Erfahrungen & Bewertungen zu transparent-beraten.de GmbH
Transparent-Beraten logo
Jetzt Tarife vergleichen    
sandwich Created with Sketch.
Wir beraten Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Deutschlandweit in Bayern, NRW, Niedersachsen etc. Alle Zweigstellen ›
Rechtsschutzversicherung
  • Werbefrei & kostenfrei
  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Ihr unabhängiger Versicherungsexperte
  • Online-Tarifvergleich & Direktabschluss

Rechtsschutzversicherung der HDI

Hinter den Angeboten der HDI Rechtsschutzversicherung steckt die auf dieses Gebiet spezialisierte ROLAND Versicherungen. Gemeinsam werden den Kunden neben den üblichen Bausteinen einige Extra-Dienstleistungen geboten.
Wer schreibt und berät hier eigentlich?
Über Uns
4 Besonderheiten der HDI Rechtsschutzversicherung
  • freie Wahl des Anwalts
  • auf Rechtsschutz spezialisierter Versicherer im Hintergrund
  • großer Versicherer
  • mit Bestnoten ausgezeichnete Tarife im Angebot

    Rating von Franke und Bornberg zur Rechtsschutzversicherung

    In ihrem letzten großen Rating von Rechtsschutzversicherungen vergab die Ratingagentur Franke und Bornberg an drei Tarife der HDI (Stand: 07.2012) ein FF+, die zweithöchste Note. Im selben Vergleich schnitten drei Tarife der ROLAND Rechtsschutzversicherung (Stand: 09.2016) mit FFF eine Stufe besser ab. Alle Ergebnisse gelten für die Single- wie für die Familien-Variante der Tarife. Unter beiden Gesichtspunkten fallen die Ratings für die HDI Rechtsschutzversicherung (bzw. ROLAND) identisch aus.
    Der Rechtsschutz-Tarif mit Risiko Plus schnitt immerhin noch gut ab. Die Produkte Rechtsschutz mit JurWay und Rechtsschutz Rundum Sorglos mit JurWay bekamen nur noch ein FF-, was die schlechteste Note im Code von Franke und Bornberg ist.
    Insgesamt fällt die Bewertung der HDI Rechtsschutzversicherung durch diese Ratingagentur durchwachsen aus. Es gibt sehr gute, aber auch weniger gute Tarife, aus Sicht der Analysten.

    Rechtsschutz-Rating von softfair 2015

    Im Rating von softfair (Stand: 10/2015) wurde der Basis-Tarif der HDI Rechtsschutzversicherung allein und in Kombination mit JurWay-Service mit nur 2 von 5 möglichen „Eulenaugen“ versehen. Ebenso schnitt die Verbindung aus Basis-Tarif und Rundum Sorglos ab. Das Punktesystem ist ein Markenzeichen von softfair. Die Bewertung entspricht dem Urteil „ausreichend“. Besser wurde der Basis-Tarif in Verbindung mit RisikoPlus und JurWay-Service als Dreier-Paket bewertet. Hier reichte es immerhin schon für 3 von 5 Punkten, einem „gut“. Am besten schnitt die Kombination des Basis-Rechtsschutzes mit RisikoPlus und Rundum Sorglos ab. Diesen Angeboten gaben die Analysten von softfair 4 von 5 möglichen „Eulenaugen“ und somit das Urteil „sehr gut“. Unter dem Gesichtspunkt eines Familien- oder Senioren-Angebots schnitten einzelne Varianten nicht so gut ab und schafften es nur auf 3 von 5 „Augen“.

    Die Rechtsschutz-Tarife der HDI

    Die HDI Rechtsschutzversicherung bietet folgende Kombinationsmöglichkeiten

    • Basis Rechtsschutz
    • Basis Rechtsschutz + Rundum Sorglos
    • Basis Rechtschutz + JurWay
    • Basis Rechtsschutz + Rundum Sorglos + JurWay

    Wie es heutzutage in der Branche üblich ist, wird die HDI Rechtsschutzversicherung in Form von Bausteinen angeboten. Das sind der Privatrechtsschutz, der Verkehrsrechtsschutz, der Mietrechtsschutz und der Berufs- bzw. Arbeitsrechtsschutz. Soweit entspricht das Angebot der HDI den üblichen Leistungen einer Rechtsschutzversicherung, wie sie Verbraucher erwarten. Als Basis für die individuelle Gestaltung dient der Privatrechtsschutz. Bis auf den Verkehrsrechtsschutz sind alle weiteren Bausteine immer in Kombination mit dem privaten Rechtsschutz verfügbar.

    Die Obtion „Rundum Sorglos“ bedeutet, dass die komplette HDI Rechtsschutzversicherung bei Arbeitslosigkeit oder Arbeitsunfähigkeit bis zu 12 Monate lang beitragsfrei gestellt werden kann.

    Bei JurWay handelt es sich um ein Service-Paket. Darin enthalten sind die Leistungen JurLine für die telefonische Rechtsberatung, JurOnline als Online-Rechtsberatung, JurLoad für den Zugriff auf Musterverträge und andere Vorlagen und JurCheck zur Vorabüberprüfung von Vertragstexten innerhalb von 48 Stunden. Für diese Dienstleistungen gilt keine Wartezeit.

    Die HDI Rechtsschutzversicherung deckt bereits mit dem Basis-Tarif allein eine Kostensumme von bis zu 500.000 Euro ab. Die Deckungssumme erhöht sich mit der Option Rundum Plus auf 750.000 Euro inkl. Verzicht auf Wartezeiten für bestimmte Leistungen.

    Risikoträger ROLAND Rechtsschutzversicherung
    Für die HDI Rechtsschutzversicherung fungiert die ROLAND als Risikoträger und eigentlicher Versicherer. Über die HDI werden entsprechend die Produkte der ROLAND vertrieben.

    Kostenloser Tarif-Rechner zur Rechtsschutzversicherung

    Vergleichen Sie kostenfrei aktuelle Tarife aus 2020 (in Kooperation mit Comfortplan)

    Die HDI Versicherung

    Die Wurzeln der HDI Haftpflichtverband der Deutschen Industrie VVaG liegen in ihrer Gründung als reiner Haftpflichtversicherer für Industrieunternehmen im Jahr 1903. Heute, mehr als 110 Jahre später, ist die HDI Teil des internationalen Mehrmarkenkonzerns Talanx AG. Als Muttergesellschaft der Talanx ist die HDI Mehrheitseigentümer der drittgrößten Versicherergruppe Deutschlands.

    Im Bereich privater Rechtsschutzversicherungen hat die HDI keine selbst entwickelten und selbst angebotenen Produkte auf dem Markt. Dafür dient das Unternehmen ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs-AG als spezialisierter Kooperationspartner.

    Erfahrungen mit der HDI
    Die Kundenmeinungen, welche sich zur HDI im Internet finden lassen, sind überwiegend positiv. Aber im Fall der HDI findet sich keine so große Zahl an Erfahrungsberichten wie zu anderen Anbietern von Rechtsschutzversicherungen.

    Ergänzend zu online veröffentlichten Berichten empfiehlt es sich Verbrauchern immer, im persönlichen Bekanntenkreis nach Erfahrungen zu fragen und zusätzlich einen unabhängigen Versicherungsmakler zu befragen. Letztere können ihre professionelle Erfahrung mit dem Versicherer schildern.

    Beschwerden über die HDI bzw. über die ROLAND können an den Versicherungsombudsmann oder auch an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) als zuständige Aufsichtsbehörde gerichtet werden.

    BaFin-Beschwerdequote der HDI Rechtsschutzversicherung

    Die BaFin veröffentlicht jährlich ihre Beschwerdestatistik. Darin werden alle von ihr beaufsichtigten Versicherungsunternehmen mit ihrem Vertragsbestand aufgeführt. Dazu wird die Zahl der abschließend bearbeiteten Beschwerdefälle angegeben. Daraus lässt sich für jedes Unternehmen eine Beschwerdequote errechnen. Auf 100.000 Verträge hochgerechnet beträgt die Beschwerdequote für den Bereich der Rechtsschutzversicherung durchschnittlich 2,58.

    Zum Vertragsbestand der HDI findet sich in der 2018er BaFin-Statistik keine Angabe. Zum Vergleich ist die ROLAND Rechtsschutzversicherung mit 48 Beschwerdevorgängen bei mehr als 1,7 Millionen versicherter Risiken gelistet. Die Beschwerdequote der ROLAND beträgt somit 2,8 Beschwerden auf je 100.000 Verträge. Damit liegt die ROLAND nur knapp über dem Durchschnittswert von 2,5.

    Lesen Sie hier –> Alle Rechtsschutz-Tarife & Testsieger 2020 im Vergleich

    Dieser Artikel wurde zuletzt am 22.01.2020 aktualisiert.
    Über den Autor
    Mario Müller
    Mario Müller
    mehr erfahren
    ic_arrow_upward_black_24px Created with Sketch. zum Seitenanfang Rechtsschutzversicherung