Kfz-Flotten­versicherung für Pflegedienste

Kosten, Leistungen, aktuelle Testergebnisse und Vergleich (2022)
Wir sind stolz auf eine hohe Kunden­zufriedenheit!

Überzeugen Sie sich selbst

Logos von Google, Trustpilot, Trustedshops und ProvenExpert.com

Das erwartet Sie hier

Was eine Kfz-Flotten­versicherung für Pflegedienste kostet, warum viele Versicherer sie als besonders risikoreich betrachten und wie Sie dennoch den passenden Versicherungs­schutz finden.

Inhalt dieser Seite
  1. Optimale Versicherung für Pflegedienste
  2. Wichtige Leistungen
  3. Kosten
  4. Aktuelle Testergebnisse
  5. Tipps für den Vergleich
  6. Fazit
Foto von Munkhjin Enkhsaikhan
zuletzt aktualisiert am

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit einer Kfz-Flotten­versicherung für Pflegedienste kann der komplette Fuhrpark in einem Vertrag abgesichert werden.
  • Dies bedeutet nicht nur einen geringeren Verwaltungsaufwand, sondern auch einen deutlichen Kostenvorteil gegenüber Einzelverträgen.
  • Grundlage der Absicherung ist immer die Kfz-Haftpflicht- und Kasko­versicherung. Mit Zusatzbausteinen kann der Versicherungs­schutz weiter angepasst werden.
  • Die Beitragshöhe bemisst sich anhand vieler Faktoren und muss für jeden Fuhrpark individuell berechnet werden.
  • Fahrzeuge eines Pflegedienstes gelten für Versicherer als besonders risikoreich, wenden Sie sich daher für eine ausführliche Beratung gern an uns.

Die optimale Kfz-Flotten­versicherung für Pflegedienste

Icon Auto

Für ambulante Pflegedienste ist ein einsatzbereiter Fuhrpark entscheidend, damit die Pflegekräfte ihrer Arbeit nachgehen können. Im Falle eines Schadens kommt es bei der Absicherung nicht nur auf die Übernahme der entstandenen Kosten an, sondern auch, dass Sie durch eine schnelle Reparatur Ihrer eigenen Fahrzeuge weiterhin für Ihre Kunden flexibel und erreichbar bleiben. Daher ist es besonders wichtig, dass Sie Ihre Fahrzeuge umfassend mit einer Kfz-Flotten­versicherung absichern.

Diese versichert alle Ihre Fahrzeuge und Fahrer unkompliziert als Gesamtrisiko in nur einem Vertrag, der als individuelle Versicherungslösung genau auf Ihre betrieblichen Anforderungen zugeschnitten ist. So profitieren Sie nicht nur von einem deutlich geringeren Verwaltungsaufwand sondern auch von niedrigeren Beiträgen gegenüber Einzel­versicherungen.

Vorteile einer Kfz-Flotten­versicherung für Pflegedienste

  • Absicherung des ganzen Fuhrparks als Gesamtrisiko
  • Geringerer Aufwand und niedrigere Beiträge als bei Einzelpolicen
  • Schutz vor hohen Kosten nach einem Unfall
  • Fuhrpark nach Unfall schnell wieder komplett einsatzbereit
  • Schutz durch Zusatzbausteine individuell erweiterbar

Mit uns zur idealen Kfz-Flotten­versicherung für Pflegedienste

Mit ihrer langjährigen Erfahrung unterstützen unsere Experten der Kfz-Flotten­versicherung Sie gerne dabei, die passende Absicherung für Ihren Pflegedienst zu finden. Sie wissen genau, welche Besonderheiten bei der Absicherung von Pflegediensten zu beachten sind und welche Versicherer eine Kfz-Flotten­versicherung für Pflegedienste anbieten.

Nutzen Sie dazu schnell und einfach unser untenstehendes Formular, um Ihren individuellen und kostenfreien Tarifvergleich anzufordern. Oder kontaktieren Sie uns direkt, um sich von unseren Experten umfassend beraten zu lassen. So erhalten Sie genau den Versicherungs­schutz, der zu Ihren persönlichen Anforderungen passt.

