Erfahrungen & Bewertungen zu transparent-beraten.de GmbH
Transparent-Beraten logo
zum Kreditvergleich    
sandwich Created with Sketch.
Wir beraten Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Deutschlandweit in Bayern, NRW, Niedersachsen etc. Alle Zweigstellen ›
Online-Kreditvergleich

Aktuelle Kredite aus 2020 für Sie persönlich angepasst und optimiert.

Bitte wählen Sie Ihre Kreditsumme

unter 100.000€

ab 100.000€
Shape Created with Sketch.
Die Aufnahme eines Ratenkredits zieht monatliche Kosten nach sich! Berücksichtigen Sie die monatlichen Raten bei Ihrer Haushaltsplanung, um sich nicht zu überschulden.

Barclaycard Kredit

Kredit der Barclaycard - Konditionen, Leistungen & Erfahrungen 2020
Barclaycard gehört zum britischen Geldhaus Barclays Bank und ist ein weltweiter Anbieter von Kredit­karten und Krediten. Auch in Deutschland ist ein Barclaycard-Kredit erhältlich. Das Kredit­angebot richtet sich in erster Linie an private Verbraucher. Der Ratenkredit der Briten ist von unabhängiger Seite als hervorragend bewertet worden. Der jeweils gewünschte Kredit kann bequem und einfach online beantragt werden.
Wer schreibt und berät hier eigentlich?
Über Uns

Barclaycard-Kredit – Fakten im Überblick

  • Der Barclaycard Kredit ermöglicht Finanzierungen bis 35.000 Euro.
  • Laufzeiten zwischen 12 Monaten und 84 Monaten sind möglich.
  • Der Kredit ist nicht zweckgebunden.
  • Auch Freiberufler und Selbständige können den Barclaycard Kredit erhalten.
  • Sachsicher­heiten werden nicht verlangt.
  • Bei Autofinanzierungen findet keine Sicherungs­übereignung des Fahrzeugs statt.
  • Optional kann die Kredit­rückzahlung mit einem Sicherheits­paket abgesichert werden.

Nicht nur Barclaycard bietet günstige Kredite an: Nutzen Sie die kostenlose Möglichkeit, die aktuellen Angebote miteinander zu vergleichen! Die Nutzung des Vergleichs­rechners ist kostenlos und unverbindlich.

… mehr zum Thema Kredit

Barclaycard Kreditkarten und Kredite

Die „klassische“ Barclaycard bildet nach wie vor das Kerngeschäft des Kredit­karten­unternehmens. Hier können Kunden zwischen der Barclaycard Visa, der Barclaycard Gold Visa und dem Barclaycard Platinum Double (Visa-Karte und MasterCard in einer Karte) mit abgestuften Leistungen wählen.

Die Kreditkarten besitzen eine echte Kredit­funktion und funktionieren nach dem Revolving Credit-Prinzip. Das heißt, Karten­verfügungen können bis zur eingeräumten Kreditlinie vorgenommen werden. Monatlich muss ein fester Mindestbetrag (3,5 %, mindestens 50 Euro bei der Barclaycard Visa) zurückgezahlt werden. Bei vollständiger Tilgung wird bis zur nächsten monatlichen Abrechnung ein kostenloser Kredit gewährt.

Beim Barclaycard Ratenkredit sind Kredit­beträge von 1.000 Euro bis 35.000 Euro möglich. Bei der Laufzeit kann in einer Bandbreite von 12 Monaten bis 84 Monaten (7 Jahren) gewählt werden. Der Kredit ist verwendungsfrei, also nicht an einen bestimmten Zweck gebunden. Er kann zum Beispiel für Anschaffungen, zur Finanzierung von Wünschen oder für Umschuldungen genutzt werden. Dingliche Sicherheiten werden nicht gefordert.

Der Zinssatz wird bonitäts­abhängig festgelegt und ist über die gesamte Laufzeit fest. Außer den Zinsen fallen keine zusätzlichen Kosten an. Kreditnehmer können jederzeit Sonder­tilgungen vornehmen, ohne dass eine Vor­fällig­keits­entschädigung berechnet wird. Eine Besonderheit ist das lange Widerrufsrecht. Die Widerrufs­frist beträgt beim Barclaycard Ratenkredit acht Wochen. Gesetzlich vorgeschrieben sind nur zwei Wochen.

Bei Barclaycard können auch Selbständige und Freiberufler einen Ratenkredit erhalten. Das ist wegen des schwankenden Einkommens nicht immer selbstverständlich. Die Ausgestaltung des Selb­ständigen­kredits ist wie beim „normalen“ Ratenkredit. Allerdings fallen bei schlechterer Bonität deutlich höhere Zinszuschläge wegen des größeren Ausfall­risikos an. Bei sehr guter bis guter Bonität gibt es dagegen nur geringe Zins­unterschiede. Um den Kredit zu erhalten, müssen Selbständige ihre Ein­kommen­steuer­bescheide aus den letzten drei Jahren vorlegen, sonst genügt üblicherweise der Gehalts­nachweis über die letzten Monate.
Der Barclaycard Autokredit ist mit dem Barclaycard Ratenkredit identisch. Er wird nur zusätzlich unter dieser Bezeichnung vermarktet. Im Unterschied zu Autofinanzierungen anderer Banken und Händler dient das Fahrzeug hier nicht als Sicherheit. Der Fahrzeughalter ist daher von Anfang an auch uneingeschränkt Fahr­zeug­eigentümer. Es ist nicht notwendig, den Kfz-Brief zu übergeben.
Der Fix-Kredit ist ein Angebot, das sich an Barclaycard Bestands­kunden richtet. Auch hier handelt es sich um den üblichen Ratenkredit. Da bereits eine Kundenhistorie vorliegt, kann die Kredit­vergabe in diesem Fall besonders schnell erfolgen.
Die Kredit-Aufstockung ist ebenfalls für bestehende Kunden gedacht. Damit kann ein laufender Ratenkredit einfach und unkompliziert aufgestockt werden. Der alte Barclaycard Kredit wird dann durch den aufgestockten Kredit einfach abgelöst und die Differenz zwischen dem neuen Kreditbetrag und dem Restsaldo ausgezahlt. Der Auf­stockungs­kredit funktioniert genauso wie der „normale“ Ratenkredit.

