von Buddenbrock-Partner

LVM Betriebliche Altersvorsorge

Tarife, Testergebnisse und Erfahrungen.

Das erwartet Sie hier

Welche Tarife bietet die betriebliche Altersvorsorge der LVM an, wie schneiden diese im Test ab und welche Erfahrungen haben Kunden mit der LVM gemacht.

Inhalt dieser Seite
  1. Aktuelle Testergebnisse
  2. Tarife und Leistungen
  3. Erfahrungen und Beschwerden

Das Wichtige in Kürze

  • In unabhängigen Tests zu Lebens­versicherern erhält die LVM sehr gute Noten.
  • Die LVM bietet die betriebliche Altersvorsorge über vier Durchführungswege an.
  • Dabei gibt es auch spezielle Produkte für Geringverdiener.
Sind Sie zufrieden mit der LVM?
Stimmen Sie jetzt ab!

Betriebliche Altersvorsorge der LVM im Test (2021)

Das Bonitätsrating der Assekurata

In aktuellen Testberichten zur betrieblichen Altersvorsorge (bAV) ist die LVM derzeit nicht vertreten. Ein Hinweis, wie gut das Geld bei der Versicherung angelegt ist, liefert jedoch das Bonitätsrating des Testinstitutes Assekurata. Dieses testet die finanzielle Leistungsfähigkeit deutscher Erst- und Rück­versicherungsunternehmen. Die Bonität der LVM schnitt 2020 mit dem Gesamtergebnis „A+“ ab.

Zum vollständigen Test und den Testsiegern (2021)

LVM Lebens­versicherungs-AG

GesamtergebnisA+
SicherheitExzellent
ErfolgGut
KundenorientierungExzellent
Wachstum/Attraktivität am MarktSehr gut

Die finanzielle Leistungsfähigkeit beurteilen die Tester damit als sehr gut und den Ausblick als positiv.

Jetzt kostenfreies Angebot zur betrieblichen Altersvorsorge erhalten

Passgenau und individuell von unseren mehrfach ausgezeichneten Experten erstellt.

Unsere Bewertung der LVM

3.9
transparent-beraten.de
Score
Preis
Leistung
Schadensfallabwicklung

Unsere Experten bewerten für Sie alle Versicherer und ihre Tarife auf Grundlage ihrer langjährigen Erfahrung im Versicherungswesen. Dabei beurteilen sie die Anbieter vor allem in den Kategorien Preis, Leistung und Schadensfallabwicklung. Der sich daraus ergebende Score bietet Ihnen zusätzlich einen schnellen und unkomplizierten Gesamteindruck.


Sind Sie zufrieden mit der LVM?
Stimmen Sie jetzt ab!

Tarife und Leistungen der betrieblichen Altersvorsorge der LVM

LVM-Direkt­versicherung

Bei der Anlageform der LVM-Direkt­versicherung besteht eine Sicherheit auf eine garantierte Mindestrente. Ebenfalls ist eine zusätzliche Gewinnbeteiligung gesichert. Außerdem ist eine Hinterbliebenen- und Berufsunfähigkeitsabsicherung möglich.

LVM-Direkt­versicherungChance

Sparer investieren beim Tarif LVM-Direkt­versicherungChance ihre Gewinnbeteiligung aus der Direkt­versicherung in einen Investmentfonds. Die Renditechancen sind somit höher. Trotzdem sind Mindestleistungen bei der späteren Rente garantiert. Um längere Verlustphasen zu vermeiden und das Anlagerisiko zu reduzieren, wird die Fondsanlage zusätzlich mit TrendInvest kombiniert.

LVM-Förder-Rente

Mit der LVM-Förder-Rente unterstützen Arbeitgeber ihre Angestellten mit einem monatlichen Bruttolohn von maximal 2.200 Euro beim Aufbau einer betrieblichen Altersvorsorge. Wenn der Arbeitgeber 240 Euro bis 480 Euro jährlich in die bAV seines Angestellten leistet, erstattet der Staat 30 Prozent auf diese Beiträge. Die Förderung wird mit der nächsten Lohnsteuer verrechnet.

Direkt­versicherung

lesen
  • Die LVM bietet eine lebenslange garantierte Altersrente oder alternativ eine einmalige Kapitalauszahlung.
  • Der Rentenbeginn ist flexibel.
  • Die Absicherung der Hinterbliebenen oder des Risikos der Berufsunfähigkeit ist möglich.
  • Beiträge sind bis zu einer gewissen Grenze sozialabgaben- und steuerfrei.
  • Beiträge können in der Höhe konstant sein oder variieren.
  • Anlagemodelle für sicherheits- und chancenorientierte Typen.

