Kfz-Flotten­versicherung für die Landwirtschaft

Kosten, Leistungen, aktuelle Testergebnisse und Vergleich (2022)
Wir sind stolz auf eine hohe Kunden­zufriedenheit!

Überzeugen Sie sich selbst

Logos von Google, Trustpilot, Trustedshops und ProvenExpert.com

Das erwartet Sie hier

Was eine Kfz-Flotten­­­versicherung für die Landwirtschaft kostet, welche Fahrzeuge innerhalb einer Flotte versichert werden können und wovon Sie gegenüber Einzelpolicen profitieren.


Das Wichtigste in Kürze

  • In landwirtschaftlichen Betrieben werden viele unterschiedliche Fahrzeuge genutzt, die sich gemeinsam in einer Kfz-Flotten­versicherung absichern lassen.
  • Dadurch ergeben sich für Landwirte  nicht nur Kostenvorteile, sondern auch ein deutlich geringerer Verwaltungsaufwand.
  • Grundlage der Kfz-Flotten­versicherung bilden immer eine Kfz-Haftpflicht- und Kasko­versicherung.
  • Der Versicherungsschutz kann mit optionalen Zusatzbausteinen an den persönlichen Absicherungsbedarf angepasst werden.
  • Die Beitragshöhe der Kfz-Flotten­versicherung wird für jeden Fuhrpark individuell berechnet.

Direkt zum Inhalt

  1. Optimale Versicherung für Landwirte
  2. Wichtige Leistungen
  3. Kosten
  4. Aktuelle Testergebnisse
  5. Tipps für den Vergleich
  6. Fazit
Foto von Nina Bruckmann
zuletzt aktualisiert am

Das erwartet Sie hier

Was eine Kfz-Flotten­­­versicherung für die Landwirtschaft kostet, welche Fahrzeuge innerhalb einer Flotte versichert werden können und wovon Sie gegenüber Einzelpolicen profitieren.

Inhalt dieser Seite
  1. Optimale Versicherung für Landwirte
  2. Wichtige Leistungen
  3. Kosten
  4. Aktuelle Testergebnisse
  5. Tipps für den Vergleich
  6. Fazit
Foto von Nina Bruckmann
zuletzt aktualisiert am

Das Wichtigste in Kürze

  • In landwirtschaftlichen Betrieben werden viele unterschiedliche Fahrzeuge genutzt, die sich gemeinsam in einer Kfz-Flotten­versicherung absichern lassen.
  • Dadurch ergeben sich für Landwirte  nicht nur Kostenvorteile, sondern auch ein deutlich geringerer Verwaltungsaufwand.
  • Grundlage der Kfz-Flotten­versicherung bilden immer eine Kfz-Haftpflicht- und Kasko­versicherung.
  • Der Versicherungsschutz kann mit optionalen Zusatzbausteinen an den persönlichen Absicherungsbedarf angepasst werden.
  • Die Beitragshöhe der Kfz-Flotten­versicherung wird für jeden Fuhrpark individuell berechnet.

Die optimale Kfz-Flotten­versicherung für die Landwirtschaft

Icon Traktor

In der Landwirtschaft kommen regelmäßig die unterschiedlichsten Fahrzeuge zum Einsatz. Dazu gehören unter anderem klassische Pkw und Transporter zum Personen- und Warenverkehr. Aber auch Fahrzeuge wie Traktoren und Mähdrescher, die nur auf dem Feld zum Einsatz kommen sowie andere spezialisierte Maschinen, die das Feld pflügen und die Ernte abtransportieren. Kommt es hier zu einem Ausfall, weil ein Fahrzeug nicht schnell repariert oder ersetzt werden kann, kommt es zu empfindlichen Umsatzeinbußen. Daher sollten alle Fahrzeuge eines landwirtschaftlichen Betriebs rundum abgesichert sein.

Der Abschluss einzelner Kfz-Versicherungen für jedes Fahrzeug kann dabei jedoch schnell teuer werden und einen großen Verwaltungsaufwand mit sich bringen. Daher ist für Landwirte eine Kfz-Flotten­versicherung, die alle Fahrzeuge des Betriebs gebündelt in einem Vertrag versichert, besonders sinnvoll. Größere Landwirtschaftsbetriebe beschäftigen zudem viele Angestellte, wodurch die Fahrzeuge von verschiedenen Fahrern bedient werden. Auch diese werden mit einer Kfz-Flotten­versicherung für die Landwirtschaft umfassend geschützt.