Icon Kreis abgehakt

Kostenfreier Tarifvergleich zur Kfz-Flotten­versicherung für Pflegedienste

Passgenau und individuell von unseren mehrfach ausgezeichneten Experten erstellt.

Leistungen der Kfz-Flotten­versicherung für Pflegedienste

Diese Fahrzeuge können versichert werden

Viele Pflegedienste nutzen ausschließlich Pkw in ihrem Fuhrpark, wodurch sie auch nur diese in der Kfz-Flotten­versicherung absichern müssen. In manchen Fällen benötigen Pflegeeinrichtungen jedoch auch andere Fahrzeugarten. Generell können in einer Kfz-Flotten­versicherung unter anderem die folgenden Fahrzeuge abgesichert werden:

  • Pkw
  • Lkw
  • Transporter
  • Krafträder
  • Zugmaschinen
  • Anhänger
  • Sonderfahrzeuge

Icon Schutzschild

Die wichtigsten Leistungen

Die Leistungen der Kfz-Flotten­versicherung ähneln grundsätzlich denen der privaten Kfz-Versicherungen. Sie schützt dabei vor allem vor unerwartet hohen Kosten, die beispielsweise durch Unfälle, Reparaturen oder Ausfälle entstehen. Grundlage ist dabei immer die ­gesetzlich vorgeschriebene Kfz-Haftpflicht­versicherung, die um eine Teil- oder Vollkasko­versicherung erweitert werden kann. Die meisten Versicherer bieten außerdem die Möglichkeit, den Leistungsumfang durch optionale Zusatzbausteine weiter individuell anzupassen.

Alle Leistungen der Kfz-Flotten­versicherung

Die Kfz-Haftpflicht­versicherung

Die Kfz-Haftpflicht­versicherung leistet bis zur vereinbarten Deckungssumme, wenn durch eines Ihrer Fahrzeuge die Gesundheit oder das Eigentum eines Dritten geschädigt wurde. Abgesichert sind dabei Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Bei Sachschäden übernimmt der Versicherer beispielsweise die Kosten für Reparatur oder Ersatz des Fahrzeugs des Geschädigten. Kommt es zu einem Personenschaden sind unter anderem sowohl die Kosten für medizinische Behandlungen sowie berechtigte Schadenersatzforderungen der geschädigten Person gedeckt.

Icon Auto in Stadt

Die Kasko­versicherung

Im Gegensatz zur Kfz-Haftpflicht­versicherung leistet die Kasko­versicherung bei Schäden, die an Ihrem eigenen Fahrzeug entstanden sind. Dies ist besonders wichtig, damit Sie Ihre Fahrzeuge schnell reparieren oder ersetzen lassen und Ihre Pflegekräfte weiterhin für Ihre Kunden da sein können. Unterschieden wird hier zwischen einer Teil- und einer Vollkasko­versicherung. Die Teilkasko­versicherung leistet unter anderem bei:

  • Brand oder Explosion
  • Glasbruchschäden
  • Diebstahl
  • Elementarschäden
  • Zusammenstößen mit Tieren
  • Marderbissschäden

Die Vollkasko­versicherung deckt nicht nur die Leistungen der Teilkasko­versicherung ab, sondern leistet zusätzlich beispielsweise auch bei selbst verursachten Unfallschäden oder wenn Ihr Fahrzeug mutwillig durch Fremde beschädigt wird.

Wie die Kasko­versicherung Sie schützt

Icon Puzzle

Mögliche Zusatzleistungen

Kfz-Flotten­versicherer bieten in der Regel eine Reihe von optionalen Zusatzbausteinen an. Durch diese können Sie den Umfang des Versicherungs­schutzes nicht nur erweitern, sondern auch an Ihre individuellen und betrieblichen Anforderungen anpassen. Zu diesen Zusatzbausteinen zählen beispielsweise:

  • Eigenschaden­versicherung: Leistet bei Kollisionsschäden die Ihre Fahrzeuge untereinander verursachen
  • GAP-Deckung: Vollkasko­versicherung ersetzt bei einem geleasten Fahrzeug auch die Differenz zwischen dem Wiederbeschaffungswert und dem höheren Leasingrestwert
  • Marderbissschäden inklusive Folgeschäden: Teilkasko­versicherung deckt nicht nur die direkten Kosten von Marderbissschäden, sondern auch mögliche Folgekosten
  • BBB-Deckung: Leistet auch bei Brems-, Betriebs- und reinen Bruchschäden

Wie viele Fahrzeuge können versichert werden?

