von Buddenbrock-Partner

Zurich Rechtsschutz­versicherung

Tarife, Testergebnisse und Erfahrungen.

Das erwartet Sie hier

Welche Tarife bietet die Rechtsschutz­versicherung der Zurich an, wie schneiden diese im Test ab und welche Erfahrungen haben Kunden mit der Zurich gemacht.

Inhalt dieser Seite
  1. Aktuelle Testergebnisse
  2. Tarife und Leistungen
  3. Erfahrungen und Beschwerden

Das Wichtige in Kürze

  • Im Test werden die Tarife der Zurich mit „befriedrigend“ bis „sehr schwach“ bewertet.
  • Die Zurich bietet ihre Rechtsschutz­versicherung in den Tarifen Basis und Top ab 7,70 € im Monat an.
  • Bei der Zurich kann man sich in den Bereichen Verkehr, Privat+Beruf sowie Wohnen versichern.
Sind Sie zufrieden mit der Zurich?
Stimmen Sie jetzt ab!

Rechtsschutz­versicherung der Zurich im Test (2021)

Wie werden die Rechtsschutztarife der Zurich im Test bewertet?

Franke und Bornberg, eines der renommiertesten Analysehäuser in Deutschland, hat 2020 einen umfangreichen Test der Rechtsschutz­versicherung durchgeführt. Zahlreiche Tarife wurden auf ihre Versicherungsbedingungen und Leistungsstärke geprüft. Unterteilt wurden die Tarife in Single- und Familientarife (Quelle).

Testergebnis der Zurich (2020)

Tarif
Basis
Bewertung Singletarif
sehr schwach
Bewertung Familientarif
schwach
Deckungssumme
300.000 Euro
Tarif
Top
Bewertung Singletarif
noch befriedigend
Bewertung Familientarif
befriedigend
Deckungssumme
3 Millionen Euro

Im Vergleich zu anderen Anbietern der Rechtsschutz­versicherung wird die Zurich mit ihren Tarifen eher schlecht bewertet. Der Basis-Tarif erhält in der Singlevariante sogar die niedrigste Bewertung, die es bei Franke und Bornberg gibt.

Alle Anbieter der Rechtsschutz­versicherung im Test (2021)

3.5
transparent-beraten.de
Score
Preis
Leistung
Schadensfallabwicklung

Tarife und Leistungen der Zurich-Rechtsschutz­versicherung

Bei der Zurich kann man zwischen drei Rechtsschutzpaketen wählen. In allen Paketen hat man die Wahl zwischen dem Basis- und dem Top-Tarif.

Versicherungskunden können bei der Zurich Rechtsschutz­versicherung folgende Bereiche abdecken:

Zurich Privat- und Berufs-Rechtsschutz

lesen

Bei der Zurich ist der Privatrechtsschutz an den Berufsrechtsschutz gekoppelt. Allerdings kann der Arbeitsrechtsschutz ausgeschlossen werden, sodass sich die Versicherung auch für Rentner eignet. Die Versicherungssumme liegt im Top-Schutz innerhalb Europas bei 3 Millionen Euro und im Basis-Schutz bei 300.000 Euro. Außerhalb Europas sind die Summen sehr viel kleiner. Hier sind nur Kosten bis 100.000 Euro (Top) bzw. 30.000 Euro (Basis) gedeckt. Im Bereich Familien- und Erbrecht besteht nur Rechtsschutz für Beratungsleistungen. Bei Schieds- und Schlichtungsverfahren sowie für Mediationen werden die Kosten nur bis zur ersten Instanz übernommen.

Zurich Verkehrs-Rechtsschutz

lesen

Der Verkehrsrechtsschutz der Zurich leistet bei Verkehrsunfällen, wenn die Schuldfrage zu klären ist, ebenso wie bei Verkehrsverstößen und beim Kauf eines Kraftfahrzeugs. Der Versicherungsschutz gilt in Europa, in den Anliegerstaaten des Mittelmeeres, auf den Kanarischen Inseln, den Azoren und auf Madeira zeitlich unbegrenzt. Im Top-Schutz liegt die Versicherungssumme je Fall bei 3 Millionen Euro. Im Basis-Schutz ist sie mit 300.000 Euro sehr viel geringer.

Zurich Immobilienrechtsschutz

lesen

Der Immobilien-Rechtsschutz der Zurich richtet sich an:

  • Mieter
  • Pächter
  • Vermieter
  • Verpächter
  • Eigentümer

Ebenso wie bei den anderen Bausteinen liegt die Versicherungssumme im Top-Schutz bei 3 Millionen Euro und im Basis-Schutz bei 300.000 Euro. Sollten Zwangsvollstreckungen nötig sein, sind im Top-Schutz 6 Stück gedeckt und im Basis-Schutz drei, wenn sie innerhalb von fünf Jahren nach Erteilung der Rechtsgültigkeit erfolgen.

Die wichtigsten Leistungen im Überblick

Versicherungssumme 3 Mio. € im Top-Tarif

Versicherungssumme weltweit: 100.000 € (L-Tarif) bzw. 200.000 € (XL-Tarif)

Beitragsfreiheit bei Arbeitslosigkeit bis zu 6 Monate

Kostenlose Überprüfung von Verträgen (XL-Tarif)

Verschiedene Selbstbeteiligungen wählbar (150€-500€)

Anwaltliche Beratung per Telefon oder vor Ort

Erfahrungen und Beschwerden

Was sagen Kunden und Experten über die Zurich als Rechtsschutz­versicherer?

Lesen Sie hier, wie die Zurich von Testinstituten und unseren Fachberatern in Sachen Service und Kundenorientierung bewertet wird.

Erfahrungen mit der Zurich

In der Untersuchung zum ServiceAtlas der Rechtsschutz­versicherer des Instituts ServiceValue erreichte die Zurich ein „gut“ (Quelle). In der Studie zur Fairness der Rechtsschutz­versicherer erhielt die Zurich dagegen eine unterdurchschnittliche Bewertung (Quelle). Bei beiden Tests wurden die Ergebnisse mittels Online-Befragung unter Versicherungskunden eingeholt. Welche Anbieter mit sehr guten Ergebnissen überzeugen können, erfahren Sie hier:

Mit diesen Anbietern werden die besten Erfahrungen gemacht

?

pro 100.000 Verträge

Beschwerdequote der Zurich

Die Zurich Rechtsschutz­versicherung ist in der Beschwerdestatistik der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) nicht aufgelistet. Dies kann daran liegen, dass 2019 keine Beschwerden zur Zurich eingereicht oder bearbeitet wurden.

Die komplette Beschwerdestatistik mit den Beschwerdequoten aller Rechtsschutz­versicherer sehen Sie hier:

Komplette BaFin-Beschwerdestatistik

Haben Sie alles gefunden?

Schnelle Frage, Kritik oder Feedback?

Wir helfen Ihnen gerne. Professionelle Beratung von echten Menschen. Rufen Sie uns zum Ortstarif an oder schreiben Sie uns per E–Mail.

Foto von Katharina Tennius
Katharina Tennius
Ihre Ansprechpartnerin
Verfasst von Nina Bruckmann & Team
zuletzt aktualisiert am