Vorteile einer Kfz-Flotten­versicherung für die Landwirtschaft

  • Sichert alle Ihre Fahrzeuge und Fahrer über einen Vertrag ab
  • Schützt Sie vor hohen Kosten durch Reparaturen und Unfälle
  • Schutz mit Zusatzbausteinen an Ihre persönlichen Anforderungen anpassbar
  • Individuelle Versicherungs­lösung, genau auf Ihren Fuhrpark zugeschnitten
  • Geringe Kosten und weniger Aufwand als bei Einzelverträgen
Icon Kreis abgehakt

Mit uns zur idealen Kfz-Flotten­versicherung für die Landwirtschaft

Unsere Experten der Kfz-Flotten­versicherung unterstützen Sie gerne dabei, die ideale Absicherung für die Fahrzeugflotte Ihres landwirtschaftlichen Betriebes zu finden. Durch ihre langjährige Erfahrung wissen sie genau, auf welche Besonderheiten bei einer Kfz-Flotten­versicherung für Landwirte zu achten ist. So passen sie das Flottenkonzept genau an Ihren individuellen Bedarf an, damit Sie genau den Versicherungsschutz erhalten, den Sie sich wünschen.

Nutzen Sie daher einfach und unkompliziert unser untenstehendes Formular, um Ihren individuellen und kostenfreien Tarifvergleich anzufordern. Oder kontaktieren Sie uns direkt, um sich von unseren Experten der Kfz-Flotten­versicherung beraten zu lassen.

Kostenfreier Tarifvergleich zur Kfz-Flotten­versicherung für Landwirte

Passgenau und individuell von unseren mehrfach ausgezeichneten Experten erstellt.

Leistungen der Kfz-Flotten­versicherung für die Landwirtschaft

Diese Fahrzeuge können versichert werden

Mit der Kfz-Flotten­versicherung können Landwirte alle Fahrzeuge absichern, die auf ihren Betrieb zugelassen sind. Dazu gehören unter anderem:

  • Pkw
  • Lkw
  • Lieferwagen
  • Zugmaschinen
  • Anhänger
  • Sonderfahrzeuge

Icon Schutzschild

Die wichtigsten Leistungen der Kfz-Flotten­versicherung

Die Kfz-Flotten­versicherung soll Landwirte vor allem gegen unerwartet hohe Kosten absichern, die beispielsweise durch Unfälle, Reparaturen oder Ausfälle entstehen. Sie enthält dabei immer eine Kfz-Haftpflicht­versicherung, es kann aber auch eine Teil- oder Vollkasko­versicherung im Versicherungsschutz eingeschlossen werden. Außerdem können Sie durch weitere Zusatzbausteine die Absicherung genau auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen anpassen.

Alle Leistungen der Kfz-Flotten­versicherung

Die Kfz-Haftpflicht­versicherung

Die Grundlage der Kfz-Flotten­versicherung ist immer die in Deutschland gesetzlich vorgeschriebene Kfz-Haftpflicht­versicherung. Diese schützt Sie vor den hohen finanziellen Folgen, wenn Sie mit Ihrem Fahrzeug das Eigentum oder die Gesundheit eines Dritten beschädigt haben. Abgesichert sind dabei:

  • Personenschäden
  • Sachschäden
  • Vermögensschäden
Icon Auto

Die Kasko­versicherung

Im Gegensatz zur Kfz-Haftpflicht­versicherung deckt die Kasko­versicherung die Schäden ab, die am eigenen Fahrzeug entstehen. Diese Absicherung ist für landwirtschaftliche Betriebe besonders wichtig, damit beschädigte Fahrzeuge schnell repariert oder ersetzt werden können und es nicht zu Betriebsausfällen und in deren Folge zu Umsatzeinbußen kommt. Die Teilkasko­versicherung leistet dabei unter anderem bei Schäden durch:

  • Zusammenstoß mit Tieren
  • Marderbissschäden
  • Brand oder Explosion
  • Elementarschäden
  • Glasbruchschäden
  • Diebstahl

Die Vollkasko­versicherung enthält alle Leistungen der Teilkasko­versicherung und deckt zusätzlich auch selbst verursachte Unfallschäden ab sowie wenn das Fahrzeug durch Fremde mutwillig beschädigt wird.

