Arag Gebäude­versicherung

Tarife, Testergebnisse und Erfahrungen.

Das erwartet Sie hier

Welche Leistungen bietet die Gebäude­versicherung der Arag an, wie schneiden diese im Test ab und welche Erfahrungen haben Kunden mit der Arag gemacht.

Inhalt dieser Seite
  1. Die Gebäude­­versicherung der Arag
  2. Tarife und Leistungen
  3. Erfahrungen und Beschwerden
  4. Das Unternehmen

Das Wichtige in Kürze

  • Die Gebäude­versicherung der Arag gibt es in zwei Tarifen.
  • Zur Auswahl stehen ein Basis-Schutz und ein umfassenderer Comfort-Schutz.
  • Zusätzlich gibt es eine Elementar- und eine Glas­versicherung, die den Versicherungs­schutz der Arag abrunden.

Die Gebäude­versicherung der Arag

Die Arag bietet ihre Gebäude­versicherung in zwei verschiedenen Tarifen an. Zur Auswahl steht ein Basis-Tarif um eine Grundsicherung des Hauses, bzw. Eigenheims zu schaffen und ein umfangreicherer Comfort-Tarif, mit dem das Wohngebäude gegen umfangreichere Schäden abgesichert ist. Für maximalen Schutz können noch zwei Zusatzoptionen dazu gebucht werden.

Mit einer Gebäude­versicherung der Arag sind Wohnobjekte im Kern gegen Schäden bei Wasser, Sturm, Feuer und Hagel finanziell abgesichert. Fällt die Entscheidung auf den Comfort-Tarif sind Schäden durch grobe Fahrlässigkeit ebenfalls abgedeckt. Ersetzt wird im Fall eines komplett zerstörten Gebäudes der aktuelle Neubauwert, einschließlich aller Kosten und Gebühren für Architekten und Planung. Falls Das versicherte Gebäude beschädigt wird, zahlt die Arag die notwendigen Reparaturkosten, inklusive einem Ausgleich für die Wertminderung. Außerdem entrichtet der Versicherer für abhanden gekommene Wohnbestandteile einen Betrag in der Höhe vom Neubeschaffungswert.

Der Versicherungs­beitrag für das Wohngebäude wird unter anderem anhand der Wohnfläche berechnet. Etwaige Gartenhäuschen, Markisen und ähnliches sind ohne Mehrkosten mitversichert. Um bei der Versicherungs­police zu sparen, können Interessierte aus fünf Selbstbeteiligungs-Varianten wählen.


Besonderheiten der Gebäude­versicherung der Arag

  • hohe Rechtskompetenz
  • international erfahrener Versicherer
  • telefonische Erstberatung bei Rechtsangelegenheiten

Jetzt Gebäude­versicherungen vergleichen und direkt online abschließen

Die Testsieger 2021 aus Stiftung Warentest, Ökotest und Focus Money im Vergleich.

Tarife und Leistungen der Wohngebäude­versicherung der Arag

Der Basis-Tarif der Arag-Wohngebäude­versicherung bietet einen soliden Grundschutz für Wohn- und Nebengebäude. Neben Schutz vor Wasser, Sturm, Feuer und Hagel ist das Haus außerdem gegen Wasserschäden durch Rohrbruch mit abgesichert. Sofern sich das Gebäude noch im Rohbauzustand befindet, profitieren Versicherte zusätzlich von einer beitragsfreien Absicherung gegen Feuerschäden. Zudem übernimmt die Arag die Kosten für eine Dekontaminierung der Erde und für Überspannungsschäden durch Blitzeinschlag bis zu einer Höhe von 10.000 Euro. Schäden an Nebengebäuden und Grundstücksbestandteile, wie Garagen und Zäune sind ebenfalls bis zu einer Schadensumme von 10.000 Euro abgesichert. Außerdem beteiligt sich der Versicherer an Umbau­maßnahmen zur Vorsorge der Sicherheit mit bis zu 25.000 Euro. Weiterhin im Versicherungs­schutz enthalten sind Gebäudeschäden durch unbefugte Dritte, zum Beispiel nach einem Einbruchsversuch, zudem Aufräumkosten, Feuerlöschkosten, Kosten für Bruch- und Frostschäden an Rohren innerhalb und außerhalb des Wohngebäudes und Anprallschäden. Sollten Mieter durch Schäden am Wohngebäude auf Mieteinnahmen verzichten müssen, leistet die Arag bis zu einem Jahr lang einen Ausgleich für die ausbleibenden Einnahmen.

