Verhalten bei Gefahren, Hochwasserwarnung, Unwetterwarnung

Foto von Nina Bruckmann
zuletzt aktualisiert am

Hochwasserwarnung

Die gemeinsame Initiative der deutschen Bundesländer „Länderübergreifendes Hochwasserportal“ informiert „in Echtzeit“ über das Internet über:

  • die Hochwasserstände in den einzelnen Bundesländern,
  • länderübergreifende Hochwasserlagen sowie über
  • Hochwasserstände in den Nachbarländern Deutschlands.

Das Bundesamt für Bevölkerungs­schutz und Katastrophenhilfe (BBK) gibt darüber hinaus weitere Hinweise:

Bei drohendem Hochwasser

  • Verfolgen Sie aktuelle Wettermeldungen und Hochwasserwarnungen über regionale Rundfunksender und Videotexttafeln regionaler Fernsehsender. Informieren Sie ggf. Mitbewohner.
  • Überprüfen und ergänzen Sie getroffene Vorsorge­maßnahmen.
  • Räumen Sie gefährdete Räume aus.
  • Dichten Sie gefährdete Türen, Fenster sowie Abflussöffnungen ab.
  • Sichern Sie Heizung und elektrische Geräte in bedrohten Räumen. Schalten Sie diese ggf. ab. Stromschlaggefahr entsteht bereits bei Kondenswasser!
  • Überprüfen Sie im Keller befindliche Hausentwässerungsanlagen und Rückstauklappen.
  • Setzen Sie Fahrzeuge aus gefährdeten Garagen oder von Parkplätzen um.
  • Beim Austritt von Schadstoffen alarmieren Sie die Feuerwehr.

Zusätzlicher Hinweis zu Kraftfahrzeugen

  • Befahren Sie keine überfluteten Straßen.
  • Steht das Fahrzeug bis zur Ölwanne oder über die Räder im Wasser, starten Sie den Wagen nicht und lassen ihn abschleppen und in einer Werkstatt überprüfen.

Nach dem Rückgang des Hochwassers kann es zum verstärkten Auftreten von Schädlingen wie z. B. Stechmücken kommen. Insekten­schutzmittel sollten daher vorrätig sein oder kurzfristig beschafft werden.

Über die zuständigen Behörden Ihrer Gemeinde und die Feuerwehr erhalten Sie Informationen, Hinweise und ggf. die Anschriften von Fachbetrieben.

Die Informationen dieser Website wurden mithilfe eines Beitrags des Bundesamtes für Bevölkerungs­schutz und Katastrophenhilfe erstellt: „Vorsorge und Verhalten bei Hochwasser“ (zuletzt abgerufen am 10.03.22).


Versicherungen von Gebäuden, um im Gefahrenfall abgesichert zu sein

Folgende Versicherungen empfehlen wir für Gebäude: