Erfahrungen & Bewertungen zu transparent-beraten.de GmbH
Transparent-Beraten logo
Jetzt Vergleich anfordern    
sandwich Created with Sketch.
Wir beraten Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Deutschlandweit in Bayern, NRW, Niedersachsen etc. Alle Zweigstellen ›
Kostenfreier Vergleich Pflegeversicherung
Jetzt Vergleich anfordern
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Ihr unabhängiger Experte
  • Online-, Telefon- & Vorortberatung möglich

Die Pflegeversicherung von LVM

Tarife, Testergebnisse & Erfahrungen (2021)
Die LVM Krankenversicherung bietet eine zulagengeförderte Pflege-Bahr und eine private Pflegezusatzversicherung an. Damit stellt sie ein überschaubares und transparentes Tarifwerk zur Verfügung, das andererseits gut zur vollständigen Bedarfsdeckung in der Pflege geeignet ist. Die Pflege-Bahr gilt dabei als Einstieg in die private Pflegeversicherung, denn eine umfassende Absicherung im Pflegefall ist erst möglich, wenn man eine Vorsorge aus Pflegepflichtversicherung, Förderpflege und aus privater Zusatzpflege abschließt. Im Test hat die Zusatzversicherung im Bereich Pflege der ursprünglich auf landwirtschaftliche Betriebe ausgerichteten Versicherung mit soliden Bewertungen abgeschnitten.
Wer schreibt und berät hier eigentlich?
Über Uns

Die LVM ist ein Direktversicherer und daher nicht in unseren Vergleichen enthalten.

Portfolio aus geförderten und ungeförderten Tarifen

Die Pflege-Bahr der LVM entspricht voll den gesetzlichen Vorgaben. Sie gewährt in Pflegestufe 3 eine maximale Unterstützung von 600 Euro im Monat. In Pflegestufe 0 werden davon 20 Prozent gezahlt, in Stufe 1 sind es 30 Prozent, während in Pflegestufe 2 insgesamt 60 Prozent der vereinbarten Leistung gewährt werden. Der Tarif kann auch im höheren Alter abgeschlossen werden, die Förderpflege wird mit 60 Euro im Jahr vom Staat bezuschusst. Ergänzt werden sollte sie mit der privaten Zusatzvorsorge LVM PZT-Komfort. Der Tarif sieht den Verzicht auf eine Wartezeit von drei Jahren vor, sofern der Versicherte zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses unter 60 Jahren alt ist. Bis zum 64. Lebensjahr gilt eine dynamische Erhöhung der Leistung, um steigende Pflegekosten auszugleichen. Der Versicherer verzichtet auf das ordentliche Kündigungsrecht.

Kostenloser Tarif-Vergleich zur Privaten Pflegeversicherung

Aktuelle Tarife aus 2021 für Sie persönlich angepasst und optimiert.
Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

Pflegeversicherung der LVM im Test (2020)

Die Stiftung Warentest überprüft in regelmäßigen Abständen die Leistungen der Versicherungs­unter­nehmen – so auch im Bereich der Pflegezusatzversicherung. Beurteilt wurde dabei u.a. auch der Pflegetagegeld-Tarif „PZT-Komfort/48“ der LVM. Im Fokus des Tests standen neben den Vertrags­beding­ungen vor allem das Leistungsniveau des Versicherers.
Beim Vergleich der Pflegeversicherungen landet der Tarif der LVM nur im Mittelfeld und erhält die Note „Gut“.

DFSI bewertet Tarife der LVM

In einem großen Themenspezial zum Thema „Pflegetagegeld“ hat das Deutsche Finanz-Service Institut (DFSI), in Kooperation mit Focus-Money, verschiedenen Pflegeversicherern auf den Zahn gefühlt. Beurteilt wurden dabei auch die Tarife der LVM, die in gleich zwei Kategorien überzeugen kann. So erreicht der Pflege-Kombi-Tarif „PZT-K und PTG“ die Top 10 und erhält die Note „Gut“. Und auch der Förder-Pflege-Tarif „PTG“ wird als „Gut“ befunden (Quelle).

Lesen Sie hier –> Alle Pflegeversicherungs-Tarife im Test (2020)

Erfahrungen mit der LVM

Die LVM zählt zu den Versicherungen, die meist gute Bewertungen erhalten. So verwundert es nicht, dass sie auch im Bereich Service überzeugt. Das bestätigt auch die Kundenbefragung des Deutschen Instituts für Service-Qualität. Hier verpasst die LVM knapp die Top 10, kann sich aber über einen soliden 15. Platz und die Note „Gut“ freuen (Quelle).

Zum Thema Kundenmeinungen

Wer auf der Suche nach einer Pflegeversicherung ist, sollte in jedem Fall einen Vergleich anstellen. Hier bieten sich auch im Internet veröffentlichte Erfahrungsberichte an. Allerdings sollte man sich beim Lesen dieser Beiträge stets vor Augen halten, dass es sich um subjektive Erfahrungen handelt, deren Zusammenhänge man nicht kennt und deren Wahrheitsgehalt nicht nachprüfbar ist.

Lesen Sie hier –> Alle Pflegeversicherungs-Tarife im Test (2020)

Dieser Artikel wurde zuletzt am 17.12.2020 aktualisiert.
Über den Autor
Müni Enkhsaikhan
Müni Enkhsaikhan
mehr erfahren
ic_arrow_upward_black_24px Created with Sketch. zum Seitenanfang