Württembergische Hunde­haftpflicht­versicherung

Tarife, Testergebnisse und Erfahrungen.

Das erwartet Sie hier

Welche Leistungen bietet die Hunde­haftpflicht­versicherung der Württembergischen an, wie schneiden diese im Test ab und welche Erfahrungen haben Kunden mit der Württembergischen gemacht.

Inhalt dieser Seite
  1. Die Hunde­­haftpflicht der Württembergischen
  2. Leistungen
  3. Aktuelle Testergebnisse
  4. Erfahrungen und Beschwerden
  5. Das Unternehmen

Das Wichtige in Kürze

  • Die Hunde­haftpflicht­versicherung der Württembergischen bietet nur einen Tarif an.
  • Die Versicherungs­summe kann bis zu 50 Millionen Euro vereinbart werden.
  • Zum Leistungs­umfang gehört auch eine Ausfalldeckung.
  • In unserem Test erhielt die Hunde­haftpflicht­versicherung der Württembergischen 58 Punkte und die Note 2,5 (gut).

Die Hunde­haftpflicht­versicherung der Württembergischen

In der Hunde­haftpflicht­versicherung der Württembergischen wird nur ein Tarif angeboten. Die Versicherungs­summe für Personen-, Sach- und Vermögensschäden kann in diesem mit 5 Millionen Euro, 20 Millionen Euro und 50 Millionen Euro vereinbart werden. Eine Selbstbeteiligung ist in der Hunde­haftpflicht­versicherung nicht erforderlich. Versicherungs­nehmer erhalten einen Hundepass im Scheckkartenformat als Versicherungs­bestätigung.


Übernahme von Tierarztkosten (Ausfalldeckung)

Die Hunde­haftpflicht­versicherung der Württembergischen beinhaltet eine Ausfalldeckung. Tierarztkosten werden übernommen, wenn der Hund des Versicherungs­nehmers durch einen anderen Hund verletzt wird und dessen Besitzer zahlungsunfähig ist und keine Hunde­haftpflicht­versicherung hat. Die Tierarztkosten werden dabei bis zu einer Höhe von 2.500 Euro übernommen.

Die Leistungen der Hunde­haftpflicht­versicherung der Württembergischen

Die Hunde­haftpflicht­versicherung der Württembergischen umfasst

  • Übernahme von Mietsachschäden an Wohnräumen bis zu 500.000 Euro
  • Übernahme von Mietsachschäden an beweglichem Mobiliar in Hotels, Ferienhäusern und Ferienwohnungen bis zu 500.000 Euro
  • Übernahme von Rettungs- und Bergungskosten bis zu 5.000 Euro
  • Kostenübernahme bei Schäden durch Teilnahme an Turnieren, Hundeschauen und Rennen
  • Beitrags­freie Mit­versicherung von Welpen bis zu einem Alter von 12 Monaten
  • Kostenübernahme bei Schäden durch gewollten und ungewollten Deckakt
  • Kein Leinen- oder Maulkorbzwang
  • Versicherung von Gebrauch von nicht ­versicherungs­pflichtigen Hundetransportanhängern
  • Kostenübernahme bei Schäden durch Hunde, die nicht gewerblich als Therapie-, Assistenz- oder Rettungshunde genutzt werden

Alle Leistungen der Hunde­haftpflicht im Überblick


Die Hunde­haftpflicht­versicherung der Württembergischen befindet sich nicht in unserem Rechner. Sie können mit diesem trotzdem alle weiteren Anbieter und ihre Tarife miteinander vergleichen.

Jetzt Hunde­haftpflicht­versicherungen vergleichen und direkt online abschließen

Die Testsieger 2021 aus Stiftung Warentest, Ökotest und Focus Money im Vergleich.

Die Hunde­haftpflicht­versicherung der Württembergischen im Test

Unsere Fachberater haben in der Hunde­haftpflicht­versicherung 38 Tarife von 24 Versicherern getestet. Voraussetzung für die Bewertung im Test war eine Versicherungs­summe von mindestens 10 Millionen Euro bei Personen- und Sachschäden sowie der Verzicht auf eine Selbstbeteiligung. Die Hunde­haftpflicht­versicherung der Württembergischen erhielt 58 Punkte und die Note 2,5 (gut) (Quelle).

Zum vollständigen Test und den Testsiegern (2021)

Erfahrungen und Beschwerden

Zur Hunde­haftpflicht­versicherung der Württembergischen liegen noch keine Ergebnisse aus einer unabhängigen Befragung vor. Sobald dies der Fall ist, finden Sie die Ergebnisse an dieser Stelle.

Jetzt Hunde­haftpflicht­versicherungen vergleichen und direkt online abschließen

Die Testsieger 2021 aus Stiftung Warentest, Ökotest und Focus Money im Vergleich.

Das Unternehmen Württembergische

Die Württembergische wurde 1928 gegründet und war die erste private Sach­versicherung in Süddeutschland. Neben verschiedenen Versicherungs­produkten bietet die Württembergische auch Finanzdienst­leistungen an. Die Württembergische hat ihren Sitz in Stuttgart. Sie beschäftigt ungefähr 3.220 Mitarbeiter. Neben ihrem Hauptsitz in Stuttgart betreibt die Württembergische Standorte in Ludwigsburg, Karlsruhe und Bad Vilbel.

Haben Sie alles gefunden?

Schnelle Frage, Kritik oder Feedback?

Wir helfen Ihnen gerne. Professionelle Beratung von echten Menschen. Rufen Sie uns zum Ortstarif an oder schreiben Sie uns per E–Mail.

Foto von Katharina Tennius
Katharina Tennius
Ihre Ansprechpartnerin