Wie die Kasko­versicherung Sie schützt

Icon Puzzle

Mögliche Zusatzleistungen

In der Regel bieten die Anbieter der Kfz-Flotten­versicherung eine Reihe von Zusatzbausteinen an, durch die Sie den Umfang des Versicherungsschutzes noch erweitern und an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Dies sind beispielsweise:

  • Kfz-Schutzbrief (mit zum Beispiel Pannen- und Unfallhilfe sowie Abschleppservice)
  • Neuwertentschädigung für Lkw und Zugmaschinen nach einem Totalschaden innerhalb des ersten Jahres
  • Einschluss von Brems-, Betriebs- und reinen Bruchschäden
  • Fahrerschutz
  • Auslandsschutz (bei unverschuldeten Unfällen)

Auf Schutz im Ausland achten

Liefern Sie als Landwirt die Erzeugnisse Ihres Betriebs selbst mit Ihren eigenen Fahrzeugen ins Ausland, sollten Sie darauf achten, dass der Versicherungsschutz der Kfz-Flotten­versicherung auch im Ausland gilt. In der Regel umfasst der Versicherungsschutz der Kfz-Flotten­versicherung jedoch bereits das europäische Ausland und die EU.

Icon Landkarte

Icon Glühbirne

Alle Anhänger mitversichern

Sichern Sie auch alle Ihre Anhänger in Ihrer Kfz-Flotten­versicherung mindestens mit einer Kfz-Haftpflicht­versicherung ab. Denn auch für zulassungsfreie Anhänger bis 25 km/h gilt eine uneingeschränkte Gefährdungshaftung.

Kostenfreier Tarifvergleich zur Kfz-Flotten­versicherung für Landwirte

Passgenau und individuell von unseren mehrfach ausgezeichneten Experten erstellt.

Das kostet eine Kfz-Flotten­versicherung für die Landwirtschaft

Wie hoch die Beiträge für eine Kfz-Flotten­versicherung für den Fuhrpark Ihres landwirtschaftlichen Betriebes ausfallen, kann pauschal nicht beantwortet werden. Dies liegt vor allem daran, dass die Versicherungsprämie für jede Flotte individuell berechnet wird. Grundsätzlich haben die folgenden Faktoren einen Einfluss auf die Höhe der Beiträge:

Icon Beleg
  • Größe der Flotte
  • Art der Fahrzeuge sowie spezialisierte Maschinen
  • Gewünschter Versicherungsumfang
  • Höhe der gewünschten Selbstbeteiligung
  • Bisherige Schadenshistorie der Flotte beziehungsweise der einzelnen Fahrzeuge

Experten-Tipp:

„Versicherer führen zur Prämienberechnung sogenannte Risikoanalysen durch – für jedes Fahrzeug. Bei diesen wird beispielsweise noch der Mehrwert, die Aufbauart, die Gesamtmasse, Schadenfreiheitsklasse und Deckung jedes einzelnen Fahrzeugs berücksichtigt. Hier spiegeln sich dann auch die großen landwirtschaftlichen Maschinen in den Kosten wider, welche zwar üblicherweise nicht im freien Straßenverkehr vorzufinden sind, dafür aber einer hohen Belastung auf dem Land unterstehen. Versicherer werden das berücksichtigen und den Fuhrpark dann individuell versichern.“

Foto von Martin Hacker
Signatur von Martin Hacker
Martin Hacker
Berater

Was kostet eine Kfz-Flotten­versicherung für Ihren landwirtschaftlichen Betrieb?

Passgenau und individuell von unseren mehrfach ausgezeichneten Experten erstellt.

