Transparent-Beraten logo
Angebot bekommen
sandwich Created with Sketch.
Wir beraten Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Deutschlandweit in Bayern, NRW, Niedersachsen etc. Alle Zweigstellen ›
Kostenloser Tarifvergleich Betriebliche Altersvorsorge
Angebot bekommen
  • Persönliche Ansprechpartner
  • aktuelle Tarife aus 2019
  • Ihr unabhängiger Versicherungsmakler

Betriebliche Altersvorsorge der Canada Life

Die betriebliche Altersvorsorge der Canada Life: Inkl. Produkte und Tests.
Das Wichtigste in Kürze
  • Bei der Canada Life ist die betriebliche Altersvorsorge (bAV) über die Direktversicherung, rückgedeckte Unterstützungskasse und rückgedeckte Direktzusage möglich.
  • Die Beiträge können flexibel eingezahlt und die Berufsunfähigkeit zusätzlich abgesichert werden.
  • Das bAV-Produkt GENERATION business vereint Garantien mit Renditechancen. Die Versicherten können dabei von den Entwicklungen des Aktienmarktes und von einer hohen Sicherheit profitieren.
  • Zudem bietet Canada Life Lösungen in der Altersvorsorge für Gesellschafter-Geschäftsführer und Untersützung bei der Einrichtung einer Versorgungsordnung an.
  • Das Testinstitut Assekurata beurteilt 2019 die Bonität des Unternehmens Canada Life als sehr gut.
  • Außerdem belegt in einem Ranking von AssCompact der Maklerservice von Canada Life den ersten Platz in der Kategorie bAV.

Betriebliche Altersvorsorge der Canada Life

Die Canada Life hat die betriebliche Altersvorsorge (bAV) für drei Durchführungswege im Angebot. Das sind die Direktversicherung, die rückgedeckte Unterstützungskasse und die rückgedeckte Direktzusage. Einige der Leistungen im Überblick.

Direktversicherung

  • Durch die Entgeltumwandlung können bei der Direktversicherung Steuern und Sozialversicherungsbeiträge gespart werden.
  • Absicherung der Berufsunfähigkeit als Zusatzbaustein.
  • Beiträge können jederzeit erhöht oder reduziert werden. Sparer können auch flexible Sonderzahlungen in die Direktversicherung stecken.
  • Auszahlung als Rente, einmaliges Kapital oder Teilkapital ab dem 62. Lebensjahr möglich.
  • Die Versicherten dürfen zum Rentenbeginn unter Rentenmodellen anderer Versicherer auswählen.
  • Verschlechtert sich der Markt, sichert Canada Life seinen Versicherten eine Mindestwertentwicklung von  1 % p.a. zu, sofern Garantievoraussetzungen bestehen.
  • Mehr Renditechancen verspricht das Unitised-With-Profits-Prinzip: Die Versicherten profitieren von den positiven Werteentwicklung des Kapitalmarkes, was die Rente erhöhen soll.
… mehr zur Direktversicherung

Rückgedeckte Unterstützungskasse

  • Unternehmen leisten die Versorgungszusagen ihrer Mitarbeiter an eine Unterstützungskasse. Diese sichert sich wiederum mit einer Rückdeckungsversicherung ab.
  • Die Canada Life Assurance Europe Unterstützungskasse e.V. gibt es seit 2008. Es war damals die erste Unterstützungskasse eines angelsächsischen Versicherers in Deutschland.
  • Zusätzlich kooperiert das Unternehmen mit weiteren unabhängigen Unterstützungskassen.
  • Gemäß Canada Life ist die Unterstützungskasse besonders für Unternehmen attraktiv, die ihren Verwaltungsaufwand auslagern möchten. Dabei gibt es keine Auswirkungen auf die Bilanz.
  • Da die steuerfreien Beiträge nahezu unbegrenzt sind, eignet sich dieser Durchführungsweg auch für leitende Angestellte oder Gesellschafter-Geschäftsführer.
  • Canada Life empfiehlt eine Kombination mit der Direktversicherung, um doppelt Steuern und Sozialabgaben sparen zu können.
  • Auszahlung kann als Kapital oder Rente erfolgen.
  • Absicherung der Berufsunfähigkeit ist zusätzlich möglich.
… mehr zur Unterstützungskasse

Rückgedeckte Direktzusage

  • Die Direktzusage wird innerhalb des Unternehmens abgewickelt. Um die zugesagten Leistungen abzusichern, können Arbeitgeber eine Rückdeckungsversicherung bei einem Versicherer abschließen.
  • Beiträge sind für die Arbeitnehmer in voller Höhe steuerfrei. Deshalb eignet sich dieser Durchführungsweg besonders für leitende Angestellte und Geschäftsführer.
  • Die Auszahlung kann als Kapital oder als einmaliges Kapital erfolgen.
… mehr zur Direktzusage

Produkte und Angebote der Canada Life

Diese Lösung der betrieblichen Altersvorsorge vereint Garantien mit Renditechancen. Denn es gibt hier Investitionen in einen hohen Aktienanteil. Gleichzeitig besteht eine jährliche Rentensteigerung von 1 % und eine hohe Sicherheit durch Garantien, sofern die Voraussetzungen erfüllt sind. Möglich ist GENERATION business bei der Direktversicherung, rückgedeckten Unterstützungskasse und rückgedeckten Direktzusage. Gemäß Canada Life sind die Vorteile:

  • Berufsunfähigkeit als Zusatzbaustein: Wenn der Versicherte bedingungsgemäß arbeitsunfähig wird, erhält er eine laufende Rentenzahlung. Bei der Zusatzoption ist das Preis-Leistungs-Verhältnis garantiert.
  • Flexible Beitragszahlung: Durch Zuzahlungen haben die Versicherten die Möglichkeit, Boni oder Gratifikationen in ihre bAV zu investieren.
  • Jobwechsel: Beim Jobwechsel kann die GENERATION business zum neuen Arbeitgeber mitgenommen werden.
  • Alter: Wahl zwischen einer Auszahlung als Kapital oder als laufende Rente.
  • Marktoption: Im Rahmen der Marktoption können sich die Versicherten beim Rentenbeginn auch für die Canada Life verfügbaren Rentenmodelle anderer Versicherer entscheiden.

Canada Life bietet für Firmen die Möglichkeit, einen Gruppentarif abzusichern. Dadurch wird der Aufwand nicht unbedingt größer, wenn mehrere Arbeitnehmer abgesichert werden müssen. In der Regel ist dies ab 10 Personen eine Option über die Durchführungswege Direktversicherung, Unterstützungskasse und Direktzusage.

Dabei ist jeder so beantragte Vertrag einschließlich der Versicherungsbedinungen rechtlich selbständig. Das Verfahren wird schneller, weil Arbeitgeber keine Einzelanträge erstellen müssen. Bis auf wenige Ausnahmen brauchen zudem Arbeitnehmer dem Listenantrag nicht zu unterschreiben. 

Auch Gesellschafter-Geschäftsführer können sich über Canada Life mit der bAV absichern. Miteingeschlossen können auch Familienangehörige werden, die für das Unternehmen tätig sind.

Zum Beispiel mit der Kombination von mehreren Durchführungswegen. Basis hierfür bildet die Direktversicherung. Mit der rückgedeckten Unterstützungskasse und rückgedeckten Direktzusage kann die bAV zusätzlich aufgestockt werden.

Unternehmen können mit einer Versorungsordnung einheitliche Regelungen in ihre betriebliche Altersvorsorge bringen. Das fördert die Klarheit und Transparenz für die Mitarbeiter. Zudem dient die Versorgungsordnung als Schutz vor finanziellen Schäden und Verringerung des Verwaltungsaufwandes. Die bAV-Spezialisten der Canada Life definieren mit Unternehmen die Wünsche und Anforderung an die Vesorgungsregelungen und arbeiten bei der Gestaltung mit externen Spezialisten zusammen.

Betriebliche Altersvorsorge der Canada Life im Test

Aktuelle Tests zur betrieblichen Altersvorsorge der bAV wurden nicht gefunden. Ein Hinweis wie gut das Geld bei der Versicherung angelegt ist, liefert aber das Bonitätsrating des Testinstitutes Assekurata. Dieses hat auch 2019 die finanzielle Leistungsfähigkeit deutscher Erst- und Rückversicherungsunternehmen ausgezeichnet. Die Bonität von Canada Life Assurance Europe plc schnitt mit dem Gesamtergebnis AA- ab – die Bonität beurteilen die Tester damit als sehr stark und den Ausblick als positiv (Quelle).

… mehr Testergebnisse

Kostenfreier Tarif-Vergleich zur betrieblichen Altersvorsorge

Aktuelle Tarife aus 2019 für Sie persönlich angepasst und optimiert.

Erfahrungen mit Canada Life

Wie glücklich Kunden mit der betrieblichen Altersvorsorge sind, haben Testinstitute aktuell nicht untersucht. Das Fachmagazin Asscompact ging 2019 aber der Frage nach, wie zufrieden Makler mit den Leistungen sind. 577 Makler haben sich an der Online-Befragung zur Studie „AssCompact AWARD – Maklerservice 2019“ beteiligt.

In der Kategorie bAV belegte Canada Life den ersten Platz. Das bedeutet, dass Makler besonders gerne mit der Canada Life zusammenarbeiten und von der Produktwelt sowie Unterstützung der Gesellschaft überzeugt sind (Quelle).

… mehr zur betrieblichen Altersvorsorge

Das Unternehmen Canada Life

Hugh C. Baker gründete  1847 die Canada Life Assurance Company in Hamilton. Das war damals die erste Lebensversicherung von Kanada. Weltweit hat das Unternehmen 24.200 Mitarbeiter und über 31 Millionen Kunden.

In Europa ist das Tochterunternehmen Canada Life (Canada Life Assurance Europe plc) seit 2000 aktiv – in Deutschland bietet sie Altersvorsorge und Risikoabsicherung im Maklermarkt an und hat über 420.000 Kunden. Der deutsche Sitz ist in Köln und 627 Mitarbeiter arbeiten hierzulande für das Unternehmen.

Dieser Artikel wurde zuletzt am 25.11.2019 aktualisiert.
Über den Autor
Maja Sommerhalder
Maja Sommerhalder
mehr erfahren
ic_arrow_upward_black_24px Created with Sketch. zum Seitenanfang Betriebliche Altersvorsorge
transparent-beraten.de
star Created with Sketch. star Created with Sketch. star Created with Sketch. star Created with Sketch. star Created with Sketch.