HDI Betriebs­­haftpflicht­versicherung

Tarife, Testergebnisse und Erfahrungen.

Das erwartet Sie hier

Welche Tarife bietet die Betriebs­­haftpflicht­versicherung der HDI an, wie schneiden diese im Test ab und welche Erfahrungen haben Kunden mit der HDI gemacht.

Inhalt dieser Seite
  1. Aktuelle Testergebnisse
  2. Tarife und Leistungen
  3. Erfahrungen und Beschwerden

Das Wichtige in Kürze

  • Im Test erhält die HDI gute bis sehr gute Noten.
  • Die Betriebs­­haftpflicht­versicherung der HDI bietet spezielle Versicherungs­lösungen für zahlreiche Branchen an.
  • Eine gute Betriebs­­haftpflicht­versicherung kann bereits ab 6,66 € im Monat abgeschlossen werden.
Sind Sie zufrieden mit der HDI?
Stimmen Sie jetzt ab!

Betriebs­­haftpflicht­versicherung der HDI im Test (2021)

Der Franke und Bornberg Test

2020 untersuchte die Analyseagentur Franke und Bornberg die Betriebs­­haftpflicht­versicherung von zahlreichen Versicherern in insgesamt zehn Kategorien. Als Mindest­standards setzt das Institut eine Deckungssumme für Personen- und Sachschäden von mindestens 5 Millionen Euro sowie eine Dauer der Nachhaftung von mindestens fünf Jahren an.

Die Betriebs­­haftpflicht­versicherung der HDI wird in sechs Kategorien untersucht.

Zum vollständigen Test und den Testsiegern (2021)

HDI Betriebs­­haftpflicht­versicherung

BauGut
DienstleistungSehr gut
Gastronomie und BeherbergungGut
HandelSehr gut
HandwerkGut
Heil- und HeilnebenberufeGut

Insgesamt erhält die Betriebs­­haftpflicht­versicherung der HDI vor allem gute Noten.

Vergleichen Sie jetzt die Tarife der HDI

Die Testsieger 2021 aus Stiftung Warentest, Ökotest und Focus Money im Vergleich.

Unsere Bewertung der HDI

3.8
transparent-beraten.de
Score
Preis
Leistung
Schadensfallabwicklung

Unsere Experten bewerten für Sie auf Grundlage ihrer langjährigen Erfahrung im Versicherungs­wesen alle Versicherer und ihre Tarife. Dabei liegt der Fokus vor allem auf den Kategorien Preis, Leistung und Schadensfallabwicklung. Der sich daraus ergebende Score ermöglicht Ihnen zusätzlich einen schnellen und unkomplizierten Gesamteindruck.


Sind Sie zufrieden mit der HDI?
Stimmen Sie jetzt ab!

Tarife und Leistungen der HDI-Betriebs­­haftpflicht­versicherung

Betriebs­­haftpflicht­versicherung

Die Betriebs­­haftpflicht­versicherung der HDI ist für verschiedene Branchen verfügbar und bietet branchenspezifische Lösungen für Handel und Handwerk, Baugewerbe und Bauhandwerk, Produktionsunternehmen sowie die IT-Branche. Die Deckungssumme für Personen-, Sach- und Vermögens­schäden kann bis zu 5 Millionen Euro gewählt werden. Zudem kann abhängig von der Betriebs­form die Selbstbeteiligung je Schadensfall in unterschiedlicher Höhe festgelegt werden.

Compact-Baustein

Als Compact-Baustein für eine Firmen­versicherung kann die Betriebs­­haftpflicht­versicherung zusammen mit anderen Versicherungen gewählt werden. So eignet sie sich vor allem für kleinere Betriebe und Selbständige. Mit den unterschiedlichen Bausteinen können branchenspezifische Risiken abgedeckt werden.

Zusatzbausteine

Die Betriebs­­haftpflicht­versicherung kann optional, je nach Branche, mit Zusatzleistungen ergänzt werden. Darunter fallen eine Produkt­haftpflicht und Verlängerung der Verjährungsfrist auf fünf Jahre, eine Erweiterung auf Direktexporte in die USA oder das Territorium der USA, eine Rückrufkosten­versicherung für Produkte, die Absicherung von Abwasseranlagen- und Einwirkungsrisiko, der Schutz vor Cyberrisiken sowie Versicherungs­schutz für anzeigen- und genehmigungspflichtige Umweltanlagen.

Leistungen als Compact-Baustein

lesen
  • Betriebs­-, Produkt- und Umwelt­haftpflicht als ein kompletter Baustein.
  • Prämienfreie Mit­versicherung der Nachhaftung über fünf Jahre.
  • Produktvermögensschäden nach Verbrauchsgüterkaufrichtlinie.
  • Erweiterte Straf­rechtsschutzdeckung.
  • Prämienberechnung nach Umsatz.
  • Photovoltaikanlagen-Deckung um Solaranlagen.
  • Umweltschaden­versicherung als Basis­versicherung.
  • Ersatzansprüche wegen Diskriminierung.
  • Mietsachschäden an Gebäuden.
  • Sonstige Vermögens­schäden wie Schlüsselverlust.
  • Sofortiger Versicherungs­schutz.

