Generali Gebäude­versicherung

Tarife, Testergebnisse und Erfahrungen.

Das erwartet Sie hier

Welche Leistungen bietet die Gebäude­versicherung der Generali an, wie schneiden diese im Test ab und welche Erfahrungen haben Kunden mit der Generali gemacht.

Inhalt dieser Seite
  1. Die Gebäude­­versicherung der Generali
  2. Aktuelle Testergebnisse
  3. Erfahrungen und Beschwerden
  4. Das Unternehmen

Das Wichtige in Kürze

  • Unternehmen können ihre Gebäude­versicherung bei der Generali nach Wunsch frei zusammenstellen.
  • Das erlaubt eine individuelle Gestaltung des Versicherungs­schutzes.
  • Der zweitgrößte Erst­versicherer Deutschlands gilt als fairer Firmen­versicherer.

Die Gebäude­versicherung der Generali

Eigentümer­n gewerblicher Gebäude bietet die Gebäude­versicherung der Generali verschiedene Leistungen nach dem Baukastenprinzip an. Die folgenden Einzel­versicherungen können als frei wählbare Bausteine in die Paketlösung der Generali Gebäude­versicherung aufgenommen werden:

  • Leitungswasser­versicherung
  • Feuer­versicherung
  • Sturm­versicherung

Zwei weitere Bausteine können zusätzlich vereinbart werden, um die Gebäude­versicherung der Generali zu erweitern. Das ist zum einen eine Glas­versicherung für Gebäude gewerblichen Typs. Und zum anderen können Vermieter von Betriebs­gebäuden eine Mietverlust­versicherung in ihr Paket aufnehmen. Bis zu einer Schadenhöhe von 25.000 Euro ist die grobe Fahrlässigkeit als Schadenursache versichert. Die Gebäude­versicherung der Generali verzichtet auf den Einwand der Unter­versicherung bis zu 100.000 Euro Schadenhöhe.

Jetzt Gebäude­versicherungen vergleichen und direkt online abschließen

Die Testsieger 2021 aus Stiftung Warentest, Ökotest und Focus Money im Vergleich.

Die Gebäude­versicherung der Generali im Test

Das renommierte Analysehaus Franke und Bornberg testet 2020 Tarife von Gebäude­versicherern in unterschiedlichen Kategorien. Die Gebäude­versicherung der Generali wird dabei in der Kategorie Topschutz bewertet, in der die Leistungsstärke im Vordergrund steht. In der folgenden Tabelle sehen Sie die erzielten Ergebnisse (Quelle).

TarifZusatzbausteinNote
Optimal für Ein- und
Zweifamilienhäuser
Innere UnruhenHervorragend
Optimal für Ein- und
Zweifamilienhäuser
Schäden durch MieterHervorragend
OptimalInnere UnruhenHervorragend
OptimalSchäden durch MieterHervorragend
Optimal Young & HomeInnere UnruhenHervorragend
Optimal Young & HomeSchäden durch MieterHervorragend
Basis für Ein- und
Zweifamilienhäuser
Innere UnruhenNoch befriedigend
Basis für Ein- und
Zweifamilienhäuser
Schäden durch MieterNoch befriedigend
BasisInnere UnruhenNoch befriedigend
BasisSchäden durch MieterNoch befriedigend

Zum vollständigen Test und den Testsiegern (2021)

Erfahrungen und Beschwerden

ServiceValue führte 2020 in Kooperation mit Focus Money eine Kundenbefragung zur Fairness von Gebäude­versicherern durch. In die Bewertung fließen insgesamt 3.163 Kundenurteile mit ein. Die Gebäude­versicherung der Generali erreicht das Ergebnis „sehr gut“ (Quelle).

Einzelne im Internet veröffentlichte Kundenbewertungen zur Generali Versicherung beklagen sich über Komplikationen. Dagegen geben andere Kundengruppen sehr positive Bewertungen ab. Alles in Allem sind solche Erfahrungs­berichte immer problematisch. Da ist es besser sich als Unternehmer mit Interesse an der Gebäude­versicherung der Generali im eigenen Umfeld umzuhören. Entweder unter Kontakten in der Unternehmenswelt oder bei Branchenverbänden. Selbstverständlich lohnt der Gang zum unabhängigen Versicherungs­makler, wo man professionelle Erfahrungen im Umgang mit der Generali Versicherung bekommen kann.


BaFin-Beschwerdequote der Generali

Zur Generali Deutschland gingen im Jahr 2019 insgesamt 10 Beschwerden bei der Bundesanstalt für Finanzdienst­leistungsaufsicht (BaFin) ein (Quelle). Mit einem Bestand von 422.216 Versicherungs­verträgen ergibt dies eine Beschwerdequote von 2,37 pro 100.000 Verträge. Das Ergebnis liegt noch knapp unter dem Branchendurchschnitt (2,50). Jedoch sagen die hier aufgeführten Zahlen nichts darüber aus, ob die Beschwerden berechtigt waren oder nicht.

Jetzt Gebäude­versicherungen vergleichen und direkt online abschließen

Die Testsieger 2021 aus Stiftung Warentest, Ökotest und Focus Money im Vergleich.

Das Unternehmen Generali

Gemessen an den eingenommenen Versicherungs­prämien ist die Generali Versicherung die zweitgrößte Gruppe in Deutschland. Wie der Firmenname bereits verrät, hat sich die Generali Versicherung nicht auf einen einzelnen Versicherungs­zweig beschränkt. Sie bietet Ihren Kunden Produkte aus dem Bereich Rechtsschutz, Lebens­versicherung und Sach­versicherung an.

Die Angebote der Generali Versicherung können über vier Vertriebswege wahrgenommen werden. Das sind im einzelnen der Exklusiv-Vertrieb, der Online-Vertrieb, der Maklervertrieb und die Zusammenarbeit mit der Deutschen Vermögens­beratung.

Haben Sie alles gefunden?

Schnelle Frage, Kritik oder Feedback?

Wir helfen Ihnen gerne. Professionelle Beratung von echten Menschen. Rufen Sie uns zum Ortstarif an oder schreiben Sie uns per E–Mail.

Foto von Katharina Tennius
Katharina Tennius
Ihre Ansprechpartnerin