Erfahrungen & Bewertungen zu transparent-beraten.de GmbH
Transparent-Beraten logo
Jetzt Tarife vergleichen    
sandwich Created with Sketch.
Wir beraten Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Deutschlandweit in Bayern, NRW, Niedersachsen etc. Alle Zweigstellen ›
Gebäudeversicherung: Die Versicherung für Schäden am Haus
  • Werbefrei & kostenfrei
  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Ihr unabhängiger Versicherungsexperte
  • Online-Tarifvergleich & Direktabschluss

Gebäudeversicherung der AXA

Eigentümer von gewerblich genutzten Immobilien erhalten mit der AXA Gebäudeversicherung alle wichtigen Leistungen. Wer an Firmen vermietet, kann sich optional gegen Mietausfall versichern lassen.
Wer schreibt und berät hier eigentlich?
Über Uns
Schnellwahl: Was möchten Sie wissen?
Vorteile der Axa Tarife vergleichen Kontakt zur Axa
4 Besonderheiten der AXA Gebäudeversicherung
  • Gebäude mit Rundum-Paket günstiger versichert
  • versichert Mehrkosten durch technischen Fortschritt
  • Firmenversicherer mit überdurchschnittlicher Kundenfairness
  • Hinweisgeberstellen für Meldungen zu unethischem Handeln

    Die AXA Gebäudeversicherung im Überblick

    Die AXA Gebäudeversicherung für Unternehmen firmiert als Betriebsgebäudeversicherung. Mit ihr können Unternehmen ihre betrieblich genutzten Immobilien gegen Schäden durch Feuer, Sturm und Hagel, Glasbruch, Überschwemmungen und böswillige Beschädigung absichern. Vom Versicherungsschutz sind zudem Schäden erfasst, die durch Arbeitskämpfe (Streik und Aussperrung) verursacht werden. Prallt beim Be- oder Entladen ein Firmenfahrzeug gegen einen Teil des versicherten Gebäudes, sind auch diese Schäden mitversichert.

    Die Gebäudeversicherung der AXA übernimmt sogar Mehrkosten, welche dem Unternehmen durch technologischen Fortschritt entstehen. Ansonsten entspricht der Leistungskatalog marktüblichen Konditionen. Schäden durch Rohrbrüche, Kontaminationen des Erdreichs sowie Aufräum- und Abrisskosten sind somit selbstverständlich versichert. Vermieter von Gewerbeimmobilien können mit der AXA Gebäudeversicherung eine Absicherung gegen Mietausfall vereinbaren. Bei selbstgenutzten Räumlichkeiten wird statt der ausgefallenen Miete der Nutzungsausfall erstattet.

    Wer sich mit seinem Unternehmen über die Paketlösung „Profi-Schutz“ komplett bei der AXA absichern will, der erhält – im Gegenzug für das gezeigte Vertrauen in den Anbieter – einen Rabatt auf seine Gebäudeversicherung.

    AXA Gebäudeversicherung im Test

    Die zur Information von Verbrauchern durchgeführten Tests betrachten die private Wohngebäudeversicherung. Dagegen finden sich keine Testergebnisse zur Gebäudeversicherung für Unternehmen. Das erklärt sich damit, dass Testinstitute ihre Arbeit in erster Linie für den Konsumenten durchführen. Ratingagenturen und Verbrauchermagazine haben für ihre Zielgruppe Tests im Portfolio.

    Zwar unterscheiden sich die Leistungen einer Gebäudeversicherung für Unternehmen in ihrem Kern nicht von denen für Privatpersonen. Aber gewerbliche Anforderungen gehören nicht zu den üblichen Szenarien für Tests und Bewertungen.

    Obwohl die Versicherer selbst sehr genau zwischen den Bereichen Privat und Gewerbe bei der Absicherung von Gebäuden unterscheiden: Tests und Vergleiche tun das in der Regel nicht. Auch zum Stichwort Gebäudeversicherung findet man Angebote für Wohnimmobilien.

      Die AXA im Test von Firmenversicherern

      Immerhin gibt es eine Kundenbefragung zur Fairness von Firmenversicherern. Die Wettbewerbsanalyse wurde 2016 von der Ratingagentur ServiceValue durchgeführt. Firmenkunden von Versicherungsunternehmen wurden danach befragt, wie fair sie einen Anbieter als Partner für ihr Unternehmen bewerten.

