Erfahrungen & Bewertungen zu transparent-beraten.de GmbH
Transparent-Beraten logo
ic_local_phone_black_24px Created with Sketch.
sandwich Created with Sketch.
Wir beraten Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Deutschlandweit in Bayern, NRW, Niedersachsen etc. Alle Zweigstellen ›

Homeoffice – Vertraut mir mein Chef? Aktuelle Umfrage!

Durch die Coronakrise ist eine Vielzahl an Angestellten ins Homeoffice umgezogen. Was für viele Selbständige Normalität ist, ist für Firmen und Mitarbeiter eine teilweise komplett neue Erfahrung. Wie sieht es da eigentlich mit dem Vertrauen zwischen Chef und Mitarbeiter aus? Wir haben eine exklusive Umfrage dazu auf transparent-beraten.de geführt – das Ergebnis ist überraschend.

- News von Müni Enkhsaikhan

Homeoffice durch Corona: Vertrauen ist die Basis

Die Coronakrise stellt die Arbeitswelt vor neue Herausforderungen. Während viele Arbeitgeber vor Corona dem Konzept Homeoffice skeptisch gegenüberstanden, hat es sich nun in mehr und mehr Unternehmen etabliert. Damit die Heimarbeit reibungslos funktioniert, müssen sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer uneingeschränkt vertrauen. Doch wie sehr vertrauen Arbeitgeber ihren Angestellten? Und wie schätzen Arbeitnehmer das ihnen entgegengebrachte Vertrauen ein? Dazu haben wir auf transparent-beraten.de beide Parteien mittels Online-Umfrage jeweils folgende Fragen gestellt:

  • Vertrauen Sie Ihren Mitarbeitern im Homeoffice?
  • Vertraut Ihnen Ihr Chef im Homeoffice?

Das Ergebnis: Seitens der Arbeitgeber ist das Feedback sehr positiv. Arbeitnehmer hingegen gehen eher nicht davon aus, dass Ihnen ihr Chef im Homeoffice vertraut.


Arbeitgeber vertrauen mehr, als Arbeitnehmer glauben

Insgesamt 73 % aller Arbeitgeber sagen aus, dass sie ihren Mitarbeitern im Homeoffice uneingeschränkt oder weitestgehend vertrauen. Dies ist mit Abstand die Mehrheit. Dagegen steht die Meinung der Angestellten: Nur 53 %, also knapp die Hälfte der befragten Arbeitnehmer glauben, dass ihnen ihr Chef vertraut.

home office umfrage infografik

Weitere Ergebnisse im Detail

Die Ergebnisse der Umfrage zeigen, dass das uneingeschränkte Vertrauen der Arbeitgeber der Vorstellung der Arbeitnehmer entspricht. Mit „Ja, uneingeschränkt“ antworteten nahezu gleich viele Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Arbeitgeber vertrauen zu 46 % weitestgehend ihren Mitarbeitern. Lediglich 24 % der befragten Arbeitnehmer haben das Gefühl, dass ihnen ihr Chef weitestgehend vertraut.

Die Umfrage zeigt weiterhin, dass immerhin 17 % der befragten Arbeitgeber ihren Arbeitnehmern eher nicht, und rund 10 % überhaupt nicht vertrauen. Im Gegensatz dazu glaubt knapp die Hälfte der befragten Arbeitnehmer, dass ihnen ihr Chef eher nicht oder überhaupt nicht vertraut.


Was sind Gründe für ein starkes Vertrauen?

Arbeitnehmer, denen vertraut wird, wissen dies in der Regel auch. Dies kann auf regelmäßiges positives Feedback vom Vorgesetzten zurückzuführen sein. Oft sind solche Mitarbeiter auch Ansprechpartner für wichtige Belange für andere Kollegen oder den Chef selbst, was die Integrität und das Vertrauen natürlich stärkt.


Was sind Gründe für ein mangelndes Vertrauen?

Weshalb die Einschätzung der befragten Arbeitnehmer und die tatsächlichen Angaben der Arbeitgeber soweit auseinander gehen, kann viele Gründe haben. Teilweise haben Arbeitnehmer kein allzu großes Vertrauen in ihren Arbeitgeber selbst. Dies liegt oft an einer mangelnden Kommunikation innerhalb des Unternehmens. Nicht selten hat der Chef keine Zeit, ist gestresst oder strahlt selbst Demotivation aus.

Einer der Hauptgründe für fehlendes Vertrauen in den Arbeitgeber ist das Fehlen von Lob und positivem Feedback. Arbeitgeber verlangen ihren Angestellten Höchstleistungen ab. Dabei erhalten viele Mitarbeiter oftmals Kritik, aber kein Lob. Während keine Kritik auszusprechen für viele Arbeitgeber bereits als Lob genug ist, ist es für Arbeitnehmer in der Regel genau umgekehrt. Sie fühlen sich durch dieses Verhalten ihrer Arbeitgeber kontrolliert, da Fehler durchaus stärker wahrgenommen werden. Dabei wünschen sich die meisten Arbeitnehmer ehrliches Feedback und Anerkennung am Arbeitsplatz. Fehlen diese Dinge, sind Mitarbeiter häufig demotiviert.

Fakt ist: Gegenseitiges Vertrauen am Arbeitsplatz und auch im Homeoffice fördert die Produktivität. Das Umfrageergebnis zeigt jedoch auch, dass grundsätzlich bereits eine gute Basis besteht. Knapp die Hälfte Arbeitnehmer sind davon überzeugt, dass ihnen ihr Vorgesetzter vertraut (53%). Offensichtlich machen es viele Unternehmer bereits richtig.


Wie eine stärkere Vertrauensbasis geschaffen werden kann

Was in jedem Falle hilft, sind offene und konstruktive Gespräche. Wichtig ist es auch, als Arbeitgeber Transparenz zu schaffen. Arbeitnehmer übernehmen gern Verantwortung und möchten in die Umsetzung der Unternehmensziele einbezogen werden. Arbeitgeber müssen lediglich günstige Rahmenbedingungen schaffen, damit Arbeitnehmer ihr Potenzial vollends ausschöpfen können.

Das Stichwort hierfür lautet Servant Leadership. Servant Leadership bedeutet, dass sich Arbeitgeber selbst als “Diener” sehen, die für die Angestellten die Weichen für effizientes und produktives Arbeiten stellen. In den Köpfen der meisten Unternehmen findet bereits ein Umdenken statt. Veraltete Hierarchiemodelle sind nicht mehr zeitgemäß und können einer modernen Firma sogar schaden.

Auf der anderen Seite sollten sich Unternehmensvorsitzende und Arbeitgeber fragen, wieso sie Mitarbeiter beschäftigen, denen sie nicht vertrauen. Zumal diese spüren, wenn ihnen misstraut wird und sich dieser Eindruck negativ auf die Qualität der Arbeit auswirkt. Mitarbeiter, die nicht vertrauenswürdig sind, verursachen für Unternehmen höhere Kosten. Dies liegt daran, dass mehr Zeit darin investiert werden muss, die Arbeit dieser Angestellten zu kontrollieren. Und Zeit haben die wenigsten in den alltäglichen Arbeitsabläufen.


Mehr zum Thema
Interview Coronavirus genesen
Coronavirus: Interview mit einem wiedergenesenen 68-Jährigen
home office ratgeber
Homeoffice – Tipps, Tricks, aktuelle Regelungen & die perfekte Einrichtung
Kurzarbeit als Flucht aus der Wirtschaftskrise – Was Arbeitnehmer zu erwarten haben
Kurzarbeit als Flucht aus der Wirtschaftskrise – Was Arbeitnehmer zu erwarten haben
Dieser Artikel wurde zuletzt am 15.06.2020 aktualisiert.
Über den Autor
Müni Enkhsaikhan
Müni Enkhsaikhan
mehr erfahren
Newsletter - Wir halten Sie auf dem Laufenden!
Unser Newsletter versorgt Sie mit Infos rund um das Thema Versicherungen.

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie hier.
ein Service von