Swiss Life Betriebliche Altersvorsorge

Tarife, Testergebnisse und Erfahrungen.

Das erwartet Sie hier

Welche Tarife bietet die betriebliche Altersvorsorge der Swiss Life an, wie schneiden diese im Test ab und welche Erfahrungen haben Kunden mit der Swiss Life gemacht.

Inhalt dieser Seite
  1. Aktuelle Testergebnisse
  2. Tarife und Leistungen
  3. Erfahrungen und Beschwerden

Das Wichtige in Kürze

  • In unabhängigen Tests zur betrieblichen Altersvorsorge wird die Swiss Life mit sehr guten bis guten Noten ausgezeichnet.
  • Die betriebliche Altersvorsorge gehört zu den Hauptgeschäften der Swiss Life und wird über fast allen Durchführungswege angeboten.
  • Die Produkte der betrieblichen Altersvorsorge können mit Zusatzleistungen kombiniert werden.
Sind Sie zufrieden mit der Swiss Life?
Stimmen Sie jetzt ab!

Betriebliche Altersvorsorge der Swiss Life im Test (2021)

Das IVFP Direkt­versicherungs­-Rating

Das Institut für Vorsorge­ und Finanzplanung (IVFP) bewertete im Jahr 2020 die Tarife der Direkt­versicherung von 40 verschiedenen Anbietern der betrieblichen Altersvorsorge (bAV). Je nach Art der Leistungs­zusage werden die Tarife dabei in unterschiedliche Kategorien eingeteilt. In die Gesamtbewertung fließen die Ergebnisse der Teilkategorien Unternehmen, Rendite, Flexibilität und Transparenz ein.

Die Swiss Life wird mit ihren Tarifen in zwei Kategorien getestet.

Zum vollständigen Test und den Testsiegern (2021)

Tarif: Swiss Life Maximo

Fondsgebunden BoLzExzellent

Tarif: Swiss Life Maximo Kompakt

ComfortSehr gut

In diesem Test schneiden die Tarife der Swiss Life mit sehr guten Noten ab.


Das IVFP Kompetenzrating

Im Jahr 2020 untersuchte das Institut für Vorsorge­ und Finanzplanung (IVFP) die Unternehmenskompetenz von Anbietern der betrieblichen Altersvorsorge. Bewertet werden insgesamt 26 Versicherer in den Teilbereichen Beratung, Haftung, Service und Verwaltung. Die Swiss Life erreicht als Gesamtnote die Höchstwertung von 5 Sternen.

Zum vollständigen Test und den Testsiegern (2021)

Swiss Life Unternehmenskompetenz

Beratung5 Sterne
Haftung5 Sterne
Service5 Sterne
Verwaltung5 Sterne
Gesamtnote5 Sterne

Jetzt kostenfreies Angebot zur betrieblichen Altersvorsorge erhalten

Passgenau und individuell von unseren mehrfach ausgezeichneten Experten erstellt.

Unsere Bewertung der Swiss Life

4.3
transparent-beraten.de
Score
Preis
Leistung
Schadensfallabwicklung

Unsere Experten bewerten auf Grundlage ihrer langjährigen Erfahrung im Versicherungs­wesen alle Versicherer und ihre Tarife für Sie. Dabei beurteilen sie die Anbieter vor allem mit Blick auf den Preis, die Leistung und die Schadensfallabwicklung. Der sich daraus ergebende Score ermöglicht Ihnen zusätzlich einen unkomplizierten und schnellen Gesamteindruck.


Sind Sie zufrieden mit der Swiss Life?
Stimmen Sie jetzt ab!

Tarife und Leistungen der betrieblichen Altersvorsorge der Swiss Life

Swiss Life Maximo

Mit Swiss Life Maximo werden fondsgebundene Anlage­strategie geboten. Bei der Strategie Basis-Investment trägt der Sparer kein Anlage­risiko. Beim zentralen Investment können sich die Anleger für eine von drei Anlage­strategien mit unterschiedlichen Aktienanteilen entscheiden und tragen das Risiko für die Werteentwicklung des Fonds. Mindest­leistungen sind aber sicher. Weiter gibt es noch das ergänzende Investment. Dabei haben die Sparer die Wahl zwischen den Anlage­strategien aus dem zentralen Investment oder eines Fonds aus dem Swiss Life-Angebot.

Swiss Life Maximo Kompakt

Swiss Life Maximo Kompakt bietet eine ausgewogene Kapitalanlagestrategie inklusive Gewinnsicherung und verspricht einen vereinfachten Beratungsprozess für die Versorgung von Firmenbelegschaften. Möglich ist dieses Produkt bei den Durchführungswegen Direkt­versicherung, Unterstützungs­kasse und Pensionszusage.

