Zurich Betriebliche Altersvorsorge

Tarife, Testergebnisse und Erfahrungen.

Das erwartet Sie hier

Welche Tarife bietet die betriebliche Altersvorsorge der Zurich an, wie schneiden diese im Test ab und welche Erfahrungen haben Kunden mit der Zurich gemacht.

Inhalt dieser Seite
  1. Aktuelle Testergebnisse
  2. Tarife und Leistungen
  3. Erfahrungen und Beschwerden

Das Wichtige in Kürze

  • In unabhängigen Tests wird die betriebliche Altersvorsorge der Zurich mit Bestnoten ausgezeichnet.
  • Die betriebliche Altersvorsorge der Zurich kann über mehrere Durchführungswege gestaltet werden.
  • Dabei werden fondsgebundene Renten­versicherungen angeboten, aber auch Produkte für sicherheitsorientierte Sparer.
Sind Sie zufrieden mit der Zurich?
Stimmen Sie jetzt ab!

Betriebliche Altersvorsorge der Zurich im Test (2021)

Das IVFP Direkt­versicherungs­-Rating

Das Institut für Vorsorge­ und Finanzplanung (IVFP) testete im Jahr 2020 die Tarife der Direkt­versicherung von 40 verschiedenen Anbietern der betrieblichen Altersvorsorge (bAV). Die Tarife werden dabei je nach Art der Leistungs­zusage in unterschiedliche Kategorien eingeteilt. In die Gesamtbewertung fließen die Ergebnisse der Teilkategorien Unternehmen, Rendite, Flexibilität und Transparenz ein.

Die Zurich wird mit ihren Tarifen in zwei Kategorien getestet.

Zum vollständigen Test und den Testsiegern (2021)

Tarif: Vorsorge­invest Spezial

Fondsgebunden BoLzExzellent

Tarif: VarioInvest Rente

ComfortExzellent

Die beiden getesteten Tarife der betriebliche Altersvorsorge der Zurich können mit der Bestnote überzeugen.


Das IVFP Kompetenzrating

Das Institut für Vorsorge­ und Finanzplanung nahm 2020 Anbieter der betrieblichen Altersvorsorge unter die Lupe. Getestet werden die Teilbereiche Beratung, Haftung, Service und Verwaltung von insgesamt 26 Versicherern. Die Zurich erhält mit 5 Sternen die Höchstwertung.

Zum vollständigen Test und den Testsiegern (2021)

Zurich Unternehmenskompetenz

Beratung5 Sterne
Haftung5 Sterne
Service5 Sterne
Verwaltung4,5 Sterne
Gesamtnote5 Sterne

Jetzt kostenfreies Angebot zur betrieblichen Altersvorsorge erhalten

Passgenau und individuell von unseren mehrfach ausgezeichneten Experten erstellt.

Unsere Bewertung der Zurich

3.5
transparent-beraten.de
Score
Preis
Leistung
Schadensfallabwicklung

Unsere Experten bewerten für Sie auf Grundlage ihrer langjährigen Erfahrung im Versicherungs­wesen alle Versicherer und ihre Tarife. Dabei beurteilen Sie die Anbieter vor allem mit Blick auf den Preis, die Leistung und die Schadensfallabwicklung. Der sich daraus ergebende Score ermöglicht Ihnen einen schnellen und unkomplizierten Gesamteindruck.


Sind Sie zufrieden mit der Zurich?
Stimmen Sie jetzt ab!

Tarife und Leistungen der betrieblichen Altersvorsorge der Allianz

Tarif Renteclassic select

Wer bei der Direkt­versicherung viel Wert auf Sicherheit legt, kann das Produkt Renteclassic select abschließen. Das Kapital wird dabei bei fünf deutschen Versicherern angelegt. Durch diese Streuung sollen attraktive Überschüsse sowie eine hohe Sicherheit möglich sein. Die Beiträge können dynamisch als Inflationsschutz angepasst werden. Die Versicherten erhalten eine garantierte Rente auf Lebenszeit. Zudem kann während der Ansparphase Kapital entnommen werden. Außerdem können Versicherte auf Wunsch ihre Hinterbliebenen­ oder eine mögliche Berufs­unfähigkeit absichern.

Tarif Vorsorge­invest

Die fondsgebundene Renten­versicherung Vorsorge­invest mit Garantieguthaben eignet sich für Kunden, die von den Entwicklungen des Kapitalmarktes sowie vom Kapitalschutz profitieren möchten. Optional kann dieses Produkt den Baustein Berufs­unfähigkeit und eine bessere Hinterbliebenen­versorgung einschließen. Bei der Fondsauswahl können die Kunden mit entscheiden.

Tarif VarioInvest Rente

Die fondsgebundene Direkt­versicherung VarioInvest Rente eignet sich für Sparer, die die Werteentwicklung der Kapitalmärkte nicht ständig verfolgen, aber trotzdem davon profitieren möchten. Experten prüfen das VarioInvest-Portfolio börsentauglich und passen es, wenn nötig, an. 45 Prozent des Vertragsguthabens wird in Fondsanlagen in Unternehmensanleihen angelegt. Die restlichen 55 Prozent des Guthabens werden zwischen Fondsanlagen in Staatsanleihen und einem aktienorientierten Fonds aufgeteilt. Mit der Lock-In-Option werden die Erträge während der Ansparphase gesichert.

