Transparent-Beraten logo
Tarife vergleichen
ic_local_phone_black_24px Created with Sketch.
sandwich Created with Sketch.
Wir versichern Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Kostenfreies Angebot
  • Werbefrei und kostenlos
  • aktuelle Tarife aus 2019
  • Ihr unabhängiger Versicherungsmakler

Gebäudeversicherung der Continentale

Im Vergleich zu anderen Anbietern umfasst die Gebäudeversicherung der Continentale von Haus aus besondere Leistungen. So sind Elementargefahren oder Mietausfälle direkt mitversichert. Kunden können in der Continentale einen Firmenversicherer mit guter Fairness finden.
4 Besonderheiten der Continentale Gebäudeversicherung
  • Mietausfall pauschal mitversichert
  • Elementarschadenversicherung inklusive
  • Wertermittlung durch Continentale-Spezialisten
  • Firmenversicherer mit guter Fairness

Die Continentale Gebäudeversicherung im Überblick

Grundsätzlich deckt die Gebäudeversicherung der Continentale die Kosten durch die folgenden Schadensquellen ab:

  • Brände (nach Explosionen, Blitzeinschlägen, etc.)
  • Leitungswasser
  • Sturm und Hagel
  • Elementargefahren (Starkregen, Hochwasser, Erdbeben, Schneedruck u. a.)

Den Wert des Betriebsgebäudes ermittelt die Continentale mithilfe eigener Spezialisten. Das Ergebnis ist ausschlaggebend für die Versicherungssumme. Gemeinsam mit dem Eigentümer und Versicherungsnehmer wird der jeweils aktuelle Zustand des Objekts begutachtet. Damit im Laufe der Zeit die Versicherungssumme durchgängig zum Gebäude stimmt, können Kunden der Continentale Gebäudeversicherung auf Wunsch die automatische und dynamische Anpassung vereinbaren. Dadurch werden steigende Kosten sowie der ggf. höhere Wert der Immobilie berücksichtigt.

Von Anfang an ist in der Gebäudeversicherung der Continentale der Mietausfallversicherungsschutz enthalten. Wer seine Immobilie also überwiegend an Gewerbe vermietet, ist vor den finanziellen Verlusten durch Mietausfall bewahrt. Schließlich können ein Schaden und seine Beseitigung ein Objekt für Monate unbenutzbar werden lassen. Und auch die normalerweise extra abzuschließende Elementarschadenversicherung ist bei der Continentale Gebäudeversicherung inklusive. Der Versicherer deckt mit seiner Gebäudeversicherung zudem auch grob fahrlässig verursachte Schäden bis zu einer bestimmten Schadenshöhe ab.

Über diese garantierten Leistungen hinaus können Firmenkunden der Continentale Versicherung ihre Gebäudeversicherung um eine Glasversicherung oder eine Absicherung gegen unbenannte Gefahren ergänzen.

Eigentümer gewerblicher Neubauten können bei Abschluss einer Gebäudeversicherung der Continentale mit einem Preisnachlass auf ihre Versicherungsprämie rechnen.

Continentale Gebäudeversicherung im Test

Testinstitute und Ratingagenturen befassen sich in aller Regel nicht mit Versicherungen und deren Leistungen für Firmenkunden. Aus diesem Grund lässt sich kein Test zur Gebäudeversicherung finden. Eigentümer von Gewerbeimmobilien wird nicht die Möglichkeit geboten, die Gebäudeversicherung der Continentale mit anderen Anbietern zu vergleichen.

Zwar deckt die Gebäudeversicherung für Betriebsgebäude dieselben Grundgefahren ab, wie die private Wohngebäudeversicherung. Allerdings wird Firmenkunden darüber hinaus ein anderer Versicherungsschutz geboten, weil sie weiteren Risiken ausgesetzt sind und ggf. einen höheren Wert aufweisen als Eigenheime. Für einen Vergleich der Continentale Gebäudeversicherung mit anderen Angeboten eignet sich immer noch die Beratung durch unabhängige Versicherungsexperten.

