Erfahrungen & Bewertungen zu transparent-beraten.de GmbH
Transparent-Beraten logo
Jetzt Tarife vergleichen    
sandwich Created with Sketch.
Wir beraten Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Deutschlandweit in Bayern, NRW, Niedersachsen etc. Alle Zweigstellen ›
Gebäude­versicherung
  • Werbefrei & kostenfrei
  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Ihr unabhängiger Versicherungsexperte
  • Online-Tarifvergleich & Direktabschluss

Gebäudeversicherung der InterRisk

Die InterRisk vertreibt ihre Produkte nur über selbständige Versicherungsmakler. Den Umfang der Gebäudeversicherung können Gewerbekunden an ihre Bedürfnisse anpassen. Zahlreiche Auszeichnungen zeugen von der Qualität dieses Anbieters.
5 Besonderheiten der InterRisk Gebäudeversicherung
  • Vertrieb exklusiv über unabhängige Versicherungsmakler
  • zahlreiche Auszeichnungen mit Top-Bewertung
  • wenige bis gar keine BaFin-Beschwerden
  • stark wachsender Versicherer
  • Fokus auf Märkte Zentral- und Osteuropas

    Die InterRisk Gebäudeversicherung im Überblick

    Immobilien, die von einem Gewerbe genutzt werden, können von der InterRisk mit einer Geschäftsgebäudeversicherung (kurz: Gebäudeversicherung) gegen die Risiken diverser Gebäudeschäden versichert werden. Dabei werden die zusätzlichen Risiken einer gewerblichen Nutzung berücksichtigt.

    Mit ihrer Bestimmung dessen, was ein gewerblich genutztes Gebäude ist, entspricht die InterRisk üblichen Standards. Ab einem gewerblichen Anteil von 50 Prozent gelten die Geschäftsgebäudetarife. Und auch bei den versicherten Schadensquellen entspricht die Gebäudeversicherung der InterRisk marktüblichen Leistungen. Die Gefahren Feuer, Leitungswasser sowie Sturm und Hagel können dabei je nach Bedarf des Versicherungsnehmers versichert werden.

    Die InterRisk empfiehlt die zusätzliche Absicherung durch eine Elementarschadenversicherung. Mit ihr sind auch Schäden durch Naturgewalten wie beispielsweise Hochwasser, Erdbeben oder Lawinen versichert. Es besteht eine Wartezeit von 14 Tagen bei Überschwemmungen und Rückstauschäden.

    Kosten für Aufräum- oder Abbrucharbeiten in Folge eines Schadens werden von der InterRisk Gebäudeversicherung in Höhe von bis zu 5 Prozent der Versicherungssumme erstattet, ohne dass dafür ein höherer Beitrag fällig wird. Das gilt ebenfalls für Feuerlösch-, Schutz- sowie Bewegungskosten.

    Dagegen ist die Absicherung gegen den Verlust von Mieteinnahmen nur zum Aufpreis möglich. Auch eine Feuerversicherung für den Fall von Überspannungsschäden und die Sturmversicherung für am Gebäude montierte Anlagen sind jeweils gegen einen höheren Beitrag vereinbar.

    InterRisk Gebäudeversicherung im Test

      Im Internet firmiert die InterRisk Versicherung mit dem Zusatz „Maklerversicherer mit Bestnoten“. Entsprechend Raum wird den zahlreichen Bewertungen und Testergebnissen gegeben, die der Versicherer sich verdienen konnte. Das Unternehmen selbst konnte allein im Jahr 2016 sieben Top-Bewertungen für sich verbuchen. Die Sachversicherung der InterRisk von Gebäuden und Immobilien wurde 2016 drei Mal und bis Mitte 2017 erneut mit einer Bestnote versehen. (Quelle)

      Jedes der höchstrangigen Ergebnisse erzielte die InterRisk für ihre Konzepte zur Wohngebäudeversicherung. Hieran zeigt sich, dass Ratings und Rankings von Versicherungsgesellschaften und ihren Tarifen wenn, dann für private Versicherungslösungen erstellt werden. Gewerbeversicherungen werden dagegen in aller Regel nicht miteinander verglichen. (Quelle)

      Interessierte Eigentümer von Gewerbeimmobilien können sich zumindest an den Ratings für private Endverbraucher orientieren. Ein wiederholt mit Bestnoten belohnter Anbieter von (privaten) Gebäudeversicherungen könnte auch für Firmenkunden über entsprechende Kompetenz verfügen.

      Kostenloser Tarif-Rechner zur Gebäudeversicherung

      Vergleichen Sie kostenfrei aktuelle Tarife aus 2020 (in Kooperation mit Comfortplan)

      Die InterRisk Versicherung

      Die InterRisk Versicherung-AG ist Teil eines der größten Versicherungskonzerne Österreichs, der Vienna Insurance Group (VIG). Die historischen Wurzeln der VIG liegen in der k.u.k-Monarchie. Daraus ergibt sich der geschäftliche Fokus auf die Märkte in Mittel- und Osteuropa.

      Die InterRisk selbst wurde 1990 gegründet und ist seitdem die deutsche Vertretung der VIG im Bereich Sachversicherungen. Der Anbieter arbeitet ausschließlich als Maklerversicherer. Angaben der InterRisk zufolge kooperiert der Versicherer mit rund 10.000 unabhängigen Vertriebspartnern.

      Erfahrungen mit der InterRisk
      Findet man im Internet Kundenmeinungen und Erfahrungsberichte zur InterRisk, genauer: zur Gebäudeversicherung, dann handelt es sich in der Regel um negative Erfahrungen mit einem Versicherungsmakler. Der Umstand, dass die InterRisk ausschließlich über Makler ihre Produkte vertreibt, macht die individuelle Erfahrung vom gewählten Berater und Makler abhängig. Die Leistungen sind in jedem Fall gleich, aber der Weg zur passenden Versicherung kann unterschiedlich verlaufen.

      Mitunter kann es bei den Details der Vertragsbedingungen zu kleineren Sprachbarrieren kommen, weil sich Begriffe und Redewendungen aus dem Österreichischen einschleichen könnten. In solchen Fällen sollte man auf die Kompetenz seines Maklers vertrauen oder sich ggf. bei der InterRisk eine „Übersetzung“ einholen.

      BaFin-Beschwerdequote der InterRisk Gebäudeversicherung

      Firmenkunden, die bei der InterRisk eine Gebäudeversicherung abgeschlossen haben, aber unzufrieden sind, können sich zum Beispiel an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) nimmt sämtliche Beschwerden zu in Deutschland tätigen Versicherern auf und bearbeitet diese. Abgeschlossene Beschwerdefälle werden in einer jährlichen Beschwerdestatistik erfasst.

      Die InterRisk Gebäudeversicherung ist in der 2015er BaFin-Statistik mit genau einer Beschwerde verzeichnet. Bei damals angegebenen 86.453 versicherten Risiken entspricht dies einer Beschwerdequote von rund 1,15 je 100.000 Risiken. Damit lag die InterRisk rund 1,4 Punkte unter dem Durchschnittswert. Für 2016 lagen der BaFin keine Beschwerden vor, weshalb der sonst unter der Registernummer 5780 geführte Versicherer in der 2016er Beschwerdestatistik nicht enthalten ist.

      Lesen Sie hier –> Alle Gebäudeversicherungs-Tarife & Testsieger 2020 im Vergleich

      InterRisk Gebäudeversicherung Anschrift