Angebot bekommen
ic_local_phone_black_24px Created with Sketch.
sandwich Created with Sketch.

Warum versichern über transparent-beraten.de?

  • immer ein persönlicher Ansprechpartner, kein Call-Center
  • kostenfreie Beratung und Tarifvergleiche
  • direkte Hilfe von Experten im Schadensfall
  • Top-Versicherungsmakler 2018 (FOCUS 03/2018)

Wir versichern Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Gewerbe­­versicherung
  • Werbefrei und kostenlos
  • aktuelle Tarife aus 2019
  • Ihr unabhängiger Versicherungsmakler

Gewerbe­­versicherung Test

Beim Betrieb eines eigenen Gewerbes ergeben sich viele Risiken. Die Gewerbeversicherung bündelt Policen, die sich speziell an den Bedürfnissen von Unternehmern orientieren. Einen fundierten Überblick über die Angebote bietet ein Gewerbeversicherung Test von unabhängigen Institutionen. Wir zeigen Ihnen, worauf es bei den Testberichten ankommt und worauf Sie bei der Bewertung einer Gewerbeversicherung achten sollten.
Wer schreibt und berät hier eigentlich?
Über Uns
Direkt zu den Testergebnissen

Gewerbeversicherung Testberichte

Testberichte zu Gewerbeversicherungen sind zahlreich. Unabhängige Verbraucherschützer wie Stiftung Warentest und spezielle Ratingagenturen wie Franke und Bornberg prüfen die am Markt vorhandenen Angebote regelmäßig. Franke und Bornberg fokussiert sich auf Privatversicherung, deckt aber auch Bereiche wie die Rechtsschutzversicherung für Unternehmen ab und baut sein Angebot für Gewerbetreibende zudem aus. Viele Tests unabhängiger Institute berücksichtigen ebenfalls nicht das gesamte Versicherungsportfolio für Unternehmer, sondern konzentrieren sich auf einzelne Teilbereiche. Wer sich möglichst ausführlich über Gewerbeversicherungen informieren möchte, muss sich daher meist mehrere Testberichte zu Gemüte führen.

Mehr zum Thema
Differenzdeckung
Differenzdeckung: Das sollten Sie wissen!
Firmenrechtsschutzversicherung
Firmenrechts­schutz­versicherung
Gewerbeversicherung
Gewerbe­­versicherung

Gewerbeversicherung Arten

Die Gewerbeversicherung ist keine Einzel-Versicherung. Vielmehr umfasst sie ein ganzes Bündel an Policen, die auf die Bedürfnisse von Gewerbetreibenden abgestimmt sind. Grundsätzlich unterscheidet man die Gewerbeversicherungen in zwei Arten: Haftpflichtversicherungen und s. g. Unternehmensversicherungen. Haftpflichtversicherungen stehen für die Schäden an Dritten ein, die vom Gewerbetreibenden oder seinen Mitarbeitern verursacht wurden. Unternehmensversicherungen sichern das Hab und Gut des eigenen Unternehmens ab.

Welcher Versicherungsumfang notwendig und sinnvoll ist, hängt in erster Linie von der eigenen Berufsgruppe ab. Vor der Lektüre von Testberichten sollten Selbständige daher genau prüfen, welche persönlichen und geschäftlichen Risiken mit ihrem Gewerbe einhergehen. Von Vorteil sind Testberichte, die sich an spezielle Berufsgruppen wenden und die Versicherungen hinsichtlich der spezifischen Anforderungen überprüfen.

Arten der Haftpflicht- und Unternehmensversicherungen für Gewerbetreibende im Überblick

Leistungen der Gewerbeversicherung im Test

Zu den wichtigsten Kriterien im Gewerbeversicherung Test gehört der Leistungsumfang der einzelnen Anbieter. Hier gibt es zum Teil erhebliche Unterschiede. Das beginnt bereits bei der Frage, welche Arten der Gewerbeversicherung überhaupt zum Portfolio gehören. Bei vielen Versicherungsgesellschaften erhalten Gewerbetreibende eine Komplettversicherung, die sowohl die Bereiche Haftpflicht als auch Unternehmensversicherung abdeckt. Andere wiederum bieten die Teilbereiche als Einzelversicherungen im Baukastensystem an. Das macht den Vergleich der am Markt vertretenen Gewerbeversicherungen äußerst komplex.

Wesentliche Unterschiede gibt es auch hinsichtlich des finanziellen Leistungsumfangs. Im Test der Gewerbeversicherungen wird unter anderem berücksichtigt, bis zu welcher Deckungssumme die Versicherer Schadenersatz leisten.

