Angebot bekommen
ic_local_phone_black_24px Created with Sketch.
sandwich Created with Sketch.

Warum versichern über transparent-beraten.de?

  • immer ein persönlicher Ansprechpartner, kein Call-Center
  • kostenfreie Beratung und Tarifvergleiche
  • direkte Hilfe von Experten im Schadensfall
  • Top-Versicherungsmakler 2018 (FOCUS 03/2018)

Wir versichern Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Betriebs­unterbrechungs­versicherung
  • Werbefrei und kostenlos
  • aktuelle Tarife aus 2019
  • Ihr unabhängiger Versicherungsmakler

Betriebs­unterbrechungs­versicherung R+V

Die Betriebsunterbrechungsversicherung der R+V wird speziell für Großbetriebe angeboten. Kleine und mittelgroße Betriebe können die Police als Versicherungspaket abschließen. Die R+V bietet zudem verschiedene Unterformen der Betriebsunterbrechungsversicherung an, wie zum Beispiel die Ertragsausfallversicherung.
Wer schreibt und berät hier eigentlich?
Über Uns
Die Besonderheiten der R+V Betriebsunterbrechungsversicherung
  • Betriebsunterbrechungsversicherung für Großbetriebe mit einer Versicherungssumme ab 5 Millionen Euro
  • Wahlmöglichkeit zwischen Komplettschutz und einzelnen Gefahren
  • Haftzeit bis zu 36 Monate
  • spezielle Angebote für einzelne Branchen
  • kleinere und mittlere Unternehmen können sich mit der UnternehmensPolice absichern und verschiedene Bausteine wählen, darunter die Ertragsausfallversicherung

Die Betriebsunterbrechungsversicherung der R+V

Als eine der größten Versicherungsgesellschaften in Deutschland bietet die R+V eine Betriebsunterbrechungsversicherung für Großbetriebe an. Die Versicherungssumme kann ab 5 Millionen Euro gewählt werden. Die Police ermöglicht die Abdeckung aller versicherbaren Risiken im Komplettschutz, aber auch die Absicherung einzelner Gefahren.

Die Betriebsunterbrechungsversicherung trägt während der Haftzeit die laufenden Kosten, zu denen Mieten, Pachten, Löhne und Gehälter zählen. Sie ersetzt darüber hinaus den entgangenen Betriebsgewinn. Die Betriebsunterbrechungsversicherung übernimmt die Kosten zur Schadensminderung. Zusätzliche Aufwendungen im Zusammenhang mit der Betriebsunterbrechung, beispielsweise für Wiederaufbau und Betriebsbeschränkungen sowie für unbeschädigte Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe, sind mit der Betriebsunterbrechungsversicherung abgedeckt.

Für die Dauer der Betriebsunterbrechung können verschiedene Haftzeiten gewählt werden, höchstens allerdings 36 Monate.

Für besondere Branchen wie die Lebensmittelbranche oder die Gastronomie sowie für Genossenschaften bietet die R+V spezielle Versicherungsleistungen an.

Die Betriebsunterbrechungsversicherung im Versicherungspaket für KMUs

Für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) bietet die R+V die sogenannte UnternehmensPolice als Versicherungspaket an. Unternehmen können bei diesem Angebot verschiedene Versicherungen als Bausteine wählen, zum Beispiel die Ertragsausfallversicherung. Diese übernimmt im Schadensfall die laufenden Kosten, darunter die Löhne und Gehälter für die Mitarbeiter. Neben dem Betriebsausfall wird der entgangene Gewinn ersetzt. In der UnternehmensPolice können bis zu 16 Versicherungsverträge gebündelt werden.

Die wichtigsten Leistungen im Überblick

In der Betriebsunterbrechungsversicherung der R+V für Großbetriebe sind vielfältige Leistungen abgedeckt:

  • Absicherung verschiedener Risiken, entweder einzeln oder im Paket
  • Versicherungsschutz über die gesamte Haftzeit, bis zu 36 Monate
  • Haftzeit individuell anpassbar
  • Abdeckung laufender Kosten, einschließlich Löhne und Gehälter
  • Erstattung entgangener Betriebsgewinne
  • Unterstützung bei Schadensminderung
  • Absicherung zusätzlicher Aufwendungen wie z. B. Wiederaufbau oder Wertverluste von Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen, die nicht mehr ordnungsgemäß verwendbar sind

(Lesen Sie auch: Die Leistungen der Betriebsunterbrechungsversicherung)

Die Besonderheiten der Betriebsunterbrechungsversicherung der R+V

Neben den Standardleistungen bietet die Betriebsunterbrechungsversicherung der R+V verschiedene branchenspezifische Lösungen an. Einige spezielle Versicherungen können mit der Police kombiniert werden:

  • Betriebsschließungsversicherung in der Lebensmittelbranche bei behördlich angeordneter Betriebsschließung infolge Seuchengefahr
  • Sach-Allgefahrenversicherung für Industriebetriebe, mit der unvorhergesehene Schäden abgedeckt werden
  • Sachversicherung für Großbetriebe, um Sachwerte, Gebäude, Betriebseinrichtung und Vorräte zu schützen
  • spezielle Versicherungskonzepte für Genossenschaften

Abgesicherte Gefahren

In der Betriebsunterbrechungsversicherung der R+V können alle versicherbaren Gefahren im Komplettschutz versichert werden. Einzelne Gefahren können zudem separat abgesichert werden, wie zum Beispiel:

  • Feuer, darunter auch Blitzschlag und Explosion
  • Einbruchdiebstahl, darunter Raub und Vandalismus
  • innere Unruhen, darunter böswillige Beschädigung, Streik und Aussperrung
  • Fahrzeuganprall, Rauch
  • Leitungswasser und Wasserlöschanlagenleckage
  • Sturm und Hagel
  • Überschwemmungen und Rückstau
  • Erdbeben, Erdrutsch
  • Schneedruck und Lawinen
  • Vulkanausbruch
  • Glasbruch
  • unbenannte Gefahren

Werden mehrere mögliche Gefahren versichert, sind günstige Kombitarife möglich.

Kostenloser Tarif-Vergleich zur Betriebsunterbrechungsversicherung

Aktuelle Tarife aus 2019 für Sie persönlich angepasst und optimiert.

Erfahrungen mit der Betriebsunterbrechungsversicherung der R+V

Erfahrungsberichte von Kunden der Betriebsunterbrechungsversicherung der R+V liegen nicht vor, jedoch sind allgemeine Bewertungen der R+V Versicherungen vorhanden. In jedem Jahr prüft das Deutsche Institut für Service-Qualität, DISQ, Versicherungen nach der Zufriedenheit der Kunden. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Vertrauenswürdigkeit und auf dem Service. Weitere wichtige Bewertungspunkte sind Angaben zu Ärgernissen, zur Weiterempfehlungsbereitschaft und zur Transparenz.

Die R+V hat hier sehr gute Bewertungen erhalten. Im Jahr 2014 landete die R+V bezüglich der Vertrauenswürdigkeit beim DISQ auf dem ersten Platz. Bei der Kundenbefragung bezüglich der Zufriedenheit bei Industrieversicherungen erzielte die R+V den dritten Platz beim DISQ.

BaFin Beschwerdequote

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) mit Sitz in Bonn ist eine Anlaufstelle für Beschwerden von Versicherungskunden. Versicherte können sich bei Problemen mit Versicherungen an die BaFin wenden. Die Beschwerden werden bezüglich ihrer Berechtigung geprüft. Am Ende eines Jahres wird eine Beschwerdestatistik veröffentlicht.

Die Betriebsunterbrechungsversicherung der BaFin ist bei den Beschwerden nicht aufgeführt. Allerdings liegen Angaben über die Haftpflichtversicherung von R+V vor. Für das Jahr 2017 liegen nur 17 berechtigte Beschwerden bei mehr als 1,8 Millionen Versicherungen vor.

Die R+V-Versicherung – viel Tradition und Erfahrung

R+V VersicherungIn Deutschland gehört die R+V zu den größten Versicherungsgesellschaften. Die Wurzeln des Unternehmens reichen zurück in das Jahr 1850, als Friedrich Wilhelm Raiffeisen und Hermann Schulze-Delitzsch ihre ersten Selbsthilfevereine gründeten und damit den Grundstein für das moderne Genossenschaftswesen legten. Darauf folgte die Gründung der Raiffeisen Allgemeine Versicherungsgesellschaft im September 1922 in Berlin. Im Laufe der Zeit gingen daraus verschiedene Raiffeisen Versicherungsgesellschaften hervor, darunter verschiedene Lebensversicherungen sowie die Regeno-Versicherung als Sachversicherung.

Aufgrund der Teilung Deutschlands infolge des Zweiten Weltkriegs verlagerte die Versicherungsgesellschaft 1948 ihren Firmensitz nach Wiesbaden. Die Versicherungsgesellschaft gliederte die Anstalt für Rückversicherungen deutscher Tierversicherungsvereine ein und schloss 1958 einen Rahmenvertrag mit den gewerblichen Zentralkassen, den heutigen Volksbanken, ab. Im Jahr 1958 erfolgte die Umfirmierung in Raiffeisen- und Volksbanken-Versicherung. Daraus ging der heutige Name R+V-Versicherungen hervor.

Heute ist die R+V-Versicherung eine Holding, die unter ihrem Dach mehrere Versicherungen vereint. Die Holding beschäftigt gegenwärtig ungefähr 13.700 Mitarbeiter. Mit einem Umsatz von knapp 14,8 Milliarden Euro ist die R+V Versicherung finanziell solide aufgestellt.

Kontakt

Sie haben noch Fragen oder wünschen eine Beratung zur Betriebsunterbrechungsversicherung der R+V? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, kostenfrei und unverbindlich. Sie erreichen uns unter der Nummer 030 – 120 82 82 8 (Mo – Fr: 9 – 18 Uhr) sowie per E-Mail an kontakt@transparent-beraten.de. Wenn Sie sich direkt an die R+V-Versicherung wenden möchten, haben Sie folgende Optionen.

Hausanschrift:
R+V Versicherung AG
Raiffeisenplatz 1
65189 Wiesbaden

Telefon:
Allgemeine Auskünfte: 0800 533-1112 (von Montag bis Freitag 07:30 Uhr bis 20:00 Uhr sowie Samstag von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr)
Schadensmeldungen: 0800 533-1205 (rund um die Uhr, für Firmenkunden)

Fax:
0611 533-4500

E-Mail:
ruv@ruv.de

Dieser Artikel wurde zuletzt am 26.03.2019 aktualisiert und ursprünglich am 24.05.2018 veröffentlicht.
Über den Autor
Leon Knigge
Leon Knigge
mehr erfahren
ic_arrow_upward_black_24px Created with Sketch. zum Seitenanfang
Unsere Kunden haben uns bewertet
4.9 von 5 Punkten aus 1 157 Nutzerbewertungen für transparent beraten Beratungsleistung
Vielen Dank!

Ihre Bewertung wurde erfolgreich versendet und wird in den nächsten Tagen freigeschaltet.

×
Ihre Bewertung: Punkte
Bewerten Sie die Beratungsqualität unserer Versicherunsmakler durch das Auswählen einer Stern-Zahl!