von Buddenbrock-Partner

R+V Rechtsschutz­versicherung

Tarife, Testergebnisse und Erfahrungen.

Das erwartet Sie hier

Welche Tarife bietet die Rechtsschutz­versicherung der R+V an, wie schneiden diese im Test ab und welche Erfahrungen haben Kunden mit der R+V gemacht.

Inhalt dieser Seite
  1. Aktuelle Testergebnisse
  2. Tarife und Leistungen
  3. Erfahrungen und Beschwerden

Das Wichtige in Kürze

  • Im aktuellen Test erhalten die Tarife der R+V-Rechtsschutz­versicherung Bewertungen von „hervorragend“ bis „gut“.
  • Die R+V bietet für ihre Rechtsschutz­versicherung die Tarife classic und comfort ab 5,20 € im Monat an.
  • Die Pakete können mit vier verschiedenen Zusatzbausteinen ergänzt werden.
Sind Sie zufrieden mit der R+V?
Stimmen Sie jetzt ab!

Rechtsschutz­versicherung der R+V im Test (2021)

Wie werden die Rechtsschutztarife der R+V im Test bewertet?

Die Ratingagentur Franke und Bornberg hat 2020 verschiedene Versicherungsanbieter und deren Tarife in der Rechtsschutz­versicherung untersucht. Grundlage der Bewertungen sind stets die aktuellen Versicherungsbedingungen. Dabei untersuchten die Experten Tarife für Singles und Tarife für Familien (Quelle).

Testergebnis der R+V (2020)

Tarif
Classic
Zusatzleistungen
Bewertung Singletarif
sehr gut
Bewertung Familientarif
sehr gut
Deckungssumme
1 Millionen Euro
Tarif
Comfort
Zusatzleistungen
Bewertung Singletarif
gut
Bewertung Familientarif
gut
Deckungssumme
4 Millionen Euro
Tarif
Comfort
Zusatzleistungen
Vorsorge, Familie & Erbe
Bewertung Singletarif
hervorragend
Bewertung Familientarif
hervorragend
Deckungssumme
4 Millionen Euro

Die Rechtsschutz-Tarife der R+V erhalten solide Bewertungen. Vor allem der leistungsstärkste Tarif mit Zusatzleistungen erreicht die Höchstwertung „hervorragend“.

Alle Anbieter der Rechtsschutz­versicherung im Test (2021)

3.1
transparent-beraten.de
Score
Preis
Leistung
Schadensfallabwicklung

Tarife und Leistungen der R+V-Rechtsschutz­versicherung

Die R+V bietet für die Rechtsschutz­versicherung vier Leistungspakete an, die individuell nach Bedarf miteinander kombiniert werden können. Alle Bausteine gibt es in den Tarifvarianten classic und comfort.

Die Leistungspakete der R+V-Rechtsschutz­versicherung decken folgende Bereiche ab:

  • Privatrecht
  • Berufsrecht
  • Verkehrsrecht
  • Immobilienrecht

Leistungspakete mit Zusatz­leistungen ergänzen

Die einzelnen Pakete können mit folgenden Zusatzleistungen individuell ergänzt werden:

  • Spezial-Strafrechtsschutz
  • Vorsorge Familie und Erbe mit Erstellung von Testamenten sowie Patienten- und Vor­sorge­vollmachten
  • Urheberrecht
  • Kapitalanlagen

Die wichtigsten Leistungen im Überblick

Versicherungssumme bis 1 Mio.€ (classic) bzw. 4 Mio.€ (comfort)

Internetvertragsrechtsschutz weltweit (30.000€ classic, 300.000€ comfort)

Kapitalanlagen über Zusatzbaustein im comfort-Tarif versicherbar

Innovationsgarantie: Verbesserte Bedingungen ohne Mehrkosten

Icon Familie mit Kind

Im Familientarif Ehegatte, unverheiratete und nicht-erwerbstätige Kinder mitversichert

Rabatt bei Abschluss einer weiteren R+V-Privat­versicherung

Konfliktlösung durch Mediation

Die R+V bietet die Mediation an, mit der Streitfälle nicht vor Gericht enden müssen. So kann eine außergerichtliche Lösung erzielt werden. Die Konfliktlösung erfolgt mit einem unabhängigen Mediator. Die Mediation ist beitragsfrei mitversichert. Die Inanspruchnahme wird nicht auf die Selbstbeteiligung angerechnet.

Was Mediation genau bedeutet und wie es abläuft, erfahren Sie auf unserer separaten Seite zum Thema Mediation in der Rechtsschutz­versicherung.

Erfahrungen und Beschwerden

Was sagen Kunden und Experten über die R+V als Rechtsschutz­versicherer?

Erfahren Sie hier, wie die R+V in unabhängigen Untersuchungen zur Kundenzufriedenheit von Versicherern abschneidet. Auch unsere Fachberater und Rechtsschutz-Experten haben die R+V bewertet. Sehen Sie sich auch die Beschwerdestatistik der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) an.

Erfahrungen mit der R+V

Die Beratungs- und Analyseagentur ServiceValue hat 2019 aufgrund einer Wettbewerbsanalyse einen ServiceAtlas aus 21 Rechts­schutz­ver­sicherern erstellt. Die R+V erzielte nur durchschnittliche Ergebnisse (Quelle). Im Rahmen einer Kundenbefragung zur Fairness von 28 Rechtsschutz­versicherungen erhielt die R+V die Note „gut“ (Quelle). Welche Anbieter sonst noch in Sachen Service und Erfahrungen überzeugen können, lesen Sie hier:

Diese Anbieter haben gute Kundenerfahrungen

0,9

pro 100.000 Verträge

Beschwerdequote der R+V

Die R+V ist in der Beschwerdestatistik für Rechtsschutz­versicherer 2019 mit 7 Beschwerden bei knapp 800.000 Versicherungspolicen vertreten (Quelle). Damit kommt die R+V auf eine Quote von 0,9 Beschwerden pro 100.000 Verträgen und liegt damit deutlich unter dem Branchendurchschnitt aller Rechtsschutz­versicherer von 2,8.

Wie andere Anbieter der Rechtsschutz­versicherung abschneiden, sehen Sie hier:

Komplette BaFin-Beschwerdestatistik

Haben Sie alles gefunden?

Schnelle Frage, Kritik oder Feedback?

Wir helfen Ihnen gerne. Professionelle Beratung von echten Menschen. Rufen Sie uns zum Ortstarif an oder schreiben Sie uns per E–Mail.

Foto von Katharina Tennius
Katharina Tennius
Ihre Ansprechpartnerin
Verfasst von Nina Bruckmann & Team
zuletzt aktualisiert am