Axa Unfall­versicherung

Tarife, Testergebnisse und Erfahrungen.

Das erwartet Sie hier

Welche Tarife bietet die Unfall­versicherung der Axa an, wie schneiden diese im Test ab und welche Erfahrungen haben Kunden mit der Axa gemacht.

Inhalt dieser Seite
  1. Aktuelle Testergebnisse
  2. Tarife und Leistungen
  3. Erfahrungen und Beschwerden

Das Wichtigste in Kürze

  • In aktuellen Tests erreicht die Axa sehr gute bis gute Noten.
  • Die Unfall­versicherung der Allianz bietet die Tarifvarianten kompakt, komfort und komfort Extra an.
  • Eine leistungsstarke Unfall­versicherung kann bereits ab 4,00 € im Monat abgeschlossen werden.
Sind Sie zufrieden mit der Axa?
Stimmen Sie jetzt ab!

Unfall­versicherung der Axa im Test (2022)

Der Franke und Bornberg Test

Im Jahr 2022 hat die renommierte Ratingagentur Franke und Bornberg die Unfall­versicherungen zahlreicher Anbieter getestet. Die Tarife werden dazu in die Kategorien Top­schutz mit Gesundheitsfragen, Top­schutz ohne Gesundheitsfragen, Grund­schutz mit Gesundheitsfragen und Grund­schutz ohne Gesundheitsfragen eingeteilt. In den jeweiligen Kategorien werden die Tarife auf Grundlage unterschiedlicher Anforderungen untersucht.

Die Axa wird mit ihren Tarifen in den Kategorien Top­schutz mit Gesundheitsfragen sowie Grund­schutz mit Gesundheitsfragen bewertet.

Zum vollständigen Test und den Testsiegern (2022)

Top­schutz mit Gesundheitsfragen

komfort ExtraSehr gut
komfortGut

In der Kategorie Top­schutz mit Gesundheitsfragen wird die Axa mit dem Tarif komfort Extra mit „sehr gut“, mit dem Tarif kompakt mit „gut“ bewertet.

Grund­schutz mit Gesundheitsfragen

kompaktSehr gut

Der Tarif kompakt der Allianz wird mit der Note „sehr gut“ bewertet.

Vergleichen Sie jetzt die Tarife der Axa

Die Testsieger 2022 aus Stiftung Warentest, Ökotest und Focus Money im Vergleich.

Unsere Bewertung der Axa

3.8
transparent-beraten.de
Score
Preis
Leistung
Schadensfallabwicklung

Auf Grundlage ihrer langjährigen Erfahrung im Versicherungswesen bewerten unsere Experten für Sie alle Versicherer und ihre Tarife. Die Anbieter beurteilen sie dabei vor allem mit Blick auf den Preis, die Leistung und die Schadensfallabwicklung. Der sich daraus ergebende Score ermöglicht Ihnen zusätzlich einen schnellen und einfachen Gesamteindruck.


Sind Sie zufrieden mit der Axa?
Stimmen Sie jetzt ab!

Tarife und Leistungen der Unfall­versicherung der Axa

Tarif kompakt

Der Tarif kompakt leistet bereits ab einem Invaliditätsgrad von einem Prozent. Ab einer Invalidität von 50 Prozent erhalten Versicherte eine lebenslange monatliche Rente. Todesfallleistungen sowie Sofortleistungen bei schweren Unfällen sind mit eingeschlossen. Ebenfalls enthalten ist ein Reha-Management mit umfassender Betreuung und Assistance-Leistungen wie beispielsweise Such-, Bergungs- oder Rettungseinsätze. Der Unfall­schutz gilt uneingeschränkt weltweit.

Tarif komfort

Mit dem Tarif komfort sind Versicherte bereits ab einem Invaliditätsgrad von einem Prozent abgesichert. Zudem erhalten Sie ab einer Invalidität von 50 Prozent eine lebenslange monatliche Rente. Mit eingeschlossen sind außerdem Todesfallleistungen, Sofortleistungen bei schweren Unfällen, ein Reha-Management sowie Assistance-Leistungen wie Beispielsweise Such-, Bergungs- oder Rettungseinsätze. Zusätzlich enthält der Tarif auch eine Absicherung bei schweren Infektionen sowie eine verbesserte Gliedertaxe. Zudem profitieren Versicherte von einer pauschalen Summe von 150 Euro bei Verdienstausfall und einer erweiterten Meldefrist.

Tarif komfort Extra

Zusätzlich zu den im Tarif komfort enthaltenen Leistungen bietet der Tarif komfort Extra unter anderem eine höhere Unfallrente und ein erweitertes Kranken­haustagegeld. Außerdem eine Erweiterung des Unfallbegriffs, Verbesserung der Todesfallsumme sowie zusätzliche Leistungen wie zum Beispiel Kur- und Urlaubsreisegeld.

Vergleichen Sie jetzt die Tarife der Axa

Die Testsieger 2022 aus Stiftung Warentest, Ökotest und Focus Money im Vergleich.

Erfahrungen und Beschwerden

Umfrage zum Thema Fairness

Bei einer Befragung von 2.726 Kunden zum Thema Fairness von Unfall­versicherern im Jahr 2021 erhält die Axa das Ergebnis: Unter Durchschnitt

ServiceValue führte im Jahr 2021 eine Online-Befragung zur Fairness von Unfall­versicherern durch. Dabei fließen die Bewertungen von 2.726 Kunden zu insgesamt 31 Versicherern in das Ergebnis ein. Die Axa erhält an dieser Stelle nur eine Bewertung unter dem Durchschnitt. Erfahren Sie hier, mit welchen Anbietern dagegen die besten Erfahrungen gemacht werden:

Mit diesen Anbietern werden die besten Erfahrungen gemacht


0,9

pro 100.000 Verträge

Beschwerdequote

Die Beschwerdequote der Axa liegt im Jahr 2020 bei 0,9 pro 100.000 Verträge. Dies entspricht dem Branchendurchschnitt von 0,9.

Jedes Jahr erstellt die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) eine Beschwerdestatistik auf Grundlage der bei ihr eingegangenen und abschließend bearbeiteten Beschwerden. Zur Axa gingen im Jahr 2020 im Bereich Unfall­versicherung insgesamt sieben Beschwerden ein. Bei einem Gesamtbestand von 784.371 Policen ergibt sich eine Beschwerdequote von 0,9 pro 100.000 Verträge. Dies entspricht dem Branchendurchschnitt (0,9). Diese Zahlen geben jedoch keine Auskunft darüber, ob die eingereichten Beschwerden berechtigt waren oder nicht. Die vollständige Beschwerdestatistik der Unfall­versicherung inklusive aller Beschwerdequoten finden Sie hier:

Vollständige BaFin-Beschwerdestatistik der Unfall­versicherung

Haben Sie alles gefunden?

Schnelle Frage, Kritik oder Feedback?

Wir helfen Ihnen gerne. Professionelle Beratung von echten Menschen. Rufen Sie uns zum Ortstarif an oder schreiben Sie uns per E–Mail.

Foto von Katharina Tennius
Katharina Tennius
Ihre Ansprechpartnerin