      In allen Kategorien, von der Kundenberatung bis hin zum Preis-Leistungs-Verhältnis, schnitt die AXA überdurchschnittlich ab. Somit kann nach den Maßstäben dieser Benchmarkstudie die AXA als Versicherer mit guter Fairness gelten. (Quelle)

      Kostenloser Tarif-Rechner zur Gebäudeversicherung

      Vergleichen Sie kostenfrei aktuelle Tarife aus 2020 (in Kooperation mit Comfortplan)

      Die AXA Versicherung

      Im AXA Konzern ist die AXA Versicherung AG für den Bereich Schadenversicherung zuständig, worunter auch die Gebäudeversicherung fällt. Die AXA Versicherung zählt zu den größten Sachversicherern Deutschlands. Ihre Produkte vertreibt die AXA nicht über ein Filial- oder Agenturnetz. Stattdessen können Unternehmen über Exklusivvermittler, Versicherungsmakler sowie direkt im Internet und am Telefon Kunde der AXA Versicherung werden.

      Erfahrungen mit der AXA
      Ein kurzer Blick ins Internet und es finden sich die ersten Kundenmeinungen zur AXA Gebäudeversicherung, die durchweg negativ ausfallen. Dabei kommen vor allem Probleme mit der Regulierung an Eigenheimen zur Sprache. Allerdings handelt es sich nicht um aktuelle Einträge. Und von Erfahrungen einzelner Hausbesitzer ist weder auf den allgemeinen Umgang mit Kunden noch auf den Kontakt zu Firmenkunden zu schließen.

      Allerdings findet sich auf www.axa.de eine eigene Seite für Kundenbewertungen zur Schadenabwicklung. Hier beauftragt AXA den Dienstleister eKomi damit, Kundenbewertungen zu sammeln und anhand der vergebenen Punkte eine Gesamtwertung zu ermitteln. Eigentümer von gewerblichen Immobilien sollten sich vor allem in der eigenen Branche, unter Kollegen und Bekannten nach Erfahrungen mit der AXA Gebäudeversicherung erkundigen. Alternativ bietet sich die Beratung durch einen unabhängigen Versicherungsmakler an, dessen Erfahrungen im Umgang mit dem Anbieter eine wertvolle Entscheidungshilfe sein können.

      BaFin-Beschwerdequote der AXA Gebäudeversicherung

      Kunden der AXA können sich, wenn sie unzufrieden mit ihrer Gebäudeversicherung sind, direkt an den Anbieter wenden. Das dafür eingerichtete interne Beschwerdemanagement verläuft über die Servicetelefone. Verbraucher haben daneben aber auch die Möglichkeit, sich bei externen Stellen über die AXA zu beschweren. Als oberste Aufsichtsbehörde in Deutschland bietet sich dafür die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in Bonn an.

      Die jährlich von der BaFin herausgegebene Beschwerdestatistik führt die AXA Versicherung unter der Registernummer 5515. Für das Jahr 2015 ist der Anbieter im Segment „Gebäude“ mit 653.598 versicherten Risiken gelistet. Insgesamt konnte die BaFin 23 Beschwerden in jenem Jahr abschließend bearbeiten. Daraus ergibt sich eine Beschwerdequote (je 100.000 Risiken) von rund 3,52. Damit lag die AXA zuletzt um rund 0,97 Punkte über dem Durchschnittswert.

      Man kann davon ausgehen, dass es sich hierbei um Beschwerden von Privatpersonen handelt. Dann wäre diese Statistik für Firmenkunden und Eigentümer von Gewerbeimmobilien wenig aussagekräftig.

      Lesen Sie hier –> Alle Gebäudeversicherungs-Tarife & Testsieger 2020 im Vergleich

      Dieser Artikel wurde zuletzt am 03.02.2020 aktualisiert.
      Über den Autor
      Claudia Täubner
      Claudia Täubner
      mehr erfahren
      ic_arrow_upward_black_24px Created with Sketch. zum Seitenanfang Gebäudeversicherung