ic_local_phone_black_24px Created with Sketch.
sandwich Created with Sketch.

Warum versichern über transparent-beraten.de?

  • immer ein persönlicher Ansprechpartner, kein Call-Center
  • kostenfreie Beratung und Tarifvergleiche
  • direkte Hilfe von Experten im Schadensfall
  • Top-Versicherungsmakler 2018 (FOCUS 03/2018)

Wir versichern Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen

Zahlt die Haftpflichtversicherung, wenn die Scheibe kaputt geht?

Ob die Haftpflichtversicherung eine kaputte Scheibe am eigenen Auto übernimmt, gehört zu den häufigsten Kundenfragen im privaten Versicherungssegment. Entscheiden dabei ist nicht nur, ob es sich um das eigene Fahrzeug handelt.

Eine Haftpflichtversicherung springt immer dann ein, wenn man selbst einen Schaden bei Dritten verursacht hat. Wenn man nun die Scheibe eines fremden Autos kaputt gemacht hat, ist grundsätzlich die eigene Haftpflichtversicherung zuständig. Geht es wiederum um die Scheibe des eigenen Fahrzeugs, gilt dieses nicht. Hier springt entweder die eigene Kaskoversicherung ein oder der Autohalter bzw. der Schadensverursacher muss die Kosten selbst tragen.

Wenn für das Fahrzeug eine Kaskoversicherung abgeschlossen wurde, werden folgende Schäden übernommen:

  • Glasschäden, die durch Steinschlag, durch Wild oder Hagel entstanden sind, werden von der Teilkaskoversicherung übernommen.
  • Schäden an der Verglasung, die im Zuge eines Autodiebstahls entstanden sind, werden ebenfalls von der Teilkasko abgedeckt. Dieses gilt auch für Schäden, die beim Diebstahl von Autoteilen verursacht wurden.
  • Die Vollkaskoversicherung deckt Glasschäden ab, die infolge eines selbst verursachten Unfalls entstanden sind.
  • Ebenfalls die Vollkasko ist zuständig, wenn es Glasschäden durch Vandalismus gibt.

Je nach Tarif übernehmen Kfz-Versicherungen bzw. Kaskoversicherungen auch die Reinigung des Innenraums, wenn dieser im Zusammenhang mit dem Glasbruch verschmutzt wurde.

Achtung
Unseriöse Autowerkstätten drängen Autofahrer mitunter zu einem Austausch der Windschutzscheibe und bieten an, dafür die Selbstbeteiligung zu übernehmen. Davon ist dringend abzuraten, denn dieses wäre Versicherungsbetrug!
(Sämtliche Angaben ohne Gewähr.)

Dieser Artikel wurde zuletzt am 24.04.2019 aktualisiert.
Über den Autor
Leοn Κnigge
Leon Knigge
mehr erfahren
Unsere Kunden haben uns bewertet
4.9 von 5 Punkten aus 1 162 Nutzerbewertungen für transparent beraten Beratungsleistung
Vielen Dank!

Ihre Bewertung wurde erfolgreich versendet und wird in den nächsten Tagen freigeschaltet.

×
Ihre Bewertung: Punkte

Bitte beachten Sie: Sie bewerten die transparent-beraten.de Versicherungsmakler-Gesellschaft nicht den Versicherer.
Bewerten Sie die Beratungsqualität unserer Versicherunsmakler durch das Auswählen einer Stern-Zahl!