Branchenspezifische Lösungen für Handel und Handwerk

lesen
  • Deckungssumme für Personen-, Sach- und Vermögens­schäden von 5 Millionen Euro.
  • Umwelt­haftpflicht-Basis­versicherung.
  • Beauftragung von Subunternehmen.
  • Produktvermögensschäden nach Verbrauchsgüterkaufrichtlinie bei Handels- und Baubetrieben.
  • Bauherren­haftpflicht­versicherung bis 250.000 Euro Bausumme für betriebliche Bauvorhaben.
  • Produkt­haftpflicht aufgrund von Sachmängeln.
  • Haus- und Grundbesitzer­haftpflicht für selbst genutzte und vermietete betriebliche Grundstücke.

Branchenspezifische Lösungen für Baugewerbe und Bauhandwerk

lesen
  • Versicherungs­summe wahlweise 3 Millionen Euro oder 5 Millionen Euro bei Personen-, Sach- und Vermögens­schäden.
  • Unterschiedliche Selbstbeteiligung von 250 Euro bis 5.000 Euro je Schadensereignis.
  • Umwelt­haftpflicht-Basis­versicherung.
  • Bauherren­haftpflicht­versicherung bis zu 250.000 Euro für betriebliche Bauvorhaben.
  • Haus- und Grundbesitzer­haftpflicht für selbst genutzte und vermietete betriebliche Grundstücke.
  • Produkt­haftpflicht für Personen- und Sachschäden aufgrund von Sachmängeln.
  • Kostenübernahme für Nachbesserungsbegleitschäden im Baunebengewerbe.
  • Absicherung von Medienverlusten.
  • Absicherung von Energiemehrkosten.
  • Beauftragung von Subunternehmen.

Branchenspezifische Lösungen für Produktionsunternehmen

lesen
  • Deckungssumme von Personen-, Sach- und Vermögens­schäden bis 5 Millionen Euro.
  • Verlängerte Verjährungsfrist bei Mängelansprüchen von fünf Jahren.
  • Aktive Werklohnklage.
  • Kostenübernahme von Ansprüchen aus Benachteiligungen.
  • Kostenübernahme bei Schäden durch Nutzung von Internet-Technologien.
  • Auslands­schäden weltweit außer USA und Territorien der USA.
  • Schadenersatz bei Abhandenkommen fremder Sachen und Schlüssel.
  • Persönliche gesetzliche Haftpflicht von Geschäftsführern, Prokuristen und anderen Betriebs­angehörigen mit Deckungssumme von 3 Millionen Euro, 5 Millionen Euro oder 10 Millionen Euro.

Branchenspezifische Lösungen für IT

lesen
  • Deckungssumme für Personen- und Sachschäden bis 5 Millionen Euro.
  • Deckungssumme für Vermögens­schäden bis 3 Millionen Euro.
  • Versicherung aller betrieblichen Aktivitäten.
  • Mit­versicherung von Nebenrisiken.
  • Kostenübernahme bei Ansprüchen aus Benachteiligung wegen Diskriminierung.
  • Mit­versicherung von Vorumsätzen bis zu einem Jahr.
  • Mit­versicherung von Niederlassungen im Ausland außer USA und Kanada.
  • Auslands­schäden weltweit außer USA.

Vergleichen Sie jetzt die Tarife der HDI

Die Testsieger 2021 aus Stiftung Warentest, Ökotest und Focus Money im Vergleich.

Erfahrungen und Beschwerden

Illustration: Mann spricht in Megaphon.

Umfrage zum Thema Fairness

Bei einer Befragung von 1.475 Kunden zum Thema Fairness von Firmen­versicherern im Jahr 2020 erhält die HDI das Ergebnis: Gut

In einer 2020 durchgeführten Online-Befragung von ServiceValue wurden insgesamt 1.475 Versicherungs­nehmer zur Fairness von 29 Firmen­versicherern befragt. Die HDI erreicht bei dieser Befragung als Gesamtwertung die Note „gut“. Mit welchen Anbietern Kunden die besten Erfahrungen machen, lesen Sie hier:

Mit diesen Anbietern werden die besten Erfahrungen gemacht

Haben Sie alles gefunden?

Schnelle Frage, Kritik oder Feedback?

Wir helfen Ihnen gerne. Professionelle Beratung von echten Menschen. Rufen Sie uns zum Ortstarif an oder schreiben Sie uns per E–Mail.

Foto von Katharina Tennius
Katharina Tennius
Ihre Ansprechpartnerin