Direkt­versicherung

lesen
  • Anlage­konzepte in den Bereichen Sicherheit, Ausgewogenheit und Wachstum.
  • Eine lebenslange monatliche Rente oder einmalige Kapitalauszahlung.
  • Kombination möglich mit weiteren Bausteinen wie Schutz bei Berufs­unfähigkeit oder Absicherungen der Hinterbliebenen­.

Unterstützungs­kasse

lesen
  • Die Swiss Life Unterstützungs­kasse e. V. funktioniert als rechtlich selbstständige Versorgungseinrichtung.
  • Die Versorgung erfolgt grundsätzlich im Rahmen einer rückgedeckten Unterstützungs­kasse.
  • Es gibt Strategien für sicherheits- und renditeorientierte Anleger.
  • Zusätzlich kann eine Berufs­unfähigkeits- und Hinterbliebenen­absicherung abgeschlossen werden. Der Einschluss eines zusätzlichen Todesfallkapitals ist möglich.
  • Mit dem zusätzlichen Baustein Gehaltsdynamik können die Beiträge abhängig von der Gehaltsentwicklung festgelegt werden. Zum Beispiel wenn das Gehalt sinkt oder steigt.

Direktzusage

lesen
  • Arbeitgeber können ihre erteilten Direkt- oder Pensionszusagen bei der Swiss Life aus ihrem Unternehmen auslagern. Dadurch steigern sie ihre Eigenkapitalquote.
  • Die Pensionsverpflichtungen werden in die Swiss Life Pensionsfonds AG übertragen.
  • Swiss Life Asset Manager übernehmen die Verwaltung.
  • Hat das Unternehmen Rückdeckungs­versicherungen, können diese in den Pensionsfonds übergeführt werden.

Pensionskasse

lesen
  • Die Swiss Life Pensionskasse AG funktioniert als rechtlich selbstständige Versorgungseinrichtung.
  • Eine lebenslange Rente oder einmalige Kapitalauszahlung ist möglich.
  • Die Pensionskasse bietet Zusatzleistungen für die Hinterbliebenen­ und den Schutz vor einer Berufs­unfähigkeit an.

Jetzt kostenfreies Angebot zur betrieblichen Altersvorsorge erhalten

Passgenau und individuell von unseren mehrfach ausgezeichneten Experten erstellt.

Erfahrungen und Beschwerden

Umfrage zum Thema Fairness

Bei einer Befragung von 1.991 Kunden zum Thema Fairness von betrieblichen Altersversorgern im Jahr 2020 erhält die Swiss Life das Ergebnis: Sehr gut

ServiceValue führte im Jahr 2020 eine Online-Befragung zur Fairness von betrieblichen Altersversorgern durch. Eingeholt wurden die Bewertungen von 1.991 Kunden zu insgesamt 32 Versicherern. Insgesamt wird die Swiss Life mit „sehr gut“ bewertet, da sie in der Untersuchung in allen Teilbereichen überzeugen konnte. Mit welchen Anbietern Kunden ebenfalls sehr gute Erfahrungen machen, lesen Sie hier:

Mit diesen Anbietern werden die besten Erfahrungen gemacht


2,0

pro 100.000 Verträge

Beschwerdequote

Die Beschwerdequote der Swiss Life liegt im Jahr 2019 bei 2,0 pro 100.000 Verträge. Dies ist schlechter als der Branchendurchschnitt von 1,5.

Jedes Jahr erstellt die Bundes­anstalt für Finanzdienst­leistungsaufsicht (BaFin) eine umfassende Beschwerdestatistik. Die Grundlage dafür bilden die bei ihr eingegangenen und bearbeiteten Beschwerden. Im Jahr 2019 gingen zur Swiss Life insgesamt 18 Beschwerden ein. Bei einem Bestand von 915.085 Verträgen, errechnet sich eine Beschwerdequote von 2,0 pro 100.000 Verträge. Dies ist schlechter als der Branchendurchschnitt (1,5). Anhand dieser Zahlen kann jedoch nicht beurteilt werden, ob die Beschwerden berechtigt waren oder nicht.

Haben Sie alles gefunden?

Schnelle Frage, Kritik oder Feedback?

Wir helfen Ihnen gerne. Professionelle Beratung von echten Menschen. Rufen Sie uns zum Ortstarif an oder schreiben Sie uns per E–Mail.

Foto von Katharina Tennius
Katharina Tennius
Ihre Ansprechpartnerin