Kosten der Gewerbeversicherung im Test

Ein weiteres relevantes Testkriterium für Gewerbeversicherungen sind die Versicherungsprämien, die Unternehmer zu tragen haben. Die Testsieger zeichnen sich in der Regel durch ein besonders gutes Preis-/Leistungsverhältnis aus. Ein großer Leistungsumfang geht dabei meist auch mit höheren Kosten einher. Auch die Höhe der Deckungssumme sowie die Vertragslaufzeit beeinflussen den Versicherungsbeitrag. Wer eine längere Versicherungslaufzeit wählt, kann meist einige Euro im Jahr sparen.

BERATER-TIPP

»Der Selbstbehalt ist die Summe, die Versicherungsnehmer im Schadensfall selbst tragen. Dadurch lässt sich die Versicherungsprämie oft deutlich senken. Üblich sind Selbstbeteiligungen in Höhe zwischen 150 und 250 Euro. Gewerbetreibende sollten jedoch bedenken, dass diese Summe für jeden einzelnen Schadensfall zu zahlen ist. Kommen z. B. auf einer Veranstaltung fünf Menschen durch unterschiedliche Ereignisse zu Schaden, ist auch fünf Mal der Selbstbehalt zu leisten.«

Gewerbeversicherungs-Anbieter im Test

Neben dem Leistungsumfang und den Kosten gibt es noch einige weitere Kriterien, die ein umfassender Gewerbeversicherung Test beachten sollte. Dazu gehören etwa die Servicequalität und die Fairness der Anbieter. Dabei wird beispielsweise geprüft, wie schnell die Versicherungen im Schadensfall reagieren, wie unbürokratisch die Abwicklung verläuft und wie viele Schadensmeldungen die Versicherung pro Jahr abweist. Auch die Finanzstärke kann ein aussagekräftiges Kriterium für die Entscheidung für oder gegen einen Anbieter sein. Kommt es zum Schadensfall, sollte die Versicherung schließlich über ausreichend finanzielle Mittel verfügen, um Schadenersatz bis zur vereinbarten Deckungssumme auszuzahlen.

Gewerbeversicherung Test und Vergleich
Unabhängige Testergebnisse helfen Ihnen dabei, sich einen Überblick über die Anbieter und Tarife der Gewerbeversicherung zu verschaffen. Belegt ein Anbieter immer wieder die vorderen Plätze, ist dies ein Hinweis auf eine zuverlässige und generell empfehlenswerte Versicherung. Das bedeutet aber noch nicht, dass das jeweilige Versicherungsangebot auch optimal zu Ihrem Unternehmen passt. Eventuell benötigen Sie gar nicht den kompletten Leistungsumfang, den der Testsieger bietet. Dienstleister brauchen zum Beispiel andere Leistungspunkte als produzierende Unternehmen oder der Einzelhandel. Um herauszufinden, welcher Versicherer am besten zu Ihren Bedürfnissen passt, empfiehlt sich daher ein individueller Gewerbeversicherung Vergleich.

Gewerbeversicherung testen, vergleichen und wechseln

Viele Versicherer haben besonders günstige Tarife für Gründer im Programm. Die Risiken der eigenen Unternehmenstätigkeit lassen sich zur Geschäftsaufnahme aber nicht immer vollständig abschätzen. Daher ist es sinnvoll, den eigenen Versicherungsbedarf von Zeit zu Zeit zu überprüfen, um sowohl eine Überversicherung als auch eine Unterversicherung zu vermeiden. Ein Gewerbeversicherung Test sowie ein unabhängiger Gewerbeversicherung-Vergleich zeigen Ihnen, ob ein Wechsel eventuell günstigere Konditionen mit sich bringt. Bei der Ermittlung und Überprüfung des eigenen Versicherungsbedarfs hilft Ihnen auch ein unabhängiger Makler weiter.

Dieser Artikel wurde zuletzt am 22.10.2018 aktualisiert und ursprünglich am 13.09.2018 veröffentlicht.
Über den Autor
Leon Knigge
Leon Knigge
mehr erfahren
ic_arrow_upward_black_24px Created with Sketch. zum Seitenanfang Gewerbeversicherung im Test
Unsere Kunden haben uns bewertet
4.9 von 5 Punkten aus 1 157 Nutzerbewertungen für transparent beraten Beratungsleistung
Vielen Dank!

Ihre Bewertung wurde erfolgreich versendet und wird in den nächsten Tagen freigeschaltet.

×
Ihre Bewertung: Punkte
Bewerten Sie die Beratungsqualität unserer Versicherunsmakler durch das Auswählen einer Stern-Zahl!