Transparent-Beraten logo
Tarife vergleichen
ic_local_phone_black_24px Created with Sketch.
sandwich Created with Sketch.
Wir versichern Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Kostenfreies Angebot
  • Werbefrei und kostenlos
  • aktuelle Tarife aus 2019
  • Ihr unabhängiger Versicherungsmakler

Cyber­versicherung der Axa

Inklusive kostenlosem Risiko-Check zu Vertragsbeginn!
Das modulare Konzept der Axa-Cyberversicherung bietet Schutz vor finanziellen Verlusten und passt sich im Versicherungsumfang der jeweiligen Unternehmensstruktur an. Fahrlässige Eingriffe von Mitarbeitern werden von der Versicherung abgedeckt.
Wer schreibt und berät hier eigentlich?
Über Uns
Das sind die Besonderheiten der Cyberversicherung Axa
  • Auf die Betriebsgröße zugeschnittenes modulares Versicherungskonzept
  • Abdeckung der wichtigsten Risiken in einer Police, ohne dass es zu Überschneidungen mit ähnlichen Versicherungsprodukten kommt
  • Fahrlässige und vorsätzliche Eingriffe der Mitarbeiter in Programme und die Netzwerk-Infrastruktur im Versicherungsumfang enthalten
  • Kostenloser Risiko-Check vor Vertragsabschluss
  • Frei wählbare optionale Zusatzversicherungen
  • Soforthilfe und Beratung zur Schadensminderung über eine Hotline rund um die Uhr
  • Kompetente Hilfe durch erfahrene Spezialisten

Die Cyberversicherung der Axa

Die Cyberversicherung der Axa ist ein speziell für Unternehmen entwickeltes Versicherungsprodukt. Im weitreichenden Versicherungsschutz sind alle relevanten Risiken und deren Folgen abgedeckt. Dieser ist nicht nur auf die Firma beschränkt, sondern deckt auch alle eventuellen Schadenersatzansprüche von Kunden und Geschäftspartnern ab.

Entsprechend dem Geschäftsfeld sind die Auswirkungen eines Cyberangriffs unter unterschiedlichen Gesichtspunkten zu beurteilen. Ein Online-Shop ist allein durch die Nichterreichbarkeit seiner Website von massiven Verlusten betroffen, Rechtsanwaltskanzleien wiederum durch Identitäts- und Datendiebstahl. Daher bietet die Cyberversicherung der Axa gleich acht verschiedene Tarifvarianten an. Durch dieses Bausteinprinzip fallen nur Kosten für den Leistungsumfang an, der tatsächlich benötigt wird.

Optional ist ein erweiterter Versicherungsschutz möglich, der neben den Grundleistungen auch Telefon-Hacking und Schäden durch Angriffe auf das Online-Zahlungssystem beinhaltet. Eigene Schäden sind ebenso inbegriffen wie auch Schadenersatzansprüche Dritter.

Im Falle eines Angriffs, ob aus dem Internet oder durch Manipulationen der eigenen Mitarbeiter, bietet die Cyberversicherung schnelle Hilfe zur Einleitung erster Maßnahmen zur Schadensbegrenzung über eine 24/7 – Hotline.

Zur Ermittlung des Gefahrenrisikos ist es möglich, sich mittels eines kostenlosen Checks einen Überblick über den erforderlichen Leistungsumfang zu machen. Vor dem Vertragsabschluss steht ein Team von kompetenten Beratern dem Kunden zur Verfügung.
Die Deckungssumme beträgt je nach Tarif 100.000 Euro bis 10.000.000 Euro, im günstigsten Tarif ab einer Jahresprämie von 1.000 Euro. Die Berechnungsgrundlage bildet neben dem gewünschten Versicherungsumfang der Umsatz des Unternehmens pro Jahr.

Die wichtigsten Leistungen im Überblick
  • Kostenlose Krisenunterstützung als Sofortmaßnahme bei einem Cyberangriff rund um die Uhr mit einer Experteneinschätzung zur Situation
  • Initialisierung eines begleitenden Krisenmanagements
  • Wiederherstellung einer sicheren IT-Infrastruktur einschließlich der Kosten für Hard- und Software
  • Erstattung von Ertragsausfall für gestörte Kommunikation (intern und extern) und entstehende Kosten für nicht mehr zur Verfügung stehende oder manipulierte Daten
  • Ausgleichszahlungen für Produktionsausfälle soweit diese auf einem versicherten Ereignis beruhen
  • Abdeckung von durch eigene Mitarbeiter hervorgerufene Schäden am System auch bei Vorsatz
  • Betrugsdelikte und Identitätsdiebstahl sowie Haftpflichtansprüche durch Datenverlust, Verseuchung durch Viren etc. sind im Versicherungsumfang enthalten
  • Übernahme der Kosten für Krisenmanagement und Forensik im Falle des Verdachts von Industriespionage
  • Erstattung der Kosten für die Informationspflicht des Unternehmens gegenüber betroffenen Personen, Firmen und Institutionen, wenn diese durch den Cyberangriff direkt oder indirekt ebenfalls betroffen sind.

Kostenloser Tarif-Vergleich zur Cyberversicherung

Aktuelle Tarife aus 2019 für Sie persönlich angepasst und optimiert.

Erfahrungen und Bewertungen der Axa-Cyberversicherung

Bisher sind keine Erfahrungsberichte über die Axa Cyberversicherung verfügbar.

Das Hamburger Testunternehmen Ascore untersuchte im März 2018 acht verschiedene Cyberversicherungen. Dabei schnitt die Cyberversicherung der Axa mit der Bewertung „Befriedigend“ ab.

Beschwerdequote der BaFin

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) erhebt jährlich eine Statistik über Beschwerden von Kunden aller Versicherungen. Speziell für die Cyberversicherung der Axa liegen bisher keine Meldungen vor. Als Anhaltspunkt: Für die allgemeine Haftpflichtversicherung registrierte die BaFin im Jahre 2017 nur 18 Beschwerdefälle bei insgesamt 3.198.733 Bestandskunden.

Das ist die Axa Versicherungsgruppe

Im Jahre 1837 wurde von König Friedrich Wilhelm III. das Gesetz über das Mobiliar- und Feuerversicherungswesen erlassen. Bereits zwei Jahre später wurde von Kaufleuten die Kölnische Feuer-Versicherungs-Gesellschaft gegründet, fortan unter dem Namen Colonia.
Nachdem sich auch andere Sparten wie Lebens-, Unfall- und Sachversicherungen am Markt etablierten, schlossen sich mehrere Versicherungsunternehmen in den zwanziger Jahren zusammen. Unter der Führung der Colonia entstand die Rheinische Interessengemeinschaft.

Um die Marktposition zu stärken, erfolgten von 1969-1971 zahlreiche Fusionen mit anderen renommierten Versicherungsgesellschaften.

Infolge der veränderten Marktbedingungen nach der Wende wurde 1991 eine Holdingstruktur geschaffen, wobei die französische Union des Assurances de Paris Mehrheitsaktionärin wurde.

Im Jahre 1997 erfolgte der Eintritt der Colonia in die Axa Gruppe und nennt sich seitdem Axa Konzern AG.

Die Axa Versicherungsgruppe besteht heute aus zahlreichen Gesellschaften und gehört zu den größten weltweit operierenden Versicherungsunternehmen. Mit Stand 2017 konnte der Axa Konzern einen Umsatz von 98,5 Milliarden Euro erzielen. Die Mitarbeiterzahl beläuft sich auf ca. 166.000. Das Kerngeschäft der Axa Deutschland mit Sitz in Köln sind Unfall- und Schadenversicherungen, Vorsorgeversicherungen (Lebens,- Renten-, Berufsunfähigkeitsversicherungen) und die private Krankenversicherung. Über 4.000 Betreuer der Axa stehen den 8 Millionen Kunden in Deutschland zur Verfügung.

Lesen Sie hier –> Alle Cyber-Versicherungs-Tarife & Testsieger 2019 im Vergleich

Kontakt

Adresse:
AXA Konzern Aktiengesellschaft
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln

Postanschrift: 51171 Köln

Telefon und Fax:
Tel.: 0800 3203205
Fax: 0800 3557035

E-Mail
info@axa.de

Dieser Artikel wurde zuletzt am 10.05.2019 aktualisiert.
Über den Autor
Leοn Κnigge
Leon Knigge
mehr erfahren
ic_arrow_upward_black_24px Created with Sketch. zum Seitenanfang Cyber-Versicherung Axa
transparent-beraten.de
star Created with Sketch. star Created with Sketch. star Created with Sketch. star Created with Sketch. star Created with Sketch.