Im Comfort-Tarif der Wohngebäude­versicherung wird der Versicherungs­schutz noch einmal gesteigert. Versichert sind hierbei unter anderem auch Seng- und Schmorschäden, Rauch- und Rußschäden und Brüche an Gasleitungen sowie anderen Zuleitungsrohren außerhalb des Grundstücks. Nebengebäude sind in diesem Tarif bis zu 25.000 € versichert und Fotovoltaikanlagen fallen ebenfalls unter den Versicherungs­schutz. Mit derselben Summe beteiligt sich der Versicherer zudem an behinderungsgerechte Umbauten nach Schäden des Wohnhauses. Für die Beseitigung umgestürzter Bäume und die Neubepflanzung des Gartens werden je bis zu 5.000 Euro gezahlt. An einer Beseitigung von Graffiti am Wohnhaus beteiligt sich die Arag mit bis zu 10.000 Euro. Falls Versicherte früher aus ihrem Urlaub aufgrund von Schäden am Haus (ab 5.000 Euro) zurückreisen müssen, übernimmt der Versicherer die Rückreisekosten bis 3.000 Euro. Und wenn Versicherte wegen Schäden im oder am Haus vorübergehend in ein Hotel ziehen müssen, zahlt die Arag auch diese Kosten bis zu 3.000 Euro.

Der Schutz der Wohngebäude­versicherung kann durch zwei Zusatzoptionen komplettiert werden. Mit einer Elementar­versicherung ist das Haus zum Beispiel auch bei Erdrutschen, Überflutungen oder Schneedruck finanziell geschützt. Sollte das Heim stark verglast sein, bietet sich ein zusätzlicher Schutz der Gebäudeverglasung an.

Jetzt Gebäude­versicherungen vergleichen und direkt online abschließen

Die Testsieger 2021 aus Stiftung Warentest, Ökotest und Focus Money im Vergleich.

Erfahrungen und Beschwerden

Die Arag wurde vielfach von namhaften Unternehmen und Verbraucherorganisationen, wie Focus Money, Stiftung Warentest und Ökotest ausgezeichnet. Besonders der Kundenservice der Arag wird dabei lobend hervorgehoben.

Weiterhin können Versicherte die Leistungen und den Service der Arag beim Bewertungsportal eKomi mit bis zu fünf Sternen bewerten und einen persönlichen Kommentar dazu abgeben. Diese Rankings werden direkt auf der Website des Versicherungs­unternehmens veröffentlicht. Bei über 2000 Bewertungen konnte die Arag 4,6 von 5 Sternen erreichen und hat sich so das silberne eKomi-Siegel verdient.

Um sich noch mehr Erfahrungs­berichte einzuholen, können Interessierte auch in ihrem direkten Umkreis nachfragen. Freunde, Verwandte und Kollegen liefern so Bewertungen aus erster Hand. Des Weiteren kann auch ein unabhängiger Versicherungs­makler zurate gezogen werden, der mit Erfahrung und Kompetenz im Bereich der Gebäude­versicherung bei der Entscheidungsfindung weiterhelfen kann.


BaFin-Beschwerdequote der Allianz

Bei Beschwerden, Problemen oder allgemeiner Unzufriedenheit mit dem Service der Arag, können Sie sich mit Ihrem Anliegen direkt an das Versicherungs­unternehmen wenden. Die Bundesanstalt für Finanzdienst­leistungsaufsicht (BaFin) bearbeitet jedoch ebenfalls jegliche Beschwerden im Versicherungs­bereich. Zudem veröffentlicht die BaFin einmal im Jahr eine Beschwerdestatistik, die Aufschluss über die durch­schnittliche Beschwerdequote der Versicherer gibt.

Die Arag liegt im Versicherungs­zweig der Gebäude­versicherungen im Gegensatz zu anderen Konkurrenten unter der durch­schnittlichen Beschwerdequote von drei Beschwerden pro 100.000 Verträgen.

Jetzt Gebäude­versicherungen vergleichen und direkt online abschließen

Die Testsieger 2021 aus Stiftung Warentest, Ökotest und Focus Money im Vergleich.

Das Unternehmen Arag

Die Arag wurde 1935 gegründet und hat sich über die Zeit zum größten Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz etabliert. Weiterhin zählt die Arag zu den drei weltweit führenden Anbietern von Rechtsschutz­versicherungen. Sie möchte allen Bürgern eine Chancengleichheit in Rechtsangelegenheiten ermöglichen.

Haben Sie alles gefunden?

Schnelle Frage, Kritik oder Feedback?

Wir helfen Ihnen gerne. Professionelle Beratung von echten Menschen. Rufen Sie uns zum Ortstarif an oder schreiben Sie uns per E–Mail.

Foto von Katharina Tennius
Katharina Tennius
Ihre Ansprechpartnerin