ic_local_phone_black_24px Created with Sketch.
sandwich Created with Sketch.
Wir versichern Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen

Rechtsanwältin Anke Heimann ist jetzt optimal haftpflichtversichert. Die Geschäftsführerin und Gründerin im Interview.

Rechtsanwältin Anke Heimann hat sich mit ihrer eigenen Rechtsanwaltskanzlei selbständig gemacht. Bei transparent-beraten.de hat sie die optimale Vermögensschadenhaftpflicht gefunden. Im Interview erzählt sie, wie die Beratung ablief und warum sie uns nun auch die Betreuung ihrer privaten Versicherungen anvertraut.

Frau Heimann, bitte erzählen Sie uns kurz von Ihrer Tätigkeit.

Ich bin Rechtsanwältin und Fachanwältin für Medizinrecht. Zunächst habe ich etliche Jahre als angestellte Rechtsanwältin gearbeitet. Im vergangenen Jahr habe ich mich selbständig gemacht und meine eigene Kanzlei gegründet. Ich verstehe mich nicht als bloße Interessenvertreterin, sondern auch als Begleiterin meiner Mandanten. Neben der konkreten Rechtsfrage, mit der sich ein Mandant an mich wendet, sind auch seine persönlichen Bedürfnisse für mich von besonderer Bedeutung. Denn ich bin überzeugt davon, dass diese einen wesentlichen Einfluss darauf haben, welche prozessualen Möglichkeiten zur Rechtsverfolgung bestehen. Am Ende geht es darum, ein den Mandanten zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen.

Einen ersten Eindruck und weitere Infos finden Sie auf meiner Webseite anke-heimann.de.

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Eine Kollegin hat mir transparent-beraten.de empfohlen.

Zu welchen Versicherungen haben Sie sich bei uns beraten lassen?

Mein Primärinteresse galt zunächst dem Abschluss einer beruflichen Vermögensschadenshaftpflichtversicherung. In Deutschland sind Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte gesetzlich dazu verpflichtet, eine solche Versicherung zu unterhalten. Diese greift ein, wenn mir ein Beratungsfehler unterläuft und mein Mandant deswegen zu Schaden kommt.

Bis zur Gründung meiner eigenen Kanzlei war ich über die Versicherung der Kanzlei, in der ich angestellt war, mitversichert. Nun musste ich mich um eine eigene Versicherung kümmern und auch erfahren, welche Absicherungen als Selbständige sonst noch sinnvoll sind. Schließlich wurde ich von transparent-beraten.de umfassend auch über eine Betriebshaftpflichtversicherung, eine Krankentagegeldversicherung, eine Berufsunfähigkeitsversicherung, eine Unfallversicherung, eine private Haftpflichtversicherung und eine private Rechtsschutzversicherung beraten.

Eine Vermögensschadenhaftpflicht hatten Sie bereits schon vor der Beratung bei uns. Warum wollten Sie diese wechseln?

Meine vorherige Vermögensschadenshaftpflicht habe ich mir nicht selbst ausgesucht, sondern wurde von meinem früheren Arbeitgeber abgeschlossen. Leider überschnitten sich meine Kanzleigründung und die Kündigungsfrist so ungünstig, dass ich noch für ein knappes Jahr beim alten Anbieter bleiben musste.

Zur nächsten Kündigungsmöglichkeit hat transparent-beraten.de für mich Angebote verschiedener Anbieter eingeholt, die alle einen vergleichbaren oder besseren Versicherungsschutz zu einer günstigeren Prämie anboten.

Sind Sie zufrieden mit der Beratung bei transparent-beraten.de?

Ja. Ich schätze den Ansatz von transparent-beraten.de. Vor meiner ersten Kontaktaufnahme habe ich mir einen Eindruck auf der Internetseite verschafft und dieser wurde im persönlichen Kontakt bestätigt.

In ausführlichen persönlichen Gesprächen und nachgelagerten E-Mails sowie Telefonaten wurden meine Bedürfnisse ermittelt. Ihre Berater haben zudem alle Fragen zu den verschieden Versicherungsarten und Versicherungsleistungen der unterschiedlichen Versicherungsanbieter beantwortet. Überzeugt hat mich im Besonderen, dass zum einen ganz offen auch über meine wirtschaftlichen Möglichkeiten als Existenzgründerin gesprochen wurde und zum anderen daran gemessen auch die Notwendigkeit und Sinnhaftigkeit einzelner Versicherungen diskutiert wurde.

Schließlich bin ich so überzeugt von der Beratung, dass ich tranparent-beraten.de auch die Beratung und Betreuung meiner privaten Versicherungen übertragen habe.

Haben Sie bereits in der Vergangenheit Erfahrungen mit Maklern und Versicherungen gemacht?

Ich hatte irgendwann im Studium eine private Haftpflichtversicherung und Rechtsschutzversicherung abgeschlossen. Den Berater habe ich ein einziges Mal, nämlich beim Beratungsgespräch zum Vertragsabschluss, gesehen. In den Folgejahren habe ich ein- oder zweimal einen Brief erhalten, in dem mir mitgeteilt wurde, dass nun eine andere Person für mich zuständig sei.

Was ist Ihnen beim Abschluss einer Versicherung besonders wichtig?

Sie muss zu mir und meinem Leben passen. Das versicherte Risiko muss es im Verhältnis zu den Prämien wert sein, dass ich es absichere.

Ich glaube, dass ich mit transparent-beraten.de einen Partner gefunden habe, mit dem ich auch in Zukunft meine passenden Versicherungen finden werde, selbst wenn sich morgen völlig neue Wege auftun können.

Das freut uns wirklich sehr zu hören. Vielen Dank für das Gespräch!

Dieser Artikel wurde zuletzt am 11.10.2019 aktualisiert.
Über den Autor
Müni Enkhsaikhan
Müni Enkhsaikhan
mehr erfahren
Newsletter - Wir halten Sie auf dem Laufenden!
Unser Newsletter versorgt Sie mit Infos rund um das Thema Versicherungen.
Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Wir nutzen Mailchimp als Newsletter-Platform, indem Sie abonnieren, stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten zur verarbeitung an Mailchimp senden.
ein Service von
transparent-beraten.de
star Created with Sketch. star Created with Sketch. star Created with Sketch. star Created with Sketch. star Created with Sketch.