Continentale Versicherung im Test zur Fairness von Firmenversicherern

Untersuchungen zu Versicherern als solche können für Geschäftskunden da schon hilfreicher sein. Auch wenn es nicht um die Gebäudeversicherung ging, führte die Ratingagentur ServiceValue eine Befragung von beinahe 1.800 Firmenkunden durch. Die Studie aus dem Jahr 2016 wollte wissen, wie Kunden von 26 Firmenversicherern deren Fairness einschätzen. Auch zur Continentale wurden Bewertungen abgegeben.

In 3 von 5 Teilkategorien konnte die Continentale, unter anderem Anbieter gewerblicher Gebäudeversicherungen, die Durchschnittswerte anderer Versicherer übertreffen. Die Fairness der Continentale Versicherung in Sachen Kundenberatung, Kundenservice und Preis-Leistungs-Verhältnis wurde mit dem Qualitätsurteil „gut“ versehen. Das reichte für die ebenfalls „gute“ Gesamtwertung der Fairness als Firmenversicherer. (Quelle)

Kostenloser Tarif-Rechner zur Gebäudeversicherung

Aktuelle Tarife aus 2019 für Sie persönlich angepasst und optimiert.

Die Continentale Versicherung

Continentale Gebäudeversicherung

Continentale Sachversicherung AG

Die für Gebäudeversicherungen zuständige Continentale Sachversicherung AG wurde 1960 als Continentale Allgemeine gegründet. Die Geschichte der Continentale Versicherung geht allerdings bis ins Jahr 1892 zurück. Den Continentale-Agenturen werden seitens der Zentrale keine kommerziellen Zielvorgaben gemacht. Der Versicherer setzt auf die Stärke seiner Vertriebspartner als selbständige Unternehmer. Persönliche Beratung geht der Continentale Versicherung über bloße Angebotsberechnung.

Erfahrungen mit der Continentale
Erfahrungsberichte aus dem Kreis der Geschäftskundschaft finden sich bei den einschlägigen Internetportalen keine. Wie bei den Testberichten und Ratings auch, sind Erfahrungs- und Kundenberichte dem privaten Endverbraucher vorbehalten.

Unternehmen bzw. Eigentümer von Immobilien mit überwiegendem Gewerbe-Anteil sind gut beraten, sich unter ihren Kontakten in der Branche umzuhören. Alternativ könnte der eigene Unternehmensverband Erfahrungen mit der Gebäudeversicherung von der Continentale bereithalten.

Für professionelle Erfahrung im Umgang mit der Continentale Gebäudeversicherung für Firmenkunden empfiehlt sich die Beratung durch einen unabhängigen Versicherungsexperten.

BaFin-Beschwerdequote der Continentale Gebäudeversicherung

Kunden, die mit ihrer Gebäudeversicherung bzw. mit der Continentale Versicherung unzufrieden sind, können sich unter anderem direkt bei der Aufsichtsbehörde für alle Versicherer in Deutschland beschweren. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) bearbeitet jede eingehende Beschwerde und veröffentlicht basierend darauf jährlich ihre Beschwerdestatistik.

Die Continentale Sachversicherung wird von der BaFin unter der Registernummer 5340 geführt. Für das Berichtsjahr 2016 ist der Versicherer mit 126.137 versicherten Risiken gelistet. Insgesamt konnte die BaFin in diesem Zeitraum 4 Beschwerdefälle abschließend bearbeiten. Daraus ergibt sich, auf jeweils 100.000 Policen gerechnet, für die Continentale eine Beschwerdequote von 3,17. Damit liegt der Anbieter im Versicherungszweig (Wohn-)Gebäudeversicherung um rund 0,17 Punkte über dem Durchschnittswert.

Lesen Sie hier –> Alle Gebäudeversicherungs-Tarife & Testsieger 2019 im Vergleich

Kontakt

Hausanschrift:

Continentale Sachversicherung AG
Ruhrallee 92
44139 Dortmund

Telefon & Fax:

Telefon: 0231 919-0
Fax: 0231 919-2913

E-Mail:

info@continentale.de

transparent-beraten.de
star Created with Sketch. star Created with Sketch. star Created with Sketch. star Created with Sketch. star Created with Sketch.