Kfz-Flotten­versicherung für die Landwirtschaft im Test (2022)

Icon Stern

Aktuell liegen keine spezifischen Testergebnisse zur Kfz-Flotten­versicherung vor. Dies liegt unter anderem daran, dass die Kfz-Flotten­versicherung immer sehr individuell auf den jeweiligen Betrieb zugeschnitten wird und sich Versicherungen so kaum vergleichen lassen. Hier ist an dieser Stelle eine umfassende und professionelle Beratung besonders wichtig. Kontaktieren Sie uns daher gerne direkt und finden Sie mit unseren Experten der Kfz-Flotten­versicherung gemeinsam die richtige Absicherung für Ihren Fuhrpark.

Kfz-Flotten­versicherungen für die Landwirtschaft vergleichen

Icon Klemmbrett

Diese Angaben fragt der Kfz-Flotten­versicherer ab

Kfz-Flotten­versicherer benötigen einige Angaben von Ihnen, um das Risiko Ihres Fuhrparks einzuschätzen und eine entsprechende Versicherungsprämie zu berechnen. Was genau abgefragt wird, kann sich jedoch je nach Fuhrpark und Versicherer voneinander unterscheiden. In den meisten Fällen müssen Sie für die einzelnen Fahrzeuge unter anderem Angaben machen zu:

  • Motorleistung
  • Art und Verwendung
  • Kennzeichenart
  • Zulassungsbezirk
  • Fahrzeughalter

Lassen Sie sich von Experten beraten

Bei Gewerbe­versicherungen wie der Kfz-Flotten­versicherung für landwirtschaftliche Betriebe sollten immer mehrere Angebote miteinander verglichen werden. Besonders, wenn spezialisierte Fahrzeuge und große landwirtschaftliche Maschinen zum Fuhrpark gehören. Wir unterstützen Sie gerne dabei, Ihren Fuhrpark so unkompliziert wie möglich abzusichern. Unsere Experten ermitteln mit Ihnen Ihren individuellen Absicherungsbedarf und holen für Sie Angebote genau bei den Versicherern ein, die Ihnen den gewünschten Leistungsumfang bieten können. So erhalten Sie den idealen Versicherungsschutz für Ihren Fuhrpark. Dazu benötigen wir in der Regel nur die folgenden Unterlagen von Ihnen:

  • Den Fahrzeugschein der zu versichernden Fahrzeuge
  • Die jeweilige Schadenfreiheitsklasse

Und auch nach Abschluss der Versicherung sind unsere Fachberater weiterhin für Sie da. Kommt es zu einem Schadensfall, wenden Sie sich ganz unkompliziert an uns. Wir unterstützen Sie nicht nur bei der Schadensmeldung, sondern auch bei der weiteren Kommunikation mit dem Versicherer.

Kostenfreier Tarifvergleich zur Kfz-Flotten­versicherung für Landwirte

Passgenau und individuell von unseren mehrfach ausgezeichneten Experten erstellt.

Fazit

Die Kfz-Flotten­versicherung für Landwirte sichert alle Fahrzeuge Ihres Betriebes sowie alle Fahrer gemeinsam in nur einem einzigen Vertrag ab. Und das unabhängig davon, ob es sich um Pkw, landwirtschaftliche Zugmaschinen oder andere spezialisierte Maschinen handelt. Dabei profitieren Sie nicht nur von einem deutlich geringeren Verwaltungsaufwand, sondern auch von günstigeren Beiträgen gegenüber einer Einzelabsicherung aller Ihrer Fahrzeuge.

Neben der gesetzlich vorgeschriebenen Kfz-Haftpflicht­versicherung können Sie auch eine Teil- oder Vollkasko­versicherung in den Versicherungsumfang mit einschließen. Zudem bieten die meisten Versicherer weitere, auf gewerblich genutzte Fahrzeuge abgestimmte Zusatzbausteine an, mit denen Sie Ihren Versicherungsschutz sinnvoll ergänzen können.

Haben Sie alles gefunden?

Schnelle Frage, Kritik oder Feedback?

Wir helfen Ihnen gerne. Professionelle Beratung von echten Menschen. Rufen Sie uns zum Ortstarif an oder schreiben Sie uns per E–Mail.

Foto von Katharina Burnus
Katharina Burnus
Ihre Ansprechpartnerin