VGH Hunde­haftpflicht­versicherung

Tarife, Testergebnisse und Erfahrungen.

Das erwartet Sie hier

Welche Leistungen bietet die Hunde­haftpflicht­versicherung der VGH an, wie schneiden diese im Test ab und welche Erfahrungen haben Kunden mit der VGH gemacht.

Inhalt dieser Seite
  1. Die Hunde­­haftpflicht der VGH
  2. Leistungen
  3. Aktuelle Testergebnisse
  4. Erfahrungen und Beschwerden
  5. Das Unternehmen

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Hunde­haftpflicht­versicherung der VGH bietet nur einen Tarif an.
  • Die Versicherungssumme kann wahlweise mit 5 Millionen oder mit 10 Millionen Euro vereinbart werden.
  • Neben dem Versicherungsnehmer sind auch Personen versichert, die den Hund vorübergehend unentgeltlich beaufsichtigen.
  • Ein Selbstbehalt kann vereinbart werden, der sich günstig auf die Prämien auswirkt.

Die Hunde­haftpflicht­versicherung der VGH

Die Hunde­haftpflicht der VGH bietet nur einen Tarif an. Wahlweise kann die Versicherungssumme in diesem mit 5 Millionen Euro oder mit 10 Millionen Euro vereinbart werden. Die Versicherungssumme gilt für Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Der Versicherungs­schutz gilt dabei auch für Personen, die den Hund gelegentlich unentgeltlich beaufsichtigen. Das können Familienangehörige, Freunde oder Nachbarn des Versicherungsnehmers sein.


Niedrigere Prämien mit Selbstbehalt

In der Hunde­haftpflicht­versicherung der VGH kann ein Selbstbehalt, beispielsweise mit 250 Euro pro Schadensfall, vereinbart werden. Er wirkt sich günstig auf die Prämien aus.

Die Leistungen der Hunde­haftpflicht­versicherung der VGH

Zu den Leistungen der Hunde­haftpflicht­versicherung der VGH gehören:

  • Versicherungs­schutz bei Auslandsaufenthalten im europäischen Ausland bis zu 5 Jahren und im außereuropäischen Ausland bis zu einem Jahr
  • Versicherungs­schutz für Welpen bis zu sechs Monaten
  • Versicherungs­schutz für Welpen, die sich nicht mehr im Besitz des Versicherungsnehmers befinden, kann gesondert gegen zusätzlichen Beitrag vereinbart werden
  • Versicherungs­schutz für Teilnahme an Hundesportveranstaltungen, Schauvorführungen, Lehrgängen und Prüfungen
  • Kostenübernahme bei Mietsachschäden an Wohnräumen und sonstigen für private Zwecke angemieteten Räumen

Alle Leistungen der Hunde­haftpflicht im Überblick


Die Hunde­haftpflicht­versicherung der VGH befindet sich nicht in unserem Rechner. Alle anderen Anbieter der Hunde­haftpflicht­versicherung können Sie dennoch hier vergleichen.

Jetzt Hunde­haftpflicht­versicherungen vergleichen und direkt online abschließen

Die Testsieger 2022 aus Stiftung Warentest, Ökotest und Focus Money im Vergleich.

Die Hunde­haftpflicht­versicherung der VGH im Test

Ein Test über die Hunde­haftpflicht­versicherung der VGH liegt noch nicht vor. Sobald es Ergebnisse aus einem unabhängigen Test zur Hunde­haftpflicht­versicherung der VGH gibt, finden Sie diese hier.

Zum vollständigen Test und den Testsiegern (2022)

Erfahrungen und Beschwerden

Zur Hunde­haftpflicht­versicherung der VGH gibt es noch keine Erfahrungsberichte. Sobald eine unabhängige Ratingagentur Befragungen zur Hunde­haftpflicht­versicherung der VGH durchgeführt hat, finden Sie die Ergebnisse hier.

Jetzt Hunde­haftpflicht­versicherungen vergleichen und direkt online abschließen

Die Testsieger 2022 aus Stiftung Warentest, Ökotest und Focus Money im Vergleich.

Das Unternehmen VGH

Die VGH wurde 1750 als Brand-Assecurations-Societät gegründet. Die damals gegründete Versicherung war die Keimzelle der späteren Landschaftlichen Brandkasse. Die Landschaftliche Brandkasse Hannover und die Provinzial Lebens­versicherung Hannover schlossen sich 1957 zur Versicherungsgruppe Hannover (VGH) zusammen. Die VGH hat ihren Sitz in Hannover. Das Geschäftsgebiet beschränkt sich auf Niedersachsen und Bremen.

Haben Sie alles gefunden?

Schnelle Frage, Kritik oder Feedback?

Wir helfen Ihnen gerne. Professionelle Beratung von echten Menschen. Rufen Sie uns zum Ortstarif an oder schreiben Sie uns per E–Mail.

Foto von Katharina Tennius
Katharina Tennius
Ihre Ansprechpartnerin