Ergänzend zum Barclaycard Kredit wird optional ein Sicherheits­paket geboten. Es sieht eine typische Rest­schuld­versicherung vor – eine Risiko­lebens­versicherung mit (dem Kreditsaldo entsprechender) fallender Versicherungs­summe. Die Restschuld­versicherung soll die Kredit­rückzahlung des Kredits auch dann gewähr­leisten, wenn gravierende Lebens­ereignisse die Zahlungsfähigkeit in Frage stellen. Die Prämien für das Sicherheitspaket kommen bei Nutzung zu den Zinskosten des Kredites hinzu.

Das Sicherheitspaket gibt es in zwei Varianten:

  • Sicherheits­paket Komplett: greift bei Arbeitslosigkeit, wirtschaftlich bedingter Geschäfts­aufgabe, Berufsun­fähigkeit und im Todesfall (Zielgruppe: Arbeitnehmer und Selbständige)
  • Sicherheits­paket Plus: leistet bei Berufs-/Dienstun­fähigkeit und im Todesfall (Zielgruppe: Öffentlicher Dienst, Beamte, Rentner)

Barclaycard-Kredit – so funktioniert die Beantragung

Die Kreditbeantragung erfolgt unkompliziert online in drei Schritten. Zunächst ist der Kreditwunsch zu definieren (Kreditbetrag, Laufzeit, optionales Sicherheitspaket). Anschließend werden persönliche Angaben abgefragt. Im dritten Schritt findet eine Haushalts­rechnung statt, um die Tragfähigkeit der Ratenbelastung zu prüfen. Der ausgedruckte und unter­schriebene Kreditantrag muss zusammen mit Einkommensnachweisen an Barclaycard geschickt werden. Bei Neukunden ist eine Legi­timations­prüfung (Postident-Verfahren) erforderlich. Die Kredit­entscheidung und -auszahlung erfolgt nach abschließender Prüfung durch Barclaycard – im Idealfall binnen 48 Stunden nach Eingang der Unterlagen bei der Bank.


Erfahrungen und Bewertungen der Barclaycard
Barclaycard-Kunden bewerten das Kredit­angebot auf einschlägigen Vergleichs- und Testportalen überwiegend als gut bis sehr gut. Das gilt sowohl bezüglich der Konditionen, als auch bei Service und Abwicklung. Positiv werden u.a. die einfache Beantragung oder die verlängerte achtwöchige Widerrufs­frist hervorgehoben. Beanstandet wird gelegentlich die Dauer der finalen Kredit­bearbeitung, die aber vor allem „schwierigere“ Kreditfälle betrifft. Das Deutsche Finanz-Service Institut (DFSI) hat im Auftrag von Focus Money den Barclaycard Ratenkredit 2018 mit „hervorragend“ bewertet.

Barclaycard – eine traditionsreiche Marke

Barclays PLC ist die drittgrößte Bank Großbritanniens und heute ein Institut mit weltweiter Ausrichtung. Das Geldhaus verfügt über eine große Tradition und kann seine Ursprünge bis ins Jahr 1690 zurückverfolgen. Den Namen „Barclay“ trägt es seit dem Jahre 1736. Barclays war in Europa der Pionier im Kredit­karten­geschäft. 1966 gab die Bank als erstes europäisches Kredit­institut eine Kreditkarte heraus – die Barclaycard. Später wurde das Kredit­karten­geschäft organisatorisch unter der Marke „Barclaycard“ gebündelt.

Barclaycard bildet heute als Zweigniederlassung einen eigenen Unternehmens­bereich innerhalb von Barclays PLC. Weltweit hat Barclaycard mehr als 20 Mio. Kreditkarten-Kunden. Etwa die Hälfte des Karten­geschäfts entfällt auf Großbritannien, der Rest verteilt sich auf andere Länder. In Deutschland betätigt sich Barclaycard ausschließlich als Direktanbieter. Hier ist Barclaycard seit 1991 mit der Barclaycard Barclays Bank PLC in Hamburg vertreten. Das Geschäft bezog sich dabei zunächst nur auf Kreditkarten. Seit 2008 ermöglicht Barclaycard seinen deutschen Kunden auch Ratenkredite in verschiedenen Varianten und Ausgestaltungen.

Alle Kredit-Anbieter im Test & Vergleich
Dieser Artikel wurde zuletzt am 21.01.2020 aktualisiert.
Über den Autor
Mario Müller
Mario Müller
mehr erfahren
ic_arrow_upward_black_24px Created with Sketch. zum Seitenanfang Kredit beantragen