Unterstützungskasse

lesen
  • Dieser Weg eignet sich besonders für Personen mit einem höheren Einkommen. Denn sie können fast in unbegrenzter Höhe steuerfrei in die betriebliche Altersvorsorge einzahlen.
  • Auszahlung der bAV kann als Rente oder einmalige Kapitalauszahlung erfolgen.
  • Der Arbeitnehmer zahlt die Beiträge an die LVM Unterstützungskasse. Um die Zusage abzusichern, schließt diese eine Rückdeckungs­versicherung bei der LVM Lebens­versicherungs-AG ab.
  • Mit der LVM Unterstützungskasse können kombiniert mit dem LVM Pensionsfonds unmittelbare Pensionsverpflichtungen ausgelagert werden, für die ein Unternehmen Rücklagen bilden muss.
  • Die Hinterbliebenen sowie die Berufsunfähigkeit können zusätzlich abgesichert werden.

Direktzusage mit Rückdeckung

lesen
  • Die Direktzusage oder Pensionszusage wird innerhalb des Betriebes abgewickelt. Der Arbeitgeber zahlt die Leistungen aus dem Betriebsvermögen.
  • Beiträge sind dabei nahezu unbegrenzt steuerfrei. Deshalb eignet sich die Direktzusage vor allem für Gutverdiener.
  • Die Höhe sowie der Zahlungszeitpunkt der Beiträge sind flexibel.
  • Der Arbeitgeber schließt eine Rückdeckungs­versicherung bei der LVM Lebens­versicherungs-AG ab. So sichert er die Versorgungsansprüche aus der Pensionszusage ab.
  • Bei der Rückdeckungs­versicherung werden zusätzlich zur garantierten Leistung jedes Jahr die Gewinne gutgeschrieben.
  • Absicherung der Hinterbliebenen ist möglich.

Pensionsfonds

lesen
  • Bis zu einer gewissen Grenze sind die Beiträge befreit von Steuern und Sozialabgaben.
  • Beiträge können flexibel geleistet werden.
  • Laut der LVM Versicherung sind die Konditionen beim LVM Pensionsfonds günstig. So sind die Kosten für den Vertrieb und die Vertragsführung gering.
  • Mindestens die eingezahlten Beiträge sind bei Rentenbeginn garantiert.

Jetzt kostenfreies Angebot zur betrieblichen Altersvorsorge erhalten

Passgenau und individuell von unseren mehrfach ausgezeichneten Experten erstellt.

Erfahrungen und Beschwerden

Illustration: Mann spricht in Megaphon.

Umfrage zum Thema Fairness

Bei einer Befragung von 1.991 Kunden zum Thema Fairness von betrieblichen Altersversorgern im Jahr 2020 wurde die LVM nicht bewertet.

In einer 2020 von ServiceValue durchgeführten Online-Befragung zur Fairness von betrieblichen Altersversorgern wurden die Bewertungen von 1.991 Kunden zu insgesamt 32 Versicherern eingeholt. Die LVM wurde an dieser Stelle nicht bewertet. Welche Anbieter aussagekräftig bewertet werden und mit denen Kunden die besten Erfahrungen machen, erfahren Sie hier:

Mit diesen Anbietern werden die besten Erfahrungen gemacht


0,5

pro 100.000 Verträge

Beschwerdequote

Die Beschwerdequote der LVM liegt im Jahr 2019 bei 0,5 pro 100.000 Verträge. Dies ist deutlich besser als der Branchendurchschnitt von 1,5.

Jedes Jahr erstellt die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) eine umfangreiche Beschwerdestatistik auf Grundlage der bei ihr eingegangenen und abschließend bearbeiteten Beschwerden. Im Jahr 2019 gingen zur LVM insgesamt 4 Beschwerden ein. Bei einem Bestand von 790.240 Versicherungsverträgen, errechnet sich eine Beschwerdequote von 0,5 pro 100.000 Verträge. Dies ist deutlich besser als der Branchendurchschnitt (1,5). Diese Zahlen lassen jedoch keine Rückschlüsse zu, ob die Beschwerden berechtigt waren oder nicht.

Haben Sie alles gefunden?

Schnelle Frage, Kritik oder Feedback?

Wir helfen Ihnen gerne. Professionelle Beratung von echten Menschen. Rufen Sie uns zum Ortstarif an oder schreiben Sie uns per E–Mail.

Foto von Katharina Tennius
Katharina Tennius
Ihre Ansprechpartnerin
Verfasst von Nina Bruckmann & Team
zuletzt aktualisiert am