die Gesundheit weg und tritt eine Berufsunfähigkeit ein, ist es wichtig und beruhigend, sich nicht zusätzlich um finanzielle Belange sorgen zu müssen. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit einem angemessenen Preis-Leistungs-Verhältnis ist die richtige Wahl um Arbeitseinkommen und Lebensstandard für den Fall der Fäll zu schützen.

… mehr zur Berufsunfähigkeitsrente
Dieser Artikel wurde zuletzt am 23.03.2020 aktualisiert.
Über den Autor
Claudia Täubner
Claudia Täubner
mehr erfahren
ic_arrow_upward_black_24px Created with Sketch. zum Seitenanfang Berufsunfähigkeitsversicherung Familie