Wie viele Fahrzeuge genau in einer Kfz-Flotten­versicherung abgesichert werden können, unterscheidet sich je nach Versicherer und Tarif voneinander. In den meisten Fällen stufen Versicherer die Flotten jedoch nach diesen Größen ein:

  • Miniflotte (zwei bis fünf Fahrzeuge)
  • Kleinflotte (bis 20 Fahrzeuge)
  • Großflotte (ab 50 Fahrzeuge)

Bei vielen Versicherern gilt zudem eine Obergrenze dafür, wie viele Fahrzeuge innerhalb eines Vertrages abgesichert werden können. Für Pflegedienste ist dies in der Regel nicht relevant, da sie diese Größen normalerweise nicht erreichen.

Kostenfreier Tarifvergleich zur Kfz-Flotten­versicherung für Pflegedienste

Passgenau und individuell von unseren mehrfach ausgezeichneten Experten erstellt.

Das kostet eine Kfz-Flotten­versicherung für Pflegedienste

Icon Beleg

Da die Beitragshöhe für eine Kfz-Flotten­versicherung für Pflegedienste immer individuell berechnet wird, ist eine pauschale Aussage dazu nicht möglich. Grundsätzlich können sich unter anderem die folgenden Faktoren auf die Höhe der Beiträge auswirken:

  • Genaue Art der gewerblichen Tätigkeit
  • Art der Fahrzeuge
  • Größe der Flotte
  • Schadenshistorie des Fuhrparks
  • Leistungsumfang
  • Höhe der Deckungssummen

Vorteile gegenüber Einzelabsicherung

Sichern Sie Ihre Fahrzeuge in einzelnen Versicherungsverträgen ab, ist es unter anderem entscheidend, wer das Fahrzeug genau fährt und wie alt die jeweiligen Fahrer sind. In der Kfz-Flotten­versicherung spielt dies jedoch in der Regel keine Rolle. Hier sind alle Ihre Fahrer mitversichert. Zudem werden die Fahrzeuge Ihres Pflegedienstes nicht als einzelne, sondern als Gesamtrisiko betrachtet. Beispielsweise arbeiten Versicherer dabei mit einer Schadensquote, bei denen einzelne Schäden durch die Errechnung eines Durchschnitts weniger stark ins Gewicht fallen und nicht zwangsläufig zu einer Erhöhung des Beitrags führen müssen.

Experten-Tipp:

„Kfz-Flotten­versicherer stufen Fahrzeuge eines ambulanten Pflegedienstes in der Regel als besonders risikoreich ein. Besonderes Augenmerk legen Gesellschaften bei Pflegediensten besonders auf die Schäden der letzten fünf Jahre! Dies kann zu hohen Prämien führen. Auch versichert nicht jede Gesellschaft den Fuhrpark eines Pflegedienstes. Daher ist es für solche Unternehmen besonders wichtig, sich umfassend beraten zu lassen. Wenden Sie sich gern an uns. Wir können direkt bei den Versicherern anfragen und Ihnen ein individuelles Angebot erstellen.“

Foto von Martin Hacker
Signatur von Martin Hacker
Martin Hacker
Berater

Was kostet eine Kfz-Flotten­versicherung für Ihren Pflegedienst?

Passgenau und individuell von unseren mehrfach ausgezeichneten Experten erstellt.

Kfz-Flotten­versicherung für Pflegedienste im Test (2022)

Icon Stern

Wie bei vielen Gewerbe­versicherungen liegen auch zur Kfz-Flotten­versicherung keine aktuellen Testergebnisse von unabhängigen Analysehäusern vor. Dies liegt vor allem daran, dass die Absicherung immer sehr individuell auf den jeweiligen Betrieb zugeschnitten wird und sich die unterschiedlichen Versicherungen so kaum vergleichen lassen. Da zudem nur wenige Versicherer überhaupt eine Kfz-Flotten­versicherung für Pflegedienste anbieten, sollten Sie sich unbedingt im Vorfeld umfassend beraten lassen. Kontaktieren Sie uns daher gerne direkt und finden Sie mit unseren Experten der Kfz-Flotten­versicherung die richtige Absicherung für Ihren Pflegedienst.

