Angebot bekommen
ic_local_phone_black_24px Created with Sketch.
sandwich Created with Sketch.
Wir versichern Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Kostenfreies Angebot
  • Werbefrei und kostenlos
  • aktuelle Tarife aus 2019
  • Ihr unabhängiger Versicherungsmakler

Kapital­lebens­versicherung – Kritik und Nachteile

Die Kapitallebensversicherung verbindet den Schutz der Angehörigen im Todesfall mit persönlicher Altersvorsorge – ein sinnvolles und durchdachtes Konzept. Allerdings gibt es einige Kritikpunkte an der Versicherung, die man kennen sollte, bevor man sich für den Abschluss entscheidet.
Wer schreibt und berät hier eigentlich?
Über Uns

Verlust der Beiträge bei vorzeitiger Kündigung

Eine Kapitalversicherung hat in der Regel eine sehr lange Laufzeit. Wer vor Ende dieser Laufzeit kündigt, muss damit rechnen, erhebliche finanzielle Verluste zu erleiden. Wenn die Versicherung in den ersten Jahren nach Vertragsabschluss gekündigt wird, erhält man meist nicht einmal den Betrag zurück, den man eingezahlt hat. Denn die Versicherung nutzt die ersten Einzahlungen zur Begleichung der Gebühren und zur Absicherung des Todesfallrisikos.

Niedrige Rendite, hohe Kosten

Der garantierte Zinssatz liegt bei der Kapitallebensversicherung nur noch bei 0,9 Prozent. Zum 1.1.2017 wurde der Garantiezins abgesenkt. Dies wird sich negativ auf die Rendite der Versicherten auswirken. Abhängig davon, welchen Anbieter man wählt, werden teilweise sehr hohe Verwaltungskosten veranschlagt, was die ebenfalls die Rendite sinken lässt. Zwischen 9 und 70 Prozent des Vertragswertes können durch die Kosten „gefressen“ werden, je nachdem bei welchem Anbieter der Vertrag abgeschlossen wurde. Aber auch wenn der Versicherte den Anbieter wechseln möchte, kann dies teuer werden.

Stiftung Warentest: Wechsel lohnt nur zu Beginn

Stiftung Warentest berechnete beispielsweise, dass ein Wechsel der Lebensversicherung oft nur innerhalb der ersten Jahre lohnt, denn dann sind noch nicht sämtliche Abschlusskosten bezahlt, zudem besitzen die älteren Verträge oft eine höhere Verzinsung als neuere Verträge. Beispielsweise kann sich eine Wechsel nach zwei Jahren Vertragslaufzeit aber noch durchaus lohnen, nach fünf Jahren lohnt sich der Wechsel in der Regel nicht mehr. In dem Rechenbeispiel von Stiftung Warentest lohnte sich der Wechsel nach zwei Jahren noch, zu einem günstigeren Anbieter zu wechseln.

Lesen Sie auch: Die Kapitallebensversicherungen im Test

Bedingte Steuerfreiheit

Obwohl oft davon berichtet wird, ist eine Kapitallebensversicherung nur unter bestimmten Voraussetzungen steuerfrei. Denn nur Verträge, die vor dem 1.1.2005 abgeschlossen wurden, mindestens 12 Jahre liefen und davon mindestens fünf Jahre bespart wurden, und Verträge die vor dem 60. Lebensjahr ausgezahlt werden, können steuerfrei ausgezahlt werden. Eine komplette Steuerbefreiung ist ansonsten nicht möglich, in diesem Fall müssen die Kapitalerträge zur Hälfte versteuert werden.

Feste Vertragsbindung über viele Jahre

Eine Kapitallebensversicherung besitzt in der Regel eine lange Vertragslaufzeit. Mindestens zwölf Jahre sollte der Vertrag laufen, denn nur nach dieser Zeit können Verträge, die vor 2005 abgeschlossen wurden, steuerbefreit werden. Der Versicherte ist während dieser Zeit an den Vertrag gebunden, denn wenn man vor Ablauf der Vertragslaufzeit kündigt, muss man mit empfindlichen Einbußen rechnen. Man ist also über eine relativ lange Zeit dazu verpflichtet, Ausgaben zu tätigen. Besonders bei Verträgen, die eine Todesfallabsicherung beinhalten, kann dies eine nicht zu vernachlässigende finanzielle Belastung bedeuten.

Dieser Artikel wurde zuletzt am 16.07.2019 aktualisiert.
Über den Autor
Claudia Täubner
Claudia Täubner
mehr erfahren
ic_arrow_upward_black_24px Created with Sketch. zum Seitenanfang Kapitallebensversicherung
transparent-beraten.de
star Created with Sketch. star Created with Sketch. star Created with Sketch. star Created with Sketch. star Created with Sketch.