zum Tarifvergleich
ic_local_phone_black_24px Created with Sketch.
sandwich Created with Sketch.

Warum versichern über transparent-beraten.de?

  • immer ein persönlicher Ansprechpartner, kein Call-Center
  • kostenfreie Beratung und Tarifvergleiche
  • direkte Hilfe von Experten im Schadensfall
  • Top-Versicherungsmakler 2018 (FOCUS 03/2018)

Wir versichern Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Altersvorsorge
  • Werbefrei und kostenlos
  • aktuelle Tarife aus 2019
  • Ihr unabhängiger Versicherungsmakler

Altersvorsorge für Rentner im Ausland

Den Lebensabend im Ausland verbringen, eine Vorstellung die vielen Arbeitstätigen gefällt. Doch was muss man beim Thema Altersvorsorge für Rentner im Ausland beachten? Diese und weitere Fragen beantworten wir Ihnen in diesem Beitrag.
Wer schreibt und berät hier eigentlich?
Über Uns

Rentner wandern aus

Die Zahl der Rentner, die ihren Wohnsitz mit Eintritt der Rente ins Ausland verlagern, steigt seit 2012 stetig an. Im Jahr 2015 ließen sich knapp 230.000 deutsche Staatsangehörige ihre Renten ins Ausland überweisen. Wer sich für einen solchen Schritt entscheidet, sollte jedoch einiges beachten und sich genau informieren.

Gesetzliche Rente ins Ausland

Wer darüber nachdenkt, seinen Wohnsitz im Alter ins Ausland zu verlegen, kann sich jederzeit bei der Deutschen Rentenversicherung informieren, welche Auswirkungen die Auswanderung auf die gesetzliche Rente haben wird. Spätestens wenn es ernst wird, müssen Rentner die Deutsche Rentenversicherung über den geplanten Umzug in Kenntnis setzen.

Mögliche Folgen für die Rente

Einschränkungen kann es geben, wenn in der Rente auch Leistungen enthalten sind, die aus Beschäftigungszeiten im Ausland stammen. Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit werden unter Umständen gekürzt oder ganz gestrichen. Hiervon betroffen sind Rentenzahlungen, deren Bewilligung mit der Arbeitsmarktsituation in Verbindung steht.

Wenn Rentner ins Ausland umziehen
Rentner, die bereits Zahlungen erhalten, sollten mindestens zwei Monate vor dem Umzug die Deutsche Rentenversicherung informieren. Diese benötigt einige Daten, um den weiteren Anspruch zu prüfen:

  • Staatsangehörigkeit
  • künftiger Aufenthaltsstaat
  • Aufenthaltsdauer: vorübergehend oder dauerhaft
  • neue Anschrift
  • neue Bankverbindung (BIC und IBAN)
  • Datum des Umzuges

Umzug ins Ausland: Was passiert mit der Riester-Rente?

Bei geförderten Renten hängen die Auswirkungen stark mit dem Land zusammen, in welches der Aufenthalt verlegt werden soll.

EGH-Urteil vom 10.9.2009

Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofes vom 10. September 2009 müssen Riester-Rentner ihre Zulagen nicht mehr zurückzahlen, solange ihr Wohnsitz im EU-Ausland liegt oder in einem Land, das zum europäischen Wirtschaftsraum (EWR) gehört.

Länder, die außerhalb der EU/EWR liegen

Bei Ländern, die weder zur EU noch zum EWR gehören, ist die Lage anders. Wer als Riester-Rentner beispielsweise in die USA oder die Schweiz ziehen möchte, verliert seine Förderung. Das heißt, es müssen alle Zulagen zurückgezahlt werden, die der Riesternde bis zum Umzug ins Ausland erhalten hat.

Die ungeförderte Rente ist sicher

Private Rentenversicherungen sind sicher. Das gilt auch für die Rürup-Rente. Rentner, die private Rentenversicherungen abgeschlossen haben, müssen sich bei einem Umzug ins Ausland keine Sorgen machen. Die private Rente wird unabhängig vom Wohnsitz ausgezahlt. Da ist es auch nicht wichtig, ob der neue Lebensmittelpunkt in der EU liegt oder nicht.

Wer bereits vor Abschluss einer privaten Rentenversicherung weiß, dass er später auswandern möchte, sollte dies jedoch trotzdem bei seiner Auswahl des Versicherers berücksichtigen.

Fordern Sie direkt einen kostenfreien und unverbindlichen Tarifvergleich einer Auswahl aktueller Tarife an. Oder kontaktieren Sie uns gern persönlich – unverbindlich und kostenfrei: 030 – 120 82 82 8
(Mo – Fr: 9 – 18 Uhr) oder per E-Mail unter kontakt@transparent-beraten.de.

Kostenfreier Tarif-Vergleich zur Altersvorsorge

Aktuelle Tarife aus 2019 für Sie persönlich angepasst und optimiert.

Rentenzahlungen versteuern

In welchem Land, die Rente versteuert wird, hängt davon ab, wo der Lebensmittelpunkt liegt. Befindet sich der Lebensmittelpunkt nicht in Deutschland, muss man klären, ob es mit dem Land ein Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) gibt. Im jeweiligen DBA ist genau festgelegt, welches Land das Besteuerungsrecht für welche Rente hat.

Das Finanzamt Neubrandenburg ist zuständig für die Besteuerung von im Ausland lebenden Rentnern.

Fazit Altersvorsorge für Rentner im Ausland

Wer schon in jungen Jahren weiß, dass er als Rentner ins Ausland ziehen möchte, sollte diese Überlegung auch bei der Wahl der Altersvorsorge berücksichtigen. Unter Umständen sollte dann die Riester-Rente als Altersvorsorge ausgeschlossen werden.
Die Zahlungen aus der Altersvorsorge sollen den Lebensstandard sichern und eine angenehmen Ruhestand gewährleisten. Unangenehme Überraschungen, wie beispielsweise Rückzahlungen oder Rentenkürzungen können finanziell empfindliche Einschnitte darstellen. Informieren Sie sich daher frühzeitig. Mit einer fachkundigen Beratung sollte der Rente im Ausland jedoch nichts im Weg stehen.

ic_arrow_upward_black_24px Created with Sketch. zum Seitenanfang Altersvorsorge für Renter im Ausland
Unsere Kunden haben uns bewertet
4.9 von 5 Punkten aus 1 137 Nutzerbewertungen für transparent beraten Beratungsleistung
Vielen Dank!

Ihre Bewertung wurde erfolgreich versendet und wird in den nächsten Tagen freigeschaltet.

×
Ihre Bewertung: Punkte
Bewerten Sie die Beratungsqualität unserer Versicherunsmakler durch das Auswählen einer Stern-Zahl!