Direkt­versicherung

lesen
  • Unterschiedliche Produkte der Direkt­versicherung für sicherheits- und renditeorientierte Kunden. Dazu stehen fondsgebundenen und klassischen Renten­versicherungen zur Auswahl.
  • Kunden können die Höhe der Sicherheit in Form von Garantieleistungen (bAV Direktgarant oder Vorsorge­invest mit Garantieguthaben) individuell bestimmen.
  • Zusätzlich können die Berufs­unfähigkeit sowie die Hinterbliebenen­ abgesichert werden.
  • Die Rentenleistung ist lebenslänglich garantiert.
  • Die Rente kann laufend oder aus einmaliges Kapital ausgezahlt werden. Eine Teilkapitalisierung bis zu 30 % mit anschließender Restverrentung ist eine weitere Option.
  • Ab dem 62. Geburtstag ist ein flexibler Rentenbeginn möglich.
  • Die Rentenzahlungen werden nicht voll auf die staatliche Grundsicherung angerechnet.
  • Beim Jobwechsel ist die Mitnahme der Direkt­versicherung möglich.

Unterstützungs­kasse mit Rückdeckung

lesen
  • Die rückgedeckte Unterstützungs­kasse ist eine überbetriebliche Versorgungseinrichtung und übernimmt die Verwaltung und Abwicklung der bAV.
  • Die Unterstützungs­kasse eignet sich vor allem für gut verdienende Arbeitnehmer, da die Beiträge unbegrenzt steuerfrei sind.
  • Die Zurich bietet unterschiedliche Anlage­konzepte an im sicherheits- und renditeorientierten Bereich. So können die Kunden die Kapitalmarktchancen durch eine fondsgebundene Kapitalvariante inklusive Garantieleistungen nutzen.
  • Die Kunden erhalten eine jährliche Wertebestätigung über den aktuellen Stand der Höhe ihrer Versorgung.
  • Zusätzlich können Arbeitnehmer ihre Hinterbliebenen­ oder eine mögliche Berufs­unfähigkeit absichern.
  • Einmalige Auszahlung im Alter oder als laufende Rente. Auch eine Kombination ist möglich.
  • Ist das 62. Lebensjahr vollendet, ist ein flexibler Rentenbeginn möglich.

Direktzusage und Pensionsfonds

lesen
  • Die Deutscher Pensionsfonds AG, ein Gemeinschaftsunternehmen von Deutsche Bank und Zurich Gruppe Deutschland, bietet die betriebliche Altersvorsorge über den Pensionsfonds an.
  • Der Pensionsfonds ergänzt die Durchführungswege Direkt­versicherung, Direktzusage, Unterstützungs­kasse sowie Pensionskasse.
  • Auf diese Weise können Unternehmen eingegangene Versorgungsverpflichtungen (zum Beispiel aus der Direktzusage) lohnsteuerfrei übertragen. Die Deutsche Pensionsfonds AG bietet dafür leistungsstarke Pensionspläne.
  • Die unternehmensspezifischen Versorgungsregelungen müssen mit der Übertragung und dem Wechsel des Durchführungsweges nicht gewechselt werden. Die Zusagen bleiben in ihrer bisherigen Form erhalten.

Jetzt kostenfreies Angebot zur betrieblichen Altersvorsorge erhalten

Passgenau und individuell von unseren mehrfach ausgezeichneten Experten erstellt.

Erfahrungen und Beschwerden

Illustration: Mann spricht in Megaphon.

Umfrage zum Thema Fairness

Bei einer Befragung von 1.991 Kunden zum Thema Fairness von betrieblichen Altersversorgern im Jahr 2020 erhält die Zurich das Ergebnis: Sehr gut

In einer von ServiceValue im Jahr 2020 durchgeführten Online-Befragung zum Thema Fairness von betrieblichen Altersversorgern wurden die Meinungen von 1.991 Kunden zu 32 Versicherern eingeholt. Die Zurich erreicht dabei die Gesamtwertung „sehr gut“ und gilt damit als überdurchschnittlich fair. Mit welchen Anbietern ebenfalls sehr gute Erfahrungen gemacht werden, lesen Sie hier:

Mit diesen Anbietern werden die besten Erfahrungen gemacht


1,5

pro 100.000 Verträge

Beschwerdequote

Die Beschwerdequote der Zurich liegt im Jahr 2019 bei 1,5 pro 100.000 Verträge. Dies entspricht dem Branchendurchschnitt von 1,5.

Die Bundes­anstalt für Finanzdienst­leistungsaufsicht (BaFin) erstellt jedes Jahr eine Beschwerdestatistik. Grundlage dafür sind die bei ihr eingegangenen und abschließend bearbeiteten Beschwerden. Im Jahr 2019 gingen zur Zurich insgesamt 47 Beschwerden ein. Bei einem Gesamtbestand von rund 3,1 Millionen Policen, ergibt sich eine Beschwerdequote von 1,5 pro 100.000 Verträge. Dies entspricht dem Branchendurchschnitt (1,5). Diese Zahlen lassen jedoch keine Rückschlüsse zu, ob die eingereichten Beschwerden berechtigt waren oder nicht.

Haben Sie alles gefunden?

Schnelle Frage, Kritik oder Feedback?

Wir helfen Ihnen gerne. Professionelle Beratung von echten Menschen. Rufen Sie uns zum Ortstarif an oder schreiben Sie uns per E–Mail.

Foto von Katharina Tennius
Katharina Tennius
Ihre Ansprechpartnerin