Kfz-Flotten­versicherungen für Pflegedienste vergleichen

Icon Klemmbrett

Risikoanalyse bei Kfz-Flotten­versicherung für Pflegedienste

Damit Ihnen ein Versicherer ein Angebot für eine Kfz-Flotten­versicherung für Ihren Pflegedienst erstellen kann, benötigt er bestimmte Angaben von Ihnen. Oftmals werden diese über einen sogenannten Risikofragebogen abgefragt. Was genau abgefragt wird, kann sich je nach Versicherer unterscheiden. In der Regel werden unter anderem die folgenden Angaben für die einzelnen Fahrzeuge abgefragt:

  • Art des Fahrzeugs
  • Erstzulassung
  • Motorleistung
  • Jährliche Fahrleistung
  • Schadenfreiheitsklasse
  • Kennzeichen
  • Genaue gewerbliche Nutzung

Lassen Sie sich von unseren Experten beraten

Pflegedienste, die ihren Fuhrpark in einer Kfz-Flotten­versicherung absichern wollen, sollten sich unbedingt kompetent und umfassend beraten lassen. Dies gilt auch, wenn sie ihre Kfz-Flotten­versicherung wechseln wollen. Unsere Experten der Kfz-Flotten­versicherung holen für Sie mehrere individuelle Angebote ein und vergleichen diese für Sie, damit Sie die ideale Versicherungslösung für Ihren Pflegedienst erhalten. In der Regel benötigen wir dazu nur:

  • Den Fahrzeugschein der zu versichernden Fahrzeuge
  • Die jeweilige Schadenfreiheitsklasse

Kontaktieren Sie uns gerne direkt oder nutzen Sie unser untenstehendes Formular, um einen kostenfreien und unverbindlichen Tarifvergleich anzufordern.

Icon Kreis abgehakt

Kostenfreier Tarifvergleich zur Kfz-Flotten­versicherung für Pflegedienste

Passgenau und individuell von unseren mehrfach ausgezeichneten Experten erstellt.

Fazit

Eine Kfz-Flotten­versicherung für Pflegedienste sichert alle Fahrzeuge Ihres Fuhrparks sowie alle Ihre Fahrer gebündelt in einem Vertrag ab. Auf diese Weise profitieren Sie nicht nur von einem geringeren Verwaltungsaufwand, sondern auch von einem deutlichen Kostenvorteil gegenüber Einzel­versicherungen. Neben der ­gesetzlich vorgeschriebenen Kfz-Haftpflicht­versicherung können Sie zudem eine Teil- oder Vollkasko­versicherung sowie optionale Zusatzbausteine in den Versicherungsumfang mit einschließen.


Mit uns auch anfragepflichtige Risiken versichern

Da die Kfz-Flotten­versicherer die Fahrzeuge eines ambulanten Pflegedienstes als besonders risikoreich einstufen, bietet auch nicht jeder Versicherer eine Absicherung für Pflegedienste an. Hier können Sie von der langjährigen Erfahrung unserer Experten der Kfz-Flotten­versicherung profitieren. Diese fragen für Sie die Versicherer direkt an und erstellen Ihnen individuelle Angebote, damit Sie genau die Absicherung für Ihren Fuhrpark erhalten, der Ihren persönlichen Anforderungen entspricht.

Kostenfreier Tarifvergleich zur Kfz-Flotten­versicherung für Pflegedienste

Passgenau und individuell von unseren mehrfach ausgezeichneten Experten erstellt.

Haben Sie alles gefunden?

Schnelle Frage, Kritik oder Feedback?

Wir helfen Ihnen gerne. Professionelle Beratung von echten Menschen. Rufen Sie uns zum Ortstarif an oder schreiben Sie uns per E–Mail.

Foto von Katharina Tennius
Katharina Tennius
Ihre Ansprechpartnerin