Transparent-Beraten logo
Jetzt Tarife vergleichen
sandwich Created with Sketch.
Wir beraten Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Deutschlandweit in Bayern, NRW, Niedersachsen etc. Alle Zweigstellen ›
Gewerbetarife direkt online vergleichen Geschäftsinhalt­versicherung
Jetzt Tarife vergleichen
  • Persönliche Ansprechpartner
  • aktuelle Tarife aus 2020
  • Ihr unabhängiger Versicherungsmakler

Geschäftsinhalts­versicherung der Alten Leipziger

Damit Schäden und Verlust für Sie kein Problem mehr darstellen!
Die Geschäftsinhaltsversicherung der Alte Leipziger wird für Unternehmen unterschiedlichster Größen und Branchen angeboten. Kleine und mittelständische Unternehmen können den Versicherungs­schutz ebenso wie Großbetriebe für Betriebseinrichtung, Waren und Vorräte abschließen. Zur Wahl stehen verschiedene Paketlösungen sowie zahlreiche Deckungserweiterungen, darunter auch branchenspezifische Leistungen.
Wer schreibt und berät hier eigentlich?
Über Uns
Die Besonderheiten der Alten Leipziger Geschäftsinhaltsversicherung
  • Inhaltsversicherung für Unternehmen jeder Größe
  • für bewegliche Sachen inklusive Zubehör und fremdes Eigentum innerhalb des Versicherungsortes
  • Wahlmöglichkeit zwischen Komplettschutz und der Absicherung einzelner Gefahren
  • branchenspezifische Angebote
  • kann in eine Betriebshaftpflichtpolice mit eingeschlossen werden

    Die Geschäftsinhaltsversicherung der Alte Leipziger

    Als eines der traditionsreichsten Versicherungsunternehmen in Deutschland bietet die Alte Leipziger auch eine Geschäftsinhaltsversicherung für Unternehmen an. Die Police sichert alle beweglichen Gegenstände im Betrieb ab. In den Versicherungsschutz eingeschlossen sind neben der Betriebseinrichtung auch Waren und Vorräte.

    Die Inhaltsversicherung der Alte Leipziger leistet finanziellen Ausgleich bei Schäden durch folgende Ursachen:

    • Feuer, Blitzschlag und Explosion
    • Vandalismus, Raub und Einbruchdiebstahl
    • Leitungswasser
    • Sturm und Hagel

    Zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten

    Unternehmen können aus drei Versicherungspaketen wählen: Das Paket compact bietet den Basisschutz, classic deckt noch einige weitere Leistungsbereiche ab, comfort bietet höhere Deckungssummen.

    Der Versicherungsschutz lässt sich zudem um mehr als 60 weitere Kosteneinschlüsse und Deckungserweiterungen nach dem Baukastenprinzip ergänzen. Diese Leistungserweiterungen schützen Unternehmen vor Kosten, die nicht direkt durch den Sachschaden verursacht werden, aber mit diesem einhergehen. Dazu gehören beispielsweise Kosten für Notreparaturen oder durch Einbruch verursachte Schäden am Gebäude.

    Außerdem können Versicherungsunternehmer eine generelle Neuwertversicherung für ihr Betriebsinventar abschließen und auch grobe Fahrlässigkeit mitversichern lassen, die von der regulären Deckung ausgeschlossen ist.

    Darüber hinaus gibt es weitere Zusatz- und Erweiterungsbausteine, die bei Bedarf abgeschlossen werden können:

    • Glasbruch
    • Betriebsunterbrechung und -schließung
    • Elementargefahren
    • weitere EC-Gefahren
    • technische Sachgefahren
    • Transportrisiken
    Die wichtigsten Leistungen im Überblick
    • Absicherung verschiedener Leistungen nach dem Baukastenprinzip oder als Komplettpaket
    • Leistung bei Feuer, Blitzschlag, Explosion, Einbruchdiebstahl, Raub, Vandalismus, Leitungswasser, Sturm und Hagel
    • drei leistungsstarke Pakete: classic, compact und comfort
    • über 60 Kosteneinschlüsse und Deckungserweiterungen wählbar
    • optionale Zusatz- und Erweiterungsbausteine, zum Beispiel für Glasbruch oder Transportgefahren

    Kostenfreier Tarif-Vergleich zur Geschäftsinhaltsversicherung

    Aktuelle Tarife aus 2020 für Sie persönlich angepasst und optimiert.

    Branchenspezifische Deckungserweiterungen

    Unternehmen verschiedener Branchen besitzen unterschiedliches Inventar. Um sich optimal abzusichern, benötigen sie einen individuell abgestimmten Versicherungsumfang. Die Geschäftsinhaltsversicherung der Alte Leipziger bietet daher auch branchenspezifische Deckungserweiterungen an.

    Derartige Leistungserweiterungen gibt es etwa für Unternehmen aus dem Heilwesen wie Apotheken, niedergelassene Ärzte oder Zahnärzte. Mit einer individuell zusammengestellten Police können diese Betriebe sich beispielsweise gegen Schäden am Notfallkoffer, Medikamentenverderb aufgrund schlechter Lagerung, Beschädigung der Praxisschilder und Diebstahl von Krankenkassenrezepten sowie Krankenscheinen versichern lassen.

    Ähnliche Leistungserweiterungen bietet die Alte Leipziger Inhaltsversicherung für Hotels und Gaststätten. Neben dem eigenen Inventar können Gaststättenbetriebe auch das Eigentum der Gäste, ausgestellte Kunstgegenstände oder Spielautomaten versichern. Zu den Kostenerweiterungen gehört auch die Übernahme von Mehrkosten für umweltfreundliche Haushaltsgeräte.

    Die heutige Alte Leipziger Versicherung AG und die Alte Leiziger Lebensversicherung auf Gegenseitig entstanden im Jahr 1819 als Leipziger Feuer-Versicherungs-Anstalt und gehören damit zu den traditionsreichsten Versicherungs­unternehmen Deutschlands. Der ursprüngliche Hauptsitz des Versicherungsunternehmens befand sich dem Namen entsprechend in Leipzig. Heute bildet der Konzern zusammen mit der Hallesche Krankenversicherung eine Versicherungsgruppe. Firmensitze sind mittlerweile Oberursel im Taunus sowie Stuttgart. Sowohl die Alte Leipziger als auch die Hallesche sind Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit, zwischen den Vorständen besteht Personalunion.

    Zu den Kerngeschäftsfeldern gehören Lebens-, Kranken- und Sachversicherungen. Neben Versicherungen für Privatpersonen bietet das Unternehmen dabei auch Policen für gewerbliche Kunden an. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der betrieblichen Altersvorsorge, der Berufsunfähigkeitsversicherung und betrieblichen Krankenversicherungen. Außerdem bietet die Versicherungsgruppe Finanzprodukte wie Investmentfonds und Bausparverträge an.

    Die Versicherungsgruppe beschäftigt etwa 3030 Mitarbeiter. Der Umsatz liegt bei rund 4,5 Milliarden Euro, auf die Alte Leipziger Versicherung AG allein entfallen etwa 1,3 Milliarden Geschäftseinnahmen.

    Um die Kundenerfahrungen mit der Geschäftsinhaltsversicherung der Alte Leipziger einschätzen zu können, lohnt sich ein Blick auf die Beschwerdestatistik der BaFin. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ermittelt regelmäßig die Beschwerdequote für Versicherungen in verschiedenen Sparten. Der Fokus liegt dabei auf dem Privatkundengeschäft. Konkrete Aussagen zu Beschwerden über die Geschäftsinhaltsversicherung lassen sich daher nicht treffen. Die geringe Beschwerdequote in anderen Sachversicherungsbereichen lässt allerdings auf eine allgemein recht hohe Kundenzufriedenheit schließen.

    Im Jahr 2018 kommt die Alte Leipziger in der Hausratversicherung auf einen Bestand von 109.534 Versicherungsnehmern nur zwei Beschwerden. In der Gebäudeversicherung zählt die BaFin neun Beschwerden bei einem Bestand von 115.198 Versicherungsnehmern.

    Die Rating-Agentur Fitch analysiert jedes Jahr die Finanzkraft deutscher Versicherungs­unternehmen. Eine gute Finanzkraft lässt darauf schließen, dass die Versicherungen über ausreichend Rücklagen verfügen, um Schäden zügig und zuverlässig zu decken. Im Rating von Dezember 2018 erhält die Alte Leipziger Versicherung AG zum wiederholten Mal in Folge die Bewertung „A+“ für eine überdurchschnittliche Finanzkraft. Den Ausblick bewertet Fitch als „stabil“. Eine ähnlich gute Bewertung konnte die Alte Leipziger bereits im Vorjahr erzielen.
    Ein Rating der Agentur Assekurata bestätigt der Alte Leipziger sowie der Hallesche ebenfalls eine starke Bonität. Wie im Fitch-Rating erhält die Versicherungsgruppe im März 2018 die Bewertung „A+“. Der Ausblick ist der Assekurata zufolge ebenfalls „stabil“. Die Eigenkapitalquote der Versicherungsgruppe laut dem Rating fast doppelt so hoch wie der Marktdurchschnitt.
    Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) führt einmal im Jahr eine Kundenbefragung zum Versicherer des Jahres durch. Dabei können Versicherungsnehmer angeben, wie zufrieden sie mit den Produkten und dem Service ihrer Versicherung sind. Im Jahr 2018 erreicht die Alte Leipziger unter 44 bewerteten Versicherungsunternehmen Platz 35 und die Note „befriedigend“.

    Im Jahr 2016 erstellte das DISQ zudem eine große Studie zur Servicequalität der einzelnen Versicherungsunternehmen. Im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv wurde geprüft, wie gut die Versicherungen Kunden am Telefon und per E-Mail beraten. In der Gesamtwertung erreichte die Alte Leipziger Platz 15 und erhielt die Note „befriedigend“.

    Lesen Sie hier –> Alle Geschäftsinhaltsversicherungs-Tarife & Testsieger 2020 im Vergleich

    Dieser Artikel wurde zuletzt am 22.01.2020 aktualisiert.
    Über den Autor
    Leοn Κnigge
    Leon Knigge
    mehr erfahren
    ic_arrow_upward_black_24px Created with Sketch. zum Seitenanfang Alte Leipziger Geschäftsinhaltsversicherung
    transparent-beraten.de
    star Created with Sketch. star Created with Sketch. star Created with Sketch. star Created with Sketch. star Created with Sketch.