Erfahrungen & Bewertungen zu transparent-beraten.de GmbH
Transparent-Beraten logo
Jetzt Vergleich anfordern    
sandwich Created with Sketch.
Wir beraten Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Deutschlandweit in Bayern, NRW, Niedersachsen etc. Alle Zweigstellen ›
Kostenfreier Vergleich Vollzugsdienstunfähigkeits­versicherung
Jetzt Vergleich anfordern
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Ihr unabhängiger Versicherungsexperte
  • Online-, Telefon- & Vorortberatung möglich

Vollzugsdienstunfähigkeitsversicherung der Signal Iduna

Die Signal Iduna bietet Berufsunfähigkeitsversicherungen an, die sich mit einer gesonderten Klausel zu einer Vollzugsdienstunfähigkeitsversicherung erweitern lassen. Im Folgenden finden Sie Informationen zum Anbieter und den Tarifen.
5 Besonderheiten der Signal Iduna Vollzugsdienstunfähigkeitsversicherung
  • großer Versicherer mit VDU-Klausel im Angebot
  • hervorragende Bewertungen für Leistungen
  • durchschnittlich niedrige Beschwerdequote bei der BaFin
  • für sehr guten Service ausgezeichnet
  • etabliertes Unternehmen mit Tradition

    Versicherung der Signal Iduna im Test

    Bei Versicherungen für Vollzugsbeamte gegen Dienstunfähigkeit handelt es sich um spezielle Klauseln in Berufsunfähigkeitsversicherungen (BU). Von den Anbietern einer BU halten nicht alle eine Dienstunfähigkeitsklausel für Beamte bereit. Von denen, die die zweite Stufe der BU auf diese Weise absichern, schließen wiederum nur eine Handvoll Versicherer die Klausel für Vollzugsbeamte ein.

    Das ist der Grund, warum man nicht so leicht Vergleichs- und Testergebnisse finden wird, in denen verschiedene Tarife einer Vollzugsdienstunfähigkeitsversicherungen (VDU) gegenüber gestellt werden. Man kann daher auch Tests und Ratings von Berufsunfähigkeitsversicherungen zu Rate ziehen und nach Versicherern suchen, die eine VDU-Klausel zu ihrem Tarif anbieten. Aber es gibt durchaus Ratings zu den Leistungen der Vollzugsdienstunfähigkeitsversicherung.

    TestinstitutTestgegenstandJahrBewertung
    Franke und Bornberg
    Selbstständige BU
    FlexiJob mit VDU-Klausel
    2017hervorragend
    VDU-Klausel zu FlexiJob Premiumhervorragend
    Einsteiger BU
    FlexiJob mit VDU-Klausel
    sehr gut
    SoftfairPremium BUV für Beamte2016hervorragend
    Deutsches Finanz-Service InstitutUnternehmensqualität2016befriedigend
    Servicesehr gut
    Stiftung Warentest – FinanztestPremium-BUV2011gut

    Testergebnisse Franke und Bornberg 2017

    Neben dem eigentlichen Rating von BU-Tarifen der Signal Iduna erstellte die Agentur Franke und Bornberg zusätzlich eine Rangliste von Produkten, die sich als Einsteigertarife an eine jüngere Kundschaft richten. Zwei allgemeine und ein Tarif für junge Beamte erhielten von Franke und Bornberg eine Beurteilung.

    Es ist die bewährte Methode von Franke und Bornberg, sich auf die verbindlichen Leistungen der Versicherer zu berufen. Die Bewertungen sollen gezielt nicht durch eigene Auskünfte der Unternehmen zustande kommen. Das Anliegen der Ratingagentur ist die Beurteilung der faktischen Versicherungsbedingungen und -leistungen. So, wie sie der Verbraucher am Ende auch in Anspruch nehmen kann.

    Der Tarif „FlexiJob“ der Signal Iduna wurde in der Kategorie ausschließlicher Berufsunfähigkeitsversicherungen und in der Gruppe der BU-Versicherungen für Berufseinsteiger von Franke und Bornberg bewertet. Als weiterer Tarif mit der Option einer VDU-Klausel wurde auch der „Premium-BUV“-Tarif mit einem Rating versehen.
    Beide VDU-fähige Tarife der selbstständigen BU-Versicherungen im Angebot der Signal Iduna erhielten mit FFF, was einem „hervorragend“ entspricht, die Höchstnote. Die Variante von „FlexiJob“ für Berufseinsteiger erhielt mit FF+ das Qualitätsurteil „sehr gut“.
    Aus dem Rating von Franke und Bornberg geht hervor, dass die drei untersuchten Tarife bestmögliche Leistungen garantiert. Geht man von den Resultaten der Ratingagentur aus, ist die Signal Iduna ein leistungsstarker und verlässlicher Anbieter.

    Testergebnisse Softfair 2016

    Das Software-Unternehmen softfair erstellte zuletzt zum Mai 2016 ein Leistungsrating für Tarife von Berufsunfähigkeitsversicherungen. Dafür wurden aus den schriftlich zugesicherten Leistungsbedingungen der Versicherer 49 verschiedene Leistungsbedereiche generiert. Zu den Modellkunden des Ratings zählen auch Beamte. Mit dem zielgruppenorientierten Ansatz will sich softfair von anderen Analysehäusern abheben. Zur Modellgruppe „Beamte“ gehören Beamte auf Lebenszeit, auf Probe und auf Widerruf sowie Beamtenanwärter.

    Die Signal Iduna erhielt für ihren Tarif „Premium BUV“ die maximale Anzahl an „Eulenaugen“, dem Punktesystem von softfair. Die fünf vergebenen „Augen“ (σ) entsprechen dem Qualitätsurteil „hervorragend“. Für Verbraucher bedeutet das Urteil, dass sie mit der „Premium BUV“ der Signal Iduna bestmögliche Leistungen erwarten können.

    Testergebnisse DFSI 2016

    Das Deutsche Finanz-Service Institut (DFSI) präsentierte zuletzt Ende 2016 sein Qualitätsrating von Lebensversicherern. In die Gesamtwertung ein gingen die drei Bereiche Substanzkraft des Unternehmens, Produktqualität der angebotenen Tarife und der allgemeine Service. Voneinander getrennt gingen die Teilwertung gewichtet in das Endergebnis ein.

    Die IDUNA Vereinigte Lebensversicherung aG erhielt insgesamt die Note 2,6 („befriedigend“) mit einer Punktzahl von 59,25 von 100 möglichen Punkten. Die geringe Gewichtung von 20 Prozent der Teilbewertung im Bereich Service sorgte für das durchschnittliche Endergebnis. Im Service bewertete das DFSI die IDUNA mit der Note 1,1 („Sehr Gut“).

    Testergebnisse Stiftung Warentest 2011

    Die Stiftung Warentest listet in ihrem Themenpaket Berufsunfähigkeit auf Seite 27 die Signal Iduna mit ihrem Tarif „Premium-SBU PBUV“ und fällte im entsprechenden Test (Finanztest 7/11) das Qualitätsurteil „gut“ (Note 1,6).

    Es wurden nicht die DU-Klauseln selbst, sondern die DU-fähigen Tarife einiger Berufsunfähigkeitsversicherer benotet. Einer der gewählten Beispielberufe ist der des Polizeibediensteten im Streifendienst. Aus diesem Grund kann der „Premium-SBU PBUV“-Tarif der Signal Iduna als guter Tarif einer Vollzugsdienstunfähigkeitsversicherung gewertet werden.

    Haben Sie eine Frage zur Dienstunfähigkeitsversicherung für Vollzugsbeamte? Dann wenden Sie sich an unsere unabhängigen Versicherungsmakler. Wir helfen Ihnen gern dabei, die für Sie ideale Versicherung zu finden.

    Die VDU-Tarife der Signal Iduna im Überblick

    Die Signal Iduna Vollzugsdienstunfähigkeitsversicherung ist in zwei Varianten verfügbar:

    • FlexiJob KBEUV
    • FlexiJob Premium KBEUV

    Bei dem Produkt „FlexiJob“ handelt es sich um eine Kombination aus Berufs- und Erwerbsunfähigkeitsversicherung (KBEUV). Die beiden Absicherungen lassen sich aber auch separat wählen. Die Signal Iduna unterscheidet zwischen den Tarif-Stufen Standard und Premium.

    Mit ihrer Dienstunfähigkeitsversicherung richtet sich die Signal Iduna mit „FlexiJob“ an alle Beamten. Gegen das darüber hinaus gehende Risiko der Vollzugsdienstunfähigkeit bzw. Polizeidienstunfähigkeit im Fall von Polizeibediensteten kann die Vollzugsdienstunfähigkeitsklausel kann mit einem Mehrbeitrag hinzuversichert werden. Grund dafür ist das besondere Risiko, dem Vollzugsbeamte in ihrem Dienst ausgesetzt sind. Die VDU-Klausel gibt es für beide Tarif-Stufen.

    Es wird keine Unterscheidung zwischen den verschiedenen Vollzugsdienstarten getroffen. Aber die Vollzugsdienstunfähigkeitsversicherung der Signal Iduna gilt nicht für den Justizvollzugsdienst, sondern ausschließlich für Vollzugsdienstbeamte der Landespolizeien, der Bundespolizei und des Zolls.

    Zu einem VDU-Tarif erweitert, erbt „FlexiJob“ die Leistungen der Signal Iduna Berufsunfähigkeitsversicherung. Dazu zählt der Verzicht auf abstrakte Verweisung genauso wie die Möglichkeit einer Beitragsdynamik. Die Flexibilität erstreckt sich nicht nur über die laufende Beitragszahlung. Auch der Versicherungsschutz lässt sich ohne wiederholte Gesundheitsprüfung veränderten Lebensumständen anpassen.

    Spätestens mit dem 60. Lebensjahr des Versicherten endet der Versicherungsschutz. Die Leistungsdauer reicht maximal bis zum 62. Lebensjahr.

    Besondere Unterschiede zwischen Standard und Premium

    In der Standard-Variante besteht die Leistungspflicht wegen Vollzugsdienstunfähigkeit für 2,5 Jahre oder 30 Monate nach Entlassung bzw. Versetzung in den Ruhestand. Bei der Premium-Variante ist der Zeitraum auf 72 Monate oder 6 Jahre verlängert.

    In Jedem Fall aber bleibt die Leistungspflicht bis zum Endalter der Leistungsdauer  bestehen, wenn der Versicherte nach Ablauf der Frist immernoch gemäß der Vertragsbedingungen berufsunfähig oder allgemein dienstunfähig ist.

    Darüber hinaus zahlt die Premium-Variante zu viel gezahlte Beiträge verzinst zurück, sobald die Leistungspflicht anerkannt worden ist. Sie enthält außerdem sie eine Infektionsklausel für alle betroffenen Berufe.

    Die Signal Iduna Versicherung

    Vollzugsdienstunfähigkeits­versicherung Signal IdunaAls ihre drei wichtigsten Werte nennt die Signal Iduna Vertrauen, Zuverlässigkeit und Qualität. Über die IDUNA Vereinigte Lebensversicherung aG ist der Konzern im Gesamtbereich der Lebensversicherungen tätig. Dazu zählen auch die verschiedenen Formen der Berufsunfähigkeitsversicherung.
    Die Unternehmensgruppe enstand aus der Dortmunder Signal und der Hamburger Iduna Nova Gruppe Mitte 1999. Vertrieben werden die Produkte der SIGNA IDUNA primär durch selbstständige Versicherungsvermittler, die ausschließlich Angebote des Unternehmens bereit halten. Aber auch unabhängige Versicherungsmakler haben Zugang zum Produktkatalog des Versicherers.

    Erfahrungen mit der Signal Iduna

    In der Studie des Deutschen Instituts für Servicequalität aus dem Jahr 2016 konnte die Signal Iduna zwar nur die Gesamtnote „befriedigend“ erreichen. Aber in der Teilwertung „Service“ lag das Unternehmen ganz oben mit einem „Sehr Gut“ und der Note 1,1.

    Wenn man auf der Suche nach hilfreichen Kundenmeinungen zur Signal Iduna ist, holt man sich besser im persönlichen Umfeld Erfahrungen mit dem Versicherer ein. Eine professionelle Einschätzung, die auf langfristige Arbeit mit dem Unternehmen beruht, bekommt man von unabhängigen Versicherungsexperten.

    Das Beschwerdemanagement der Signal Iduna gehört zum Serviceangebot des Versicherers. An das Unternehmen direkt kann man sich über ein Kontaktformular, per Telefon, E-Mail oder auch klassisch per Post wenden. Auch der Weg über einen neutralen Ombudsmann wird erläutert. Im Servicebereich von www.signal-iduna.de findet sich sogar der Verweis auf die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) einschließlich der entsprechenden Kontaktadresse.

    Leistungsquote der Signal Iduna

    2015 wurde von Spiegel Online eine Liste mit Leistungsquoten von Berufsunfähigkeitsversicherern veröffentlicht. Für die IDUNA Leben wird Wert von 68,7 Prozent angegeben. Zu diesem Anteil soll das Unternehmen im Versicherungsfall auch tatsächlich leisten.

    Das Problem mit dieser Auflistung ist, dass jede Versicherungsgesellschaft selbst definiert, was ein „beantragter Leistungsfall“ ist. Auch andere Kriterien dieser Rangliste sind aus dem selben Grund nicht deckungsgleich.

    BaFin-Beschwerdequote der Signal Iduna VDU-Versicherung

    Die BaFin publiziert traditionell ihre Beschwerdestatistik über Versicherungsunternehmen in Deutschland. Darin finden sich die offiziellen Zahlen über die Fälle von bearbeiteten Beschwerden, die bei der BaFin eingegangen sind. Ob die von Verbrauchern getätigten Beschwerden begründet sind, geht nicht aus der Statistik hervor. Aus diesem Grund lässt sich aus der Statistik direkt keine Aussage über die Qualität der Versicherungsgesellschaften entnehmen.
    Im Geschäftsbereich der Lebensversicherungen finden sich für das Jahr 2015 genau 1.601 Beschwerden. Daraus folgt eine durchschnittliche Quote von rund 21 Beschwerden auf je 1 Million Lebensversicherungsverträge.

    Abschließend bearbeiten konnte die BaFin 30 Beschwerden über die IDUNA Vereinigte Lebensversicherung. Bei 1.801.620 Verträgen ergibt das eine Beschwerdequote von rund 16,7 Beschwerden für je 1 Million Verträge. Damit liegt die Signal Iduna als Lebensversicherer um 4,27 Punkte unter der durchschnittlichen Beschwerdequote des gesamten Versicherungssektors „Leben“.

    Lesen Sie hier –> Alle Vollzugsdienstunfähigkeitsversicherungs-Tarife & Testsieger 2020 im Vergleich