von Buddenbrock-Partner

Continentale Rechtsschutzversicherung

Tarife, Testergebnisse & Erfahrungen (2021)
Kein Spam. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig.
Illustration einer Uhr

Das Wichtige in Kürze

  • Die Continentale bietet ihre Rechtsschutzversicherung ConJure in 2 Tarifvarianten an.
  • Die Tarife der Continentale bieten einen vergleichsweise großen Leistungsumfang, gehören jedoch nicht zu den günstigsten Rechtsschutzversicherungen.
  • In aktuellen Tests erhält die Continentale Bewertungen zwischen „sehr gut“ und „befriedigend“.
Die Continentale
  • Gegründet 1926
  • Gehört zu den größten Versicherungsunternehmen Deutschlands
  • Bietet neben Sachversicherungen auch Kranken- und Lebensversicherungen an. Versichert Privat- und auch Geschäftskunden.
3.7
transparent-beraten.de
Score
Preis
Leistung
Schadensfallabwicklung
Sind Sie zufrieden mit der Continentale? Stimmen Sie jetzt ab!

Tarife & Leistungen der Continentale-Rechtsschutzversicherung

Die Continentale bietet ihre Rechtsschutzversicherung ConJure in Form von zwei umfangreichen Tarifen mit unterschiedlichen Leistungen an.

Privatpersonen und Selbständige haben bei der Continentale-Rechtsschutzversicherung die Wahl zwischen folgenden Tarifen:

  • ConJure XL, einer solide Grundabsicherung
  • ConJure XXL, die umfassendere Absicherung im Rechtsbereich.

Kunden der Continentale können in allen Tarifen kostenfrei die Rechtsberatung beim Anwalt in Anspruch nehmen. In der Regel erfolgt dies durch eine telefonische Beratung. In einigen Rechtsbereichen ist dies auch bequem per Online-Chat möglich. Weiterhin garantiert das Versicherungsunternehmen die Kostenübernahme für Gerichtskosten, Rechtsanwaltskosten und Prozesskosten auf Seiten des Gegners, falls nötig. Außerdem werden die Kosten für Gutachten und Zwangsvollstreckungen übernommen. Dies gehört zu den üblichen Leistungen einer Rechtsschutzversicherung.

Die wichtigsten Leistungen im Überblick

Unbegrenzte Versicherungssumme in Europa und einzelnen weltweiten Regionen, ansonsten 200.000€

Rechtsschutz bei privaten Internet-Verträgen

Anwaltliche Beratung, teilweise auch in nicht-versicherten Rechtsbereichen, per Telefon und Chat

Rechtliche Soforthilfe per Concordia Rechtsschutz-Hotline

Dokumentenprüfung für alle versicherten Bereiche

Anwaltsnetzwerk APRAXA e.G.

Möglichkeiten der Kostensenkung

Die Rechtsschutzversicherung der Continentale zählt im Vergleich zu anderen Anbietern nicht zu den günstigsten Versicherern. Die Gesellschaft bietet jedoch einige Möglichkeiten, um die Höhe des Versicherungsbeitrages zu senken.

Für Singles und Alleinerziehende hat die Continentale besonders günstige Tarife der ConJure im Angebot. Bestehen mehrere oder lange Verträge, gibt es zudem attraktive Treue-, Dauer- und Bündelnachlässe. Durch die Wahl der Selbstbeteiligung über 150 Euro oder 250 Euro lässt sich der Beitrag zur Rechtsschutzversicherung verringern.

Rechtsschutzversicherung der Continentale im Test (2020/2021)

Wie werden die Rechtsschutztarife der Continentale im Test bewertet?

Die Ratingagentur Franke und Bornberg veröffentlichte 2020 die Testergebnisse zur Rechtsschutzversicherung. Insgesamt wurden über 260 Tarife hinsichtlich ihrer Versicherungsbedingungen von der Ratingagentur bewertet. Tarife für Singles und für Familien wurden dabei gesondert betrachtet (Quelle).

Testergebnis der Continentale (2020)

Tarif
ConJure XL
Bewertung Singletarif
befriedigend
Bewertung Familientarif
befriedigend
Tarifbeschreibung
Preisgünstiges Sicherheitspaket
Tarif
ConJure XXL
Bewertung Singletarif
sehr gut
Bewertung Familientarif
sehr gut
Tarifbeschreibung
Umfassender Exklusivschutz

In beiden Kategorien kann der XXL-Tarif deutlich mehr überzeugen als der ConJure XL-Tarif. Dies spricht für das umfangreichere Leistungsangebot des ConJure XXL-Tarif.

Erfahrungen & Beschwerden

Was sagen Kunden & Experten über die Continentale als Rechtsschutzversicherer?

Kunden mit Interesse an einer Rechtsschutzversicherung der Continentale, die sich jedoch noch nicht vollends mit ihrer Wahl sicher sind, können im Internet nach Erfahrungsberichten suchen. Bei der Recherche werden Suchende schnell fündig. Es sollte jedoch auch bedacht werden, dass diese Erfahrungen subjektiver Natur und die Verfasser anonym sind.

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie die Continentale von unabhängigen Testinstituten für ihre Kundenfreundlichkeit bewertet wurde. Außerdem haben auch unsere Fachberater den Versicherer bewertet. Auch die BaFin-Beschwerdequote ist ein guter Anhaltspunkt, um sich einen Eindruck zur Servicequalität zu verschaffen.

Erfahrungen mit der Continentale

Das Analysehaus ServiceValue hat 2020 eine umfangreiche Kundenumfrage durchgeführt. Die Umfrage schloss mehr als 2.000 Versicherungskunden mit ein und prüfte die Kundenorientierung von Rechtsschutzversicherern. Ausgewertet wurden die Kundenmeinungen zu den Bereichen Kundenservice, Produktqualität sowie Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Continentale erhält die Bewertung „gut“ und bewegt sich damit im Durchschnitt (Quelle). Welche Anbieter dagegen überdurchschnittlich gut bewertet werden, sehen Sie hier.

2,9

pro 100.000 Verträge

Beschwerdequote der Axa

Im Bereich der Rechtsschutzversicherungen verzeichnete die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen) im Jahr 2019 insgesamt 4 Beschwerden bei einem Bestand von knapp 135.000 Verträgen (Quelle). Damit ergibt sich eine Beschwerdequote von 2,9 Beschwerden pro 100.000 Verträge. Die Rechtsschutzversicherung der Continentalen liegt somit im Branchendurchschnitt. Es sollte jedoch beachtet werden, dass die Angaben keine Auskunft darüber geben, ob die eingereichten Beschwerden gerechtfertigt waren oder nicht.

Eine Übersicht über die Beschwerdequoten aller Rechtsschutzversicherer finden Sie hier:

Komplette BaFin-Beschwerdestatistik

Weitere Versicherungen der Continentale

Die Top-Anbieter der Rechtsschutzversicherung

Alle Anbieter der Rechtsschutzversicherung im Test (2021)

PDF Download
URL kopieren
Feedback & Fragen