von Buddenbrock-Partner

Allianz Rechtsschutzversicherung

Tarife, Testergebnisse & Erfahrungen (2021)
Kein Spam. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig.
Illustration einer Uhr

Das Wichtige in Kürze

  • Die Allianz bietet ihre Rechtsschutzversicherung in den Tarifen Basis, Plus und Best an.
  • m leistungsstärksten Tarif ist die Versicherungssumme unbegrenzt.
  • Im Test 2020 werden die aktuellen Tarife der Allianz mit „hervorragend“ bis „sehr gut“ bewertet.
Das Unternehmen
  • Gegründet 1890
  • Einer der größten globalen Finanzdienstleister.
  • Zu den Kernbereichen des Versicherers gehören die Krankenversicherung, die Lebensversicherung sowie die Unfall- und Schadenversicherung.
3.7
transparent-beraten.de
Score
Preis
Leistung
Schadensfallabwicklung
Sind Sie zufrieden mit der Allianz? Stimmen Sie jetzt ab!

Tarife & Leistungen der Allianz-Rechtsschutzversicherung

Die Allianz-Rechtsschutzversicherung ist in drei Tarifvarianten erhältlich: Basis-Schutz, Plus-Schutz und Best-Schutz.

Basis-Schutz

Lesen

Der Basis-Schutz der Rechtsschutzversicherung bietet eine solide Grundabsicherung mit einer Deckungssumme von 2 Millionen Euro innerhalb Europas sowie 200.000 Euro weltweit und einem Rechtsschutz bei Steuer-, Sozial- und Verwaltungsangelegenheiten vor deutschen Gerichten.

Plus-Schutz

Lesen

Der Plus-Schutz beinhaltet eine Versicherungssumme von 5 Millionen Euro, eine weltweite Deckung von 500.000 Euro und zusätzliche Vorsorgeleistungen, wie etwa Hilfe bei Patientenverfügungen, Vollmachten und Sorgerechtsverfügungen.

Best-Schutz

Lesen

Der leistungsstärkste Tarif der Allianz, der Best-Tarif, bietet eine unbegrenzte Versicherungssumme innerhalb Europas und 1 Millionen Euro weltweit. Der Rechtsschutz bei Verwaltungsverfahren greift neben deutschen auch vor ausländischen Gerichten und Behörden. Im Best-Tarif sind weitere Vorsorgeleistungen enthalten, wie beispielsweise die Testamentsberatung und der Dokumenten-Check.

Weitere Leistungen im Überblick

Icon Familie mit Kind

Mitversichert im Familientarif: Lebenspartner, Kinder, Eltern, Großeltern, Enkelkinder (im selben Haushalt)

Flexible Selbstbeteiligung: Wahl zwischen Selbstbeteiligung von 150€, 300€ oder 500€ im Schadensfall

Telefonischer Rechtsschutzservice rund um die Uhr sowie telefonische Erstberatung beim Anwalt

Allianz bietet auch gewerblichen Rechtsschutz

Auch für gewerbliche Kunden bietet der Allianz-Rechtsschutz einen Versicherungsschutz in Rechtsangelegenheiten an. In der Firmenrechtsschutzversicherung der Allianz sind neben dem Versicherungsnehmer als Inhaber der Firma auch seine Mitarbeiter versichert. Der Versicherungsschutz greift auch für Mitarbeiter im Ausland. Wichtig hierbei ist: Der Firmensitz muss sich in Deutschland befinden.

Alle wichtigen Infos zum Rechtsschutz für Unternehmen finden Sie auf unserer separaten Seite zur Firmenrechtsschutzversicherung.

Rechtsschutzversicherung der Allianz im Test (2020/2021)

Die Tarife der Allianz werden regelmäßig mit Bestnoten bewertet.

Das Analyseinstitut Franke und Bornberg hat 2020 seinen ausführlichen Test der Rechtsschutzversicherung aktualisiert. Basis der Untersuchungen sind stets die aktuellen Versicherungsbedingungen, die in verschiedenen Kategorien bewertet werden. Geprüft wurden die Leistungen der Rechtsschutztarife im Single- und im Familientarif (Quelle).

Die Allianz ist in beiden Kategorien mit den Tarifen Plus und Best vertreten, die beide mit der höchsten Auszeichnung bewertet werden.

Testergebnis der Allianz (2020)

Tarif
RechtsschutzPlus
Bewertung Singletarif
hervorragend
Bewertung Familientarif
hervorragend
Deckungssumme
5 Millionen Euro
Tarif
RechtsschutzBest
Bewertung Singletarif
hervorragend
Bewertung Familientarif
hervorragend
Deckungssumme
unbegrenzt

Erfahrungen & Beschwerden

Erfahrungen mit der Allianz

Im Test zum fairsten Rechtsschutzversicherer 2020 des Testinstituts ServiceValue konnte die Allianz überzeugen. Zusammen mit acht anderen Rechtsschutz-Anbietern erhält die Allianz die Bewertung „sehr gut“ und gilt damit als überdurchschnittlich fair. Befragt wurden über 2.000 Kunden mittels Online-Umfrage (Quelle). Weitere Anbieter, mit denen sehr gute Erfahrungen gemacht werden, sehen Sie hier.

1,8

pro 100.000 Verträge

Beschwerdequote der Allianz

2019 wurden insgesamt 45 Beschwerden bei der BaFin zur Allianz-Rechtsschutzversicherung eingereicht. Der Bestand der Gesellschaft wies zu diesem Zeitpunkt knapp 2,5 Millionen Verträge auf (Quelle). Es ergibt sich somit eine Beschwerdequote von 1,8 pro 100.000 Verträge. Damit liegt die Allianz deutlich unter dem Branchendurchschnitt von 2,8.

Möchten Sie erfahren, wie andere Rechtsschutzversicherer in der Beschwerdestatistik abschneiden, dann schauen Sie auf unserer Seite zur Rechtsschutzversicherung im Test vorbei. Dort finden Sie die gesamte Beschwerdestatistik mit Beschwerdequoten aller Anbieter der Rechtsschutzversicherung.

Komplette BaFin-Beschwerdestatistik

Weitere Versicherungen der Allianz

Die Top-Anbieter der Rechtsschutzversicherung

Alle Anbieter der Rechtsschutzversicherung im Test (2021)

PDF Download
URL